Probleme bei der grafischen Darstellung einer Musikstreaming App

  • 16 Antworten
  • Neuster Beitrag
I

istela

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

Ich benutze die Naxos Music Library app, um Musik zu streamen. Die Android App habe ich per sideloading auf den Fire TV Stick 2. Generation bekommen, dank Mouse Toggle kann ich sie auch problemlos bedienen.
Nur bei der grafischen Darstellung happert es noch.
Statt so auf dem Smartphone :
Screenshot_20191105-123228m.png


sieht es so aus auf dem Fernseher :
Screenshot_20191105-123228n.png
...was natürlich nicht nur unschön, sondern auch schwer lesbar ist.

Gibt es einen einfachen Weg, dies zu ändern/korrigieren ?
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Siehe Dateianhang.

App installieren und Querformat auswählen.
 

Anhänge

  • setorientation.apk
    113.1 KB Aufrufe: 5
I

istela

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank für den Lösungsvorschlag. Scheint aber leider nicht zu funktionieren. Da es keine Benachrichtigungsleiste auf dem Fernseher gibt, bekomme ich auch keine Möglichkeit Querformat auszuwählen.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Du hast nicht die App aus dem Dateianhang installiert sondern die aus dem Playstore. Mit der funktioniert das nicht mehr. Nimm lieber die aus dem Dateianhang. Da brauchst Du keine Benachrichtigungsleiste. Die ist extra für Smart TVs und Boxen geeignet.
 
I

istela

Neues Mitglied
Threadstarter
Da hast Du mich durchschaut! 😉 Nur, ich habe erstmal versucht, die App zu installieren, indem ich die URL des Dateianhangs in die "Download" App des Fire TV kopiert habe, da habe ich aber den Hinweis bekommen, "Fehler: Zugriff verweigert".
Wie kann ich das umgehen, bzw. anders verfahren?
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Andere Verfahrensweise:

Lade den Dateianhang auf Dein Mobile Phone oder Tablet und sideloade die APK-Datei mit der App Easy Fire Tools auf den Stick.

Umgehungsversuch:

Versuche mal diesen Link hier zu der gleichen älteren Version in die Downloads App einzutragen. Wenn es funktioniert, ist die App aber in Englisch statt Deutsch.

Set Orientation 1.1.4 APK Download by Eyes-Free Project - APKMirror
 
I

istela

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe jetzt also die englischsprachige Version von APKMirror installiert, und es funktioniert, jetzt haben Text und Bild von der Naxos ML App die richtige Proportionen auf dem Bildschirm.
Aber es tauchen leider andere Probleme auf! Da die App für ein Hochformat entwickelt ist, sieht man auf dem Fernseher nur den oberen Teil des Bildes, und es ist nicht möglich nach unten zu scrollen, die Scrollfunktion und -tasten von Mouse Toggle helfen da nicht weiter, da für diese Bereiche kein scrollen vorgesehen ist.
Ausserdem, auf manchen Seiten verdeckt das Bild der CD-Cover die Wiedergabeleiste, so dass es nicht mehr möglich ist, manche Optionen anzuklicken.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Du kannst natürlich auch noch andere Apps aus dem Playstore testen. Vielleicht gibt es auch eine App, die sämtliche Activitys in der Naxos Music Library App auf Landscape-Modus setzt, da diese alle einzeln auf Portrait stehen im Manifest der App. Oder Du änderst die App entsprechend ab und testest dann erneut.
 
I

istela

Neues Mitglied
Threadstarter
Gut, ich werde sehen, vielleicht finde ich noch eine bessere Lösung.
Vielen Dank auf jeden Fall für die vielen präzisen Ratschlägen und die anhaltende Hilfsbereitschaft!
Vielleicht sollte ich noch dies erwähnen: auf dem Smartphone, wenn die Richtung durch den Sensor sich ändert und alle Apps in Landscape-Modus gehen, verhält sich die Naxos App als einzige anders: sie dreht sich zwar auch um 90 Grad, erscheint aber weiterhin im Hochformat, etwas kleiner, in der Mitte der Querfläche, mit schwarzen Balken links und rechts.
Wäre es irgenwie möglich dieses Erscheinungsbild auf dem Fernseher zu bekommen?
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Ein paar Screenshots zum Vergleich wären gut. Ich habe keine Anmeldedaten und kann mir daher nur die Preview ansehen. Dort habe ich aber keine Auffälligkeiten gefunden.

Ich muss das nachvollziehen können, um zu helfen.
 
nate2013

nate2013

Stammgast
@istela

Moin !
Hast du mal nach einer App namens "Set Orientation" gesucht ? Die läuft bei mir auch auf meinem Fire TV Stick 4k problemlos.
Dort kann man halt alles was angezeigt wird im Landscape Modus erzwingen. Schau mal bei APKMirror oder ähnlichen Stores.
Hmm sehe gerade, daß da jemand schneller war. Man sollte doch den gesamten Thread lesen...
 
Zuletzt bearbeitet:
I

istela

Neues Mitglied
Threadstarter
Hier also noch ein paar Screenschots und Erklärungen.
Eine typische Albumseite auf der Naxos App sieht auf dem Smartphone so aus:
Screenshot_20191125-165335m.png
Wenn ich jetzt das Smartphone um 90 grad umdrehe, bekomme ich in der Querrichtung so etwas:
Screenshot_20191125-165335bmn.png
also nochmal das Hochformatbild, etwas verkleinert, mitten auf der Querfläche. Dieses Verhalten scheint mir einzigartig zu sein, im Vergleich mit allen anderen Apps, die ich kenne.
Auf dem Fernseher, wenn Set Orientation auf Landscape gestellt ist, erscheint die gleiche Seite etwa so:
112519163014m.png
Da es sich durch den hellblauen Bereich zu den weiteren Musiktiteln runterscrollen lässt, funktioniert die Seite einwandfrei.
Wenn ich jetzt auf den drei Punkten in der oberen rechten Ecke der Seite klicke (wohl nicht möglich in der Preview?), komme ich auf eine weitere Albumseite, die so auf dem Smartphone aussieht:
Screenshot_20191125-165354m.png
... und so auf dem Fernseher:
112519163527m.png
Da es hier keine Möglichkeit zu scrollen gibt, bleiben die vier unteren Auswahlmöglichkeiten verdeckt und unzugänglich.
Ähnliches gilt, wenn ich wieder von der ersten Seite etwa in der Mitte des oberen dunkelblauen Streifen klicke, also auf dem aktuell zu spielenden Titel. Da erscheint eine Musiktitelseite, die so auf dem Smartphone aussieht:
Screenshot_20191125-165431m.png
... und so auf dem Fernseher:
112519163104m.png
Hier wird also die Hälfte des Abspielbalken durch das Coverbild verdeckt, so dass die entsprechenden Funktionen unzugänglich bleiben.
Falls Du selber Versuche machen möchtest, kann ich Dir gerne meine Zugangsdaten in einer privaten E-Mail mitteilen.
 

Anhänge

Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Danke für die Screenshots, anhand derer ich es auch mit der Preview reproduzieren konnte. Im Gegensatz zu Deiner Schilderung wird auf meinem Tablet die App nur im Hochformat angezeigt, egal wie ich es drehe. Das Bild dreht sich nicht mit.

Ich habe verschiedene Änderungen vorgenommen, vom Ändern einiger Layouts bis zum Erhöhen der Pixeldichte. Sämtliche Layouts für verschiedene Größen müssten komplett neu geschrieben werden, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Da könntest Du den Entwickler auch gleich fragen, ob er seine App für Android TV zur Verfügung stellen könnte.
 
I

istela

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für die ausführliche Untersuchung und Diagnose.
Nur dies noch, zu Deiner Information, falls es vom Interesse sein kann.
Das beschriebene Verhalten auf meinem Smartphone war das ursprüngliche Verhalten. Nachdem ich Set Orientation (neuere Fassung) auf dem Smartphone installiert habe, einfach um zu sehen, wie es funktioniert, hat sich das Verhalten geändert. Es wurde dann wie auf Deinem Tablet, die App dreht sich nicht, egal wie man das Gerät dreht. Ich habe inzwischen Set Orientation vom Smartphone wieder deinstalliert, aber das Verhalten der Naxos App hat sich nicht rückgeändert, auch nicht nach einem Neustart. Es bleibt also jetzt immer im Hochformat, was mich übrigens gar nicht stört.
Dies also nur nebenbei, sozusagen als Kuriosum.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
In der Regel sollten bei der Deinstallation einer App automatisch die Daten aus dem data Verzeichnis gelöscht werden. Das klappt allerdings nicht immer. Meistens ist das der Fall, wenn Apps sich noch im Speicher befinden oder als Dienst ausgeführt werden.

Ich praktiziere schon seit Jahren folgende Methode, wenn ich eine App wieder deinstallieren will. Ich öffne die App-Informationen, beende die App zwangsweise, lösche Cache und Daten und gehe erst dann auf Deinstallieren.

Ich hatte im übrigen weder die alte noch die neue Version von Set Orientation auf meinem Tablet installiert. Warum auch, wenn ein Lagesensor verbaut und die Funktion "Bildschirm drehen" aktiviert war. Bei der alten Version der App auf dem Fire TV Stick 4K wurde aber nichts gedreht. Den Grund dafür fand ich zum Teil in den Manifesteinträgen der App und später dann auch in den einzelnen Layouts.

Zur Reproduktion habe ich jetzt auch mal die alte Version der Set Orientation App auf meinem Tablet installiert und dann Querformat eingestellt. Hier zeigte sich das gleiche Verhalten wie am Fire TV Gerät. Die Oberfläche des Tablets war zwar im Querformat, nicht aber die NML-App. Die Richtung änderte sich auch nicht, als ich das Tablet in alle möglichen Richtungen gedreht hatte.

Mein Tablet hat Android 9 und die App zeigte beim ersten Start an, dass sie für eine ältere Version von Android entwickelt wurde. Also habe ich nach dem Test mit der alten Version von Set Orientation, mir die aktuelle Version aus dem Google Playstore heruntergeladen und installiert. Eigentlich gibt es keine neue Version von Set Orientation. Die Version im Store mit gleichen Namen ist von einem anderen Entwickler.

Der Paketname der alten Version ist com.googlecode.eyesfree.setorientation

Also vom Entwickler EyesFree. Die gleichnamige neue App, welche aber auf dem Fire TV Gerät nicht funktioniert (mangels Benachrichtigungsleiste) trägt den Paketnamen com.afterecho.android.setorientation und ist vom Entwickler AfterEcho. Und selbst wenn der Fire TV über die entsprechenden Voraussetzungen dieser App verfügt hätte, hätte die App nicht funktioniert. Das tat sie auch nicht auf meinem Tablet. Daher auch die schlechten Bewertungen im Store. ;) Also wieder deinstalliert den Mist.

Warum sich Dein Mobile Phone anfangs anders verhalten hat und nun nicht mehr, könnte an gerätespezifischen Einstellungen oder am Betriebssystem oder Launcher gelegen haben. Mitunter befanden sich noch Reste von älteren Dateien im System, weil vielleicht noch nie ein Werksreset gemacht wurde. Auf jeden Fall ist das jetzige Verhalten normal. Bei der NML-App darf sich nichts drehen. Dafür ist der Code auf Hochformatnutzung geschrieben worden. Zudem kann man die App nicht richtig beenden. Also auch nicht richtig programmiert. Ich musste erst eine entsprechende Funktion einbauen, da ansonsten die App nur über die Home-Taste minimiert werden konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
nate2013

nate2013

Stammgast
istela schrieb:
Ich habe inzwischen Set Orientation vom Smartphone wieder deinstalliert, aber das Verhalten der Naxos App hat sich nicht rückgeändert, auch nicht nach einem Neustart.
Das passiert auch wenn man "Set Orientation" vom Stick wieder deinstalliert. Man sollte die Einstellungen vor dem Deinstallieren wieder zurück setzen. Scheint irgendwo anders konfiguriert zu werden. Das habe ich auch mal in einem Youtube Video gesehen.
Also "Set Orientation" nochmal auf dem Phone installieren, dann die App starten und auf Standard setzen und dann beenden und deinstallieren. Der Typ, der das auf Youtube gezeigt hat, meinte sogar das man die App "Set Orientation" nach dem einstellen auf Landscape nicht mehr benötigt (auf dem FireTV Stick natürlich)
 
I

istela

Neues Mitglied
Threadstarter
@Nathaniel9 Danke für alle Deine Versuche und Auskünfte. So wird mir allmählich bewusst, wie komplex das Spiel mit den Verschiedenen Apps, Versionen und Betriebsysteme ist.
Was die NML-App betrifft, ich habe in den Bewertungen im GooglePlay Store gelesen, dass manche beklagen, sie sei seit Jahren nicht weiterentwickelt worden. Da hat es wohl auch kaum Sinn, um eine extra Version für Fire TV zu bitten.
Wie dem auch sei, ich werde sie weiter so trotz aller Einschränkungen bzw. Unannehmlichkeiten benutzen, ich kann inzwischen damit ganz gut umgehen.
 
Ähnliche Themen - Probleme bei der grafischen Darstellung einer Musikstreaming App Antworten Datum
4
0
1
Oben Unten