Firestick (gen3) reagiert nicht mehr

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Firestick (gen3) reagiert nicht mehr im Amazon Fire TV Stick Forum im Bereich Amazon Fire TV.
M

Maka2veli

Neues Mitglied
Hallo

Habe vor kurzem den neuen firestick gen3 gekauft. Nun habe ich das Problem, dass nach ca. 12 stunden ?! Der stick nicht mehr reagiert.
Beim hdmi anschluss wird er noch als firestick erkannt, allerdings bleibt der Bildschirm schwarz. Er "wacht" sozusagen nicht mehr auf.
Reagiert nicht auf die eigene oder meine Fernseher Fernbedienung.

Versucht habe ich schon
- batterie tausch
- anderes Netzteil
- anderen HDMI anschluss
- CEC An/Aus

Ich muss jedesmal den Stick vom Strom nehmen und neu starten. Der stick ist auch normal warm, so als würde er im Betrieb sein.

Als Anmerkung , ich hatte vorher Gen1 und keine Probleme.
Vielleicht hat jemand noch eine idee wo das Problem liegt.

Danke

Mfg
 
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Ich würde mich da nicht lange herumärgern. Wenn der Stick nicht älter als ein Jahr ist, solltest du probemlos einen neuen Gen3 bekommen.

Wenn das Gerät schon älter ist, dann mit Gewährleistung versuchen.

Ansonsten mal diese Tastenkombi wählen, um den FireTV neu booten zu lassen:
Play-Taste (unten Mitte) und OK-Taste (im Ring) zusammen 5 - 10 Sekunden gedrückt halten.

Plan C: Im Netz googeln, welche Tastenkombination einen Werksreset auslöst und dann den FireTV neu einrichten.
Achtung: Falls der Bildschirm bei der Tastenkombination schwarz bleibt, 20 Minuten warten! Nicht das du während der Regeneration den Vorgang unterbrichst.
 
M

Maka2veli

Neues Mitglied
Er reagiert nicht auf die Fernbedienung und dadurch das ich dann den netzstecker ziehe, bootet er automatisch neu.

Aber ich werde mal einen werksreset ausführen.

Hätte noch zwei weitere Theorien, weiß aber nicht ob die zu meinen Fehler zutreffen würde.

Habe den Stick über meinen Kumpel seinen Amazon account gekauft, habe etwas darüber gelesen das er den Stick dort abmelden melden muss/ sollte. Es reicht wohl nicht , wenn ich mit meinen Account auf den Stick anmelde.

Das zweite wäre vielleicht, HDCP funktioniert nicht richtig, warum auch immer.

Edit: werksreset mit standart apps hat auch nix gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Zitat "Habe vor kurzem den neuen firestick gen3 gekauft"
Daraus schließe ich: Noch keine 12 Monate alt!

Daher wie bereits gesagt, nicht lange herumärgern. Wende dich an Amazon, dann bekommst du einen neuen FireTV.

Öffne im Desktopmodus diesen Link: Amazon.de Hilfe: Amazon Fire TV Hilfe
Dann Links auf den Button "Kontaktieren Sie uns" -> bei Amazon einloggen -> Bild vom FireTV auswählen (und merke dir den Namen von deinem Stick)->
Bei Punkt 2 nimmst du "Amazon FireTV" und dann "Schwierigkeiten mit Bildschirm oder Ton" ->
Bei Punkt 3 nimmst du Telefon und trägst eine Telefonummer ein, unter der du gerade erreichbar bist (0 am Anfang weglassen)
Innerhalb weniger Sekunden sollte der Rückruf kommen und du hängst dann in der Warteschleife, bis sich ein FireTV-Profi meldet.
Klick im Browser nicht auf beenden, sonst ist das Gespräch weg!

Anmerkung: Da dein Kumpel gekauft hat, wird vermutlich er die Garantie abwickeln müssen, aber das kann dir dann der Support erklären.

EDIT: Frag unbedingt nach, wohin die das Ersatzgerät liefern!
 
M

Maka2veli

Neues Mitglied
Danke, habe ich gemacht. Bekomme Montag einen neuen Firestick.

Kleine Ergänzung dazu wer den Stick gekauft hat.
Der Mann an der Hotline meinte, dass es egal ist wer den Stick gekauft hat. Es kommt darauf an, auf welchen Amazon Account der registriert ist.

Werde feedback geben ob der neue dann funktioniert. Weil dann kann man bei dem Fehler von einem Hardwaredefekt ausgehen.

Update: So, habe nun alles neu bekommen und ist immer noch das gleiche Problem. Dann liegt es wohl am Fernseher. Nur verstehe ich nicht warum ich 3 Jahre lang mit Gen1 keine Probleme hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hast du die Möglichkeit, den HDMI Eingang am Receiver zu nutzen? ARC TV - Receiver? Hast du Strom über Stecker oder HDMI?
 
M

Maka2veli

Neues Mitglied
Habe keinen Receiver. Habe zwei HDMI Anschlüsse am Fernseher und habe beide ausprobiert. Der Stick war Test weise sogar nur als einziges Gerät am Fernseher angeschlossen.
Strom Anschluss läuft normal über das mitgelieferte Amazon Netzteil zum Stick.

Komisch ist auch, dass einmal funktioniert und öfters nicht. Kann sozusagen den Fehler noch nicht mal Simulieren bzw. Erzwingen.
 
M

Maka2veli

Neues Mitglied
Danke. Werde dort auch mal gucken wohin sich das entwickelt. Vielleicht liegt es ja doch nicht an Fernseher.
 
Ähnliche Themen - Firestick (gen3) reagiert nicht mehr Antworten Datum
5
0
19