1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Schlagworte:
  1. Jomei777,05.10.2017#1
    Jomei777

    Jomei777 ThreadstarterNeuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt echt lange google bemüht, aber leider keine präzise Antwort gefunden auf die Frage:

    Kann ich die amazon fire tv auch nur zum Musikhören via toslink/optischer audioausgang verwenden, ohne dass ich den Fernseher dazu einschalten muss?

    Ich möchte Musik von der NAS oder Handy an die Box streamen (DLNA) und vom AFTV an mein Surroundsystem ausgeben OHNE dass ich erst den Fernseher einschalten muss.

    Ich besitze die BOX noch nicht und dieses Feature wäre ein Ausschlusskriterium für mich. Ansonsten müsste ich mich nach einer Alternative umsehen.

    Danke für eure HIlfe :)
     
  2. Nathaniel9,05.10.2017#2
    Nathaniel9

    Nathaniel9Android-Lexikon

    1. Nur der Fire TV der ersten Generation besitzt einen optischen Digital Ausgang.

    2. Selbst wenn Du so ein Gerät noch bekommen solltest (wird nicht mehr hergestellt), bezweifle ich, dass Alexa mittlerweile in der Lage ist, Musik über die von Dir favorisierte Methode zu erkennen und korrekt abzuspielen. Sicherlich wirst Du bei Deiner Google Recherche bereits auf dieses Dilemma gestoßen sein.

    3. Hast Du nicht geschrieben, was Deine Heimkinoanlage für Eingangs- bzw Übertragungsverfahren für wiederzugebene Inhalte an Bord hat.

    4. Warum nimmst Du nicht den direkten Weg ohne Umweg über ein Drittgerät? Und zwar über Dein Mobile Phone, auf dem eine entsprechende DLNA Stream App läuft, welche die Musik vom NAS oder Speicher des Mobile Phones per DLNA an die Heimkinoanlage oder einen vorgeschalteten Blu-ray-Player mit DLNA-Unterstützung schickt.

    5. Es gäbe dann noch die Möglichkeit, über ein sogenannten Bluetooth Audio Adapter, wie z. B. den Logitech Bluetooth Audio Adapter, den man per Stereo Chinch an die Heimkinoanlage anschließt, die Musik vom Mobile Phone oder vom NAS zu übertragen. Ich finde, dass dies sowieso die kostengünstigste Alternative ist, mit der Du Dein Vorhaben in die Tat umsetzen kannst.

    PS: Diese Bluetooth Adapter gibt es auch mit Toslink, was bei Stereo Sound allerdings Sxhmarrn ist, es sei denn, Deine Heimkinoanlage hat noch nicht mal Chinch-Eingänge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2017
  3. everlast73,05.10.2017#3
    everlast73

    everlast73Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich geh dann immer in des Menu von meinem TV und aktiviere Bild aus.
     
  4. Jomei777,05.10.2017#4
    Jomei777

    Jomei777 ThreadstarterNeuer Benutzer

    Danke für die Antwort.

    Einerseits möchte ich Musik hören über Phone ode NAS gestreamt, wobei der Fernseher aua bleiben soll. Andererseits will ich bei Filmen Surroundsound haben. Mein Fernseher (eig. Ein Beamer) hat keinen digitalen Audioausgang, daher müsste das ein entsprechend anderea Gerät übernehmen.

    Zu 2)
    Würde die Box beim Musikhören ja als reinen DLNA Receiver betreiben wollen, (Kodi/andere Apps!?)

    Zu 3)
    Meine Anlage besitzt digitale Eingänge (Toslink und Coax), jedoch keine kabellose Schnittstelle. Diese möchte ich nachrüsten. Daher ist die AFTV 1. Gen interessant wg. Dem optischen Ausgang interessant. (Gebraucht halt).

    Zu 4)
    Habe kein vorgeachaltetes Gerät, genau da bin ich mir unsicher was meinen Anforderungen gerecht wird.

    Zu 5)
    Ja Bluetooth ok, stimmt. Schicker wäre für mich ja ein Gerät für alles zu haben.

    Frage: Gibt es andere (günstige) Mediastreamer mit digitalem Audioausgang, wo ich die wichtigsten TV-Streaming Angebote nutzen kann?
     
  5. Nathaniel9,05.10.2017#5
    Nathaniel9

    Nathaniel9Android-Lexikon

    Ich komme mal gleich zur letzten Frage, da sich die anderen Fragen und Antworten erübrigen.

    Fakt ist, dass Du den Ton Deiner Filme bereits jetzt über die Heimkinoanlage hören kannst. Und das Bild kriegst Du über Deinem Beamer. Fakt ist aber auch, dass Mediatheken nunmal der bildlichen Kontrolle bedürfen. Aber darum ging es Dir ja eigentlich nicht.

    Dir geht es um die Musikbeschallung, wenn gerade kein Film läuft.

    Wir machen das bei uns im Kino auch nicht anders, Früher haben wir Kabel ziehen müssen von einer Projektionsebene zur anderen, damit die Musik in allen Sälen gleich ist (wegen der GEMA). Mit Einzug der Digitalprojektion haben wir dann vieles rausreißen müssen, was hinterher nicht mehr gepasst hätte und wir auf Grund des damaligen Zeitdrucks sowie den heutigen Richtlinien für die Ausstattung und Bespielung an bestimmte Vorgaben gebunden waren und sind.

    Du kannst Dir also gerne für die Mediatheken eine entsprechende Box günstig kaufen, um die Mediatheken über Deinem Beamer mit Bild und Ton laufen zu lassen.

    Und für die reine Audiogeschichte ist das letztgenannte die beste Lösung. Das Ding hängst Du nur an Deine Heimkinoanlage und den Stecker für die Stromversorgung in die Steckdose und kannst dann jederzeit die Musik zuschalten. Auch aus anderen Räumen, so weit wie der Bluetooth-Empfang gegeben ist.

    Sicherlich gibt es auch eine Lösung für den Profibereich aber Du willst es ja möglichst billig haben. Und da sind nunmal günstige Alternativen gefragt.
     
  6. Jomei777,05.10.2017#6
    Jomei777

    Jomei777 ThreadstarterNeuer Benutzer

    Danke für die Antwort, das mit dem BT-Adapter klingt echt praktisch.

    Frage wäre, ob ich statt der Box dann nicht auch einen Stick (Chromecast oder Fire TV Stick) an den Beamer stecken kann, der beim Film dann das Audio entweder per Bluetooth an die Anlage schickt. Geht sowas?
     
  7. Nathaniel9,05.10.2017#7
    Nathaniel9

    Nathaniel9Android-Lexikon

    Für den Stick kann ich keine Empfehlung aussprechen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fire TV Box 1 - Aktualisieren nicht möglich Amazon Fire TV Forum 03.12.2017
Sky Go - Fire TV Box 1 - Cast Mirroring wird aus lizenzrechtlichen Gründen nicht unterstützt Amazon Fire TV Forum 19.10.2017
Wie sky Ticket-App auf AFTV installieren? Amazon Fire TV Forum 24.08.2017
AFTV hängt sich beim Boot auf Amazon Fire TV Forum 17.08.2017
Anleitung SkyGo 1.8.1 mit FireTV (1.Gen.) mit FireOS 5 Amazon Fire TV Forum 31.07.2017
Musik von Android auf Fire TV streamen Amazon Fire TV Forum 03.05.2017

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. Amazon fire tv ohne fernseher hören

Du betrachtest das Thema "Musik hören ohne Fernseher einzuschalten? (AFTV 1. Gen)" im Forum "Amazon Fire TV Forum",