Netflix crashed wenn ich Region per DNS ändere

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Netflix crashed wenn ich Region per DNS ändere im Amazon Fire TV Forum im Bereich Amazon Fire TV.
meccs

meccs

Neues Mitglied
Ich jetzt so einen Fire TV hier. Wenn ich Netflix Deutschland schaue dann geht das normal, wenn ich jdoch meine Region mit einem DNS Service in zB USA/Kanada etc ändere, dann crashed Netflix sofort oder nach ein paar Minuten.

Ich habe es jetzt noch nicht hinbekommen. Mit Chromecast geht es ohne Probleme. Ist das Promlem bekannt bzw gibt es eine Lösung dafür?
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hast du für USA/Kanada einen Account oder Konto erworben?
 
A

Audionymous

Erfahrenes Mitglied
Netflix blockt das seit neustem ;)
 
meccs

meccs

Neues Mitglied
J-P schrieb:
Hast du für USA/Kanada einen Account oder Konto erworben?
Meinst du Netflix oder Amazon? Amazon habe ich DE Konto, Netflix US.

Audionymous schrieb:
Netflix blockt das seit neustem ;)
Stimmt nicht. Auf anderen Geräten geht das nach wie vor. Nur nicht mit dem AFTV!

EDIT: hab inzwischen gelesen dass das wohl ein DNS Service spezifisches Problem ist. Ich werde mal nen anderen Testen (derzeit Adfreetime)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Audionymous

Erfahrenes Mitglied
Hab letzte Woche irgendwo gelesen dass das nicht mehr gehen soll. Keine Ahnung.
 
B

bugz

Experte
Selbes Problem... Aber über Android, PC und so funktioniert es! Nur in Amazon FireTV nicht, habe denen schon angekündigt, dass sie die Box zurückkriegen wenn das nicht mehr funktioniert!

Ist ein amerikanisches Netflix Konto!
 
Zuletzt bearbeitet:
meccs

meccs

Neues Mitglied
Audionymous schrieb:
Hab letzte Woche irgendwo gelesen dass das nicht mehr gehen soll. Keine Ahnung.
Stimmt auf jeden Fall nicht! :winki:
 
B

bugz

Experte
Also geht bei dir der amerikanische Account auf dem FireTV?

Prüfe mal, ob bei Walking Dead die komplette 4te drin ist und bei Dexter die komplette 8te, die sind die GER noch nicht verfügbar!

Der ursprüngliche Beitrag von 12:09 Uhr wurde um 12:15 Uhr ergänzt:

Aus Support-Chat =>

Netflix Joe

Okay I just verified with my team and what's causing this is that you're using the US DNS, not because we are blocking it, but rather because you're connecting to servers far away from where you are located. Using them not only goes against our terms of use but can cause all kinds of issues.

Netflix Joe
The content we have available is designated by region and you will be only be able to see the content from your physical location, we do not support any other use.
 
meccs

meccs

Neues Mitglied
Netflix Joe erzählt Quark, denn auf allen Geräten funktioniert es ja wie immer. Ich nutze in nem anderen Raum Chromecast.

Seit gestern Abend scheint es aber wieder zu gehen mit dem AFTV. Zumindest startete das Netflix App und ich konnte eine Folge über Kanada DNS schauen.
 
B

bugz

Experte
Verstehst du überhaupt was er erzählt?
 
meccs

meccs

Neues Mitglied
bugz schrieb:
Verstehst du überhaupt was er erzählt?
Netflix Joe meint dass die Entfernung zum US Server, welchen du nutzt da du auf das US Content zugreifst, an den Problemen Schuld hat. Was ja wie gesagt Unsinn ist. Ausserdem lief es ja auf anderen Geräten nach wie vor, während es auf dem AFTV nicht starten wollte sobald man die Region ändert.

Wie gesagt ging es gestern Abend wieder ohne crash. Ich hoffe das bleibt so.
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hast du irgendwas an den Einstellungen verändert, oder lief es einfach ?
 
meccs

meccs

Neues Mitglied
Lief einfach wieder.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
goes_like_hell

goes_like_hell

Experte
Also ich greife seit zwei Wochen einwandfrei per DNS (free, keinen Blocking-Service) auf Netflix-US zu. Gestern Abend erst eine weitere Folge House of cards Season 3 geschaut.

Netflix block da nichts, nur die Aussenkommunikation ist halt so und sie leifern dort keinen Support.
 
B

bugz

Experte
Er meinte, dass es illegal ist und dass es nicht unterstützt, aber auch nicht geblockt wird. Und die Entfernung hat tatsächlich keinen Einfluss wie gesagt hatte in 4 Jahren ganz selten Probleme und auch mit 16k Leitung lief es immer problemlos.

Aber mit einem deutschen Chromecast ging es nicht, da die Google DNS Server hardcoded sind und er immer über diese ging!
 
meccs

meccs

Neues Mitglied
Der "Verstoss" gegen die ToS hat ja aber nix mit dem Abstürzen auf dem AFTV zu tun und mit dem Chromecast mache ich das schon lange indem ich einfach die Google DNS IP's im Router blockiere. Das klappt super. Aber wie gesagt geht es auch im Moment wieder mit dem FireTV.
 
meccs

meccs

Neues Mitglied
Total Sinnlos, immerhin sind diese "Geoblockaden-Umgeher" zahlende Kunden, genau wie bei Netflix. Diese werden einfach auf "File-Sharing" ausweichen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Mein Hinweis sollte auch nur der Info dienen und keine Wertung darstellen... :unsure:
 
Cirno

Cirno

Stammgast
Der zahlende Kunde ist aber recht wenig wert, wenn Netflix Kohle für die Rechte zahlt und mit dem Besitzer gewisse Regeln eingeht. Die Strafe ist zu hoch