Mysteriöses Fernseherverhalten mit Fire TV Stick

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mysteriöses Fernseherverhalten mit Fire TV Stick im Amazon Fire TV Stick Forum im Bereich Amazon Fire TV.
M

MrMojoRisin94

Neues Mitglied
Hallo Leute,

(Disclaimer: Ich bin neu im Forum und kenne mich mit dem Fire TV Stick kaum aus.)

Ich habe den 4K Stick und wenn ich ihn an meinen TV anschließe, passieren sehr komische Sachen. Der TV ist ein älteres LG LCD Modell (LG42LF65).

Zuerst gab es ein Sound-Problem, wenn ich den Stick angeschlossen habe, fiel entweder sofort oder nach kurzer Zeit der Sound aus und sogar beim umschalten auf das andere HDMI, den SAT-Reciever, hörte man dann nichts mehr. Ein- und ausschalten half nichts, erst kompletter Reset durch Strom wegnehmen brachte den Sound zurück.

Jetzt ging es so weit, dass sich einmal der TV komplett aufhängte, bzw. nach einigen Kommandos auf dem Fire TV nur noch schwarzes Bild zu sehen war.

Bisherige Lösungsversuche: Auf einem anderen Samsung-TV funktioniert der Stick. Ich habe den Stick mit Netzteil betrieben, sogar über eine eigene Steckdose. Bei beiden HDMI-Eingängen am LG TV tritt das Problem auf, der TV macht sonst keine Probleme (z.B. mit PS4).

Ich bin komplett ratlos und würde mich über jede Hilfe freuen.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Dauergast
Vermutlich ist Dein TV schon so alt, dass er neuere HDMI-Versionen nicht mehr unterstützt bzw es einen Handshake-Fehler mit diesem gibt.
 
M

MrMojoRisin94

Neues Mitglied
@Nathaniel9 Das habe ich anhand deiner Kommentare unter Posts mit Absturzproblemen auch vermutet. Gibt es da keine Möglichkeit durch Adapter o.Ä. Abhilfe zu schaffen?
 
M

MrMojoRisin94

Neues Mitglied
@Lopan Danke für die Links, das ist ja ganz schön verwirrend alles...
Am Ende deines Links ist ein Converter verlinkt, vll. könnte es damit funktionieren, hab aber nicht vor das zu kaufen und dafür mehr auszugeben als für den Fire TV Stick.

Auf Amazon steht zu Fernseherkompatibilität: "Fernsehgerät muss mindestens die HDCP-Voraussetzungen für geschützte Inhaltswiedergabe unterstützten. Unterstützt Steuerung von (1) 4K Ultra HD-Fernsehgeräten mit HDMI-Eingang, die bei 24/25/30/50/60 Hz und HDCP 2.2 2160p-fähig sind, oder (2) HD-Fernsehgeräten mit HDMI-Eingang, die bei 50/60 Hz 1080p- oder 720p-fähig sind.

Impliziert dieses "oder" nicht, dass es bei den 4K-Inhalten zwar den Kopierschutzstandard braucht, sonst aber die Voraussetzungen unter 2 ausreichen?
 
Lopan

Lopan

Inventar
Fernsehgerät muss mindestens die HDCP-Voraussetzungen für geschützte Inhaltswiedergabe unterstützten
Laut Prad bei der Angabe HDCP = "-" kein HDCP :unsure:

Bei dem erreichten Alter dieses TV ist vielleicht doch der Zeitpunkt gekommen, sich nach einem neuen (Haupt)TV umzusehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Mysteriöses Fernseherverhalten mit Fire TV Stick Antworten Datum
6
0
7