AFTVS - Performance Probleme / Zu hohe Temperaturen

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere AFTVS - Performance Probleme / Zu hohe Temperaturen im Amazon Fire TV Stick Forum im Bereich Amazon Fire TV.
E

eveSnuffy

Erfahrenes Mitglied
Servus,

ich bin jetzt schon eine Weile mit dem Stick am rumdoktorn und an sich recht zufrieden... Aber was mir mehr als negativ aufgefallen ist:

Der Stick ist auch im "Leerlauf" mehr als nur lauwarm. Wenn ich damit via Kodi Filme vom Plex (verwendet wird Plexbmc) gucke ist es, je nach Art (Direktwiedergabe o. Stream) stellenweise knalle heiß. Direktwiedergabe lasse ich aber sein, da der Stick mit 1080p Direktwiedergabe iwie überfordert ist (auch mit der richtigen Plex App).

Was mich dann richtig angezickt hat -> Zattoo - DMAX HD. Ist jetzt nicht unbedingt DIE Rechenarbeit, denn mein HTC Desire Z mit Single Core packt das auch gut.. Trotzdem krieg ich nach ner halben Stunde so dermaßen Aussetzer, dass das nicht mehr als guckbar interpretiert werden kann. An der Bandbreite kann es nicht liegen (ich hab hier VDSL 50 anliegen), denn schalte ich den Stream ab und werfe das auf meinem Tablet, Handy o. wo auch immer drauf an - rennt einwandfrei.

Das in Verbindung mit der hohen Temperatur lässt mich schließen, dass der Stick zu warm wird - hat noch jemand das Problem? Hat wer Tipps?
 
J

Jamhead

Neues Mitglied
Moin,

Bei mir: Warm wird er schon - wirklich heiß allerdings nicht.

Allerdings habe ich auch nicht die von dir beschriebenen Probleme mit PleXBMC. Bei mir läuft die Direkt-Wiedergabe der Streams sowas von flüssig (von den Mikrorucklern mal abgesehen). Selbst 30.000 kbs Full HD 3D-Streams schluckt er klaglos. Auch dann wird er nicht wirklich heiß sondern nur warm.
 
Cirno

Cirno

Stammgast
Sowohl PlexBMC als auch die originale Plex App laufen bei mir durch und der Stick wird schon recht warm, wenn nicht sogar heiß. Aber Probleme hat das bisher nicht verursacht während des Abspielens
 
E

eveSnuffy

Erfahrenes Mitglied
Gehen wir mal anders bei:

a) Hat wer von euch Zattoo im HD Abo und kann mal testen, ob HD Sender nach ner Weile ruckeln?

b) @Jamhead - magst mir mal via PN deine Plex Settings (Serverseitig u. Clientseitig) zukommen lassen? Ich mein... man kann da so viel einstellen.... vllt habs ichs mittlerweile auch einfach nur verkackt :D
 
E

eveSnuffy

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich hab weiter getestet - Zattoo mit der Zattoo App läuft einwandfrei (auch stundenlang!). Sobald irgendein Stream im ZattooBox Plugin für Kodi läuft, ruckelts (egal welche).

Kann das einer vllt. mal quer testen?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ratte16

Fortgeschrittenes Mitglied
das kann und muss ich verneinen
auch im Zattoo Addon bei mir einwandfrei, nix ruckelt.

Habe Zattoo Abo mit HD und stundenlang einwandfrei

Leitung ist ne VDSL 25, wobei sich Zattoo HD davon ca 5 genehmigt
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Hi,
der Thread ist zwar ein paar Tage alt aber ich will hier mich mal anhängen.

Ich nutze den neusten Kodi 18.5 mit einem DMAX Addon von LORE. Nach ca. 30min fängt er an zu stocken und wenn ich in die Kodi Info. schaue, dann hat der Stick ca. 70°C. Kann das daran liegen?

Ich habe den Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung: Fire OS 5.2.7.2