Möglichkeiten beim Fire TV Stick 2?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Möglichkeiten beim Fire TV Stick 2? im Amazon Fire TV Stick Forum im Bereich Amazon Fire TV.
C

Chrombacher

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin am überlegen mir den Fire TV Stick 2 zu zulegen.
Der Hauptgrund dafür ist, dass Youtube per Smart TV meines LG TVs immer langsamer wird und teilweise Videos nicht bis zum Schluss abspielt bzw. das Bild auf hängen bleibt (Netflix usw. wirken auch träge).

Mein Gedanke war nun den Fire TV Stick für Youtube, Netflix zu holen und eventuell mein Raspberry II mit Kodi gleich mit zu ersetzen. Ist dies überhaupt möglich Kodi auf den Fire TV Stick zum laufen zu bringen und hat man die Möglichkeit eine Festplatte (NTFS) anzuschließen?

Kann man den Fire TV Stick per CEC Steuern?

Ist eine Wiedergabe von 24p Filmen ruckelfrei möglich?
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Youtube, Netflix und Kodi (v16.1 und v17.6) laufen bei mir.

Festplatte kannst du knicken (Ich greife auf Netzlaufwerke zu). Falls du es doch versuchen willst: FAT32 soll angeblich erkannt werden, zudem brauchst du einen otg-Adapter, der die Stromversorgung für den Stick durchschleifen kann und eine Festplatte mit eigener Stromversorgung. Ich wage auch die Prognose, dass die Festplatte kleiner als 2 TB sein sollte, um erkannt zu werden.
Hinweis: FAT32 hat die Beschränkung, dass eine Datei nicht größer als 4 GB sein darf. (= Dateien größer als 4 GB sind bei FAT32 nicht speicherbar)

Bezüglich per CEC steuern: Das hängt vom TV ab (Mein oller Sony kann es, mein neuerer LG kann es, mein alter LG und mein Pansonic sowie Techwood können es nicht).
Hinweis: Beim Stick darf HDMI-CEC nicht deaktiviert sein (-> EInstellungen -> Töne und Bildschirm -> HDMI-CEC) und beim TV muss natürlich auch CEC aktiv sein. Jeder Hersteller verwendet seine eigenen exotischen Namen für CEC (z.B. Bravia Link bei Sony, anynet+ bei Samsung, etc.) und manche TVs erlauben die Konfiguration von CEC, so dass man einstellen kann, welche Funktionen steuerbar sind.

Bzgl. 24p: Ich habe aufgegeben, damit zu experimentieren. Ich nutze die FireTV Einstellung 1080p 50Hz und Kodi müsste auf automatisch stehen.
Seitdem sind mir keine Mikroruckler bei Kameraschwenks mehr aufgefallen. Hier sei noch erwähnt, dass ich den TV auch entsprechend eingerichtet habe (kein TrueMotion und sonstige Verschlimmbesserer aktiviert.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Möglichkeiten beim Fire TV Stick 2? Antworten Datum
3
0
3