[Diskussion] [ROOT Anleitung] Kindle Fire HD 7" (2013) 11.3.2.1 & 11.3.2.2

  • 419 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] [ROOT Anleitung] Kindle Fire HD 7" (2013) 11.3.2.1 & 11.3.2.2 im Amazon Kindle Fire HD 7 (Soho) / (Modelle ab 10/2013 ohne Front-Cam) Forum im Bereich Amazon Forum.
E

Ekpaik

Ambitioniertes Mitglied
ich selber komme nicht mehr in die Einstellungen aber der Verkäufer sagte er hätte definitiv freigeschaltet.
Wenn ich das Kindle einschaltet ist es in ganz kurzer Zeit im "Booted successfully!" screen.

edit: Jetzt habe ich das Gerät zumindest wieder restoren können, ich hatte einfach immer die falschen Treiber. Könnten das die sein, die Amazon mit diesen Geräten verteilt?

Jetzt geschieht folgendes, alle nötigen Einstellungen habe ich überprüft, das Factory-Kabel funktioniert. Ich wähle "Root" in der Kindle Suite, das ausgeschaltete Gerät geht in den Fastboot und die Daten werden aufs Gerät geschrieben. Nach dem Schreiben geht das Gerät bei angeschlossenem Kabel in den normalen Kindle Modus mit Silk und Co und alles ist wie vorher. Ist das so normal?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hYdro

Experte
Wie schaut es aus mir der 11.3.2.4 aus?
 
Kollachi

Kollachi

Fortgeschrittenes Mitglied
Was meinst du? Ob man die rooten kann?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

hYdro

Experte
Ja, hauptsächlich rooten. Vielleicht irgendwann mal eine custom rom :) wäre interessant ob dies mit dieser Version auch beides möglich ist.
 
Kollachi

Kollachi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja klar, geht beides. Und mit dem kindlesuite ist es auch ein kinderspiel, wenn der Treiber vernünftig installiert ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

hYdro

Experte
Mein kabel wird bis Freitag da sein. Dann geht es wohl direkt ans eingemachte. Werde mich bis dato noch ein wenig mit den custom roms beschäftigen. Vielleicht roote ich gar nicht, sondern spiele direkt so eine auf. Mit fastboot und adb kenne ich mich ja bestens unter Linux, osx und win 8.1 aus :)
 
Kollachi

Kollachi

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hatte am Anfang auch erst einfach rooten + playstore drauf. Bin dann auf plasma umgestiegen und die läuft echt super. Die anderen Roms sind so ähnlich. Ein Nachteil ist aber bei jeder cuszomrom dabei. wenn du amazon instant Video nutzt, wirst du diese Funktion vergeblich suchen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

hYdro

Experte
Schon mal vielen dank. Stelle aber eben fest das ich sogar schon die 11.3.2.5 drauf habe. Sollte aber keine Probleme machen, oder ? Mit der custom rom nehme ich ja eigentlich nur ein downgrade vor. Ich weis noch bei meinem moto g das ich kurzzeitig hatte gab's beim downgrade von 4.4.4 auf 4.4.2 Probleme beim flashen der partitionstabelle via fastboot. Solche Probleme hat man beim kindle im Moment nicht ? (abgesehen davon das wir noch weit weg von kitkat sind) :)
 
Kollachi

Kollachi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke nicht, dass sich da was groß verändert hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

Ekpaik

Ambitioniertes Mitglied
Kollachi schrieb:
Ja klar, geht beides. Und mit dem kindlesuite ist es auch ein kinderspiel, wenn der Treiber vernünftig installiert ist.
Ich bin wirklich jetzt lange dabei den Treiber vernünftig zu installieren. Vielleicht bin ich zu alt, wahrscheinlich zu blöd.

Ich habe auch die 11.3.2.4, mein Kindle Fire HD 7 wird mit dem Factory-Kabel als "SOHO-PVT-Prod-7" erkannt. Leider erkennt die Kindlesuite nicht das Gerät.
Falls Du weißt was ich besser machen könnte, ich bin für jeden Tipp dankbar.

edit: Kollachis Tipp war erfolgreich. Erst den alten Treiber deinstallieren und dann, nach einem Neustart des PC, mit Kindlesuite die neuen Treiber wieder installieren.
Danach lief alles wie geschmiert. Danke nochmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kold

Neues Mitglied
hallo, ich habe jetzt schon ein paar Tage hier mitgelesen und nach anfänglichen Treiberproblemen (wie wohl viele hier) nun ein auf OS 11.3.2.3.2 gerootetes Kindle hier vor mir liegen. An dieser stelle ein Danke für die gute Anleitung!

Wie es nun weiter gehen soll ist mir prinzipiell auch klar, nur will ich mein root ja nicht sofort wieder verlieren, indem ich online gehe..

Gibt es die Möglichkeit die 'SuperSu.apk' und 'KindleUpdatesOff.apk' oder 'Android Firewall' auch so (offline) auf das Kindle zu bekommen und zu installieren?
Einen Explorerer habe ich natürlich leider noch nicht drauf..

Besten Dank schon mal!
 
Mausifan

Mausifan

Neues Mitglied
Hallo Gemeinde,
bekomme plötzlich nach dem Einschalten des Kindle die Meldung " Google Play-Dienste wurden beendet".
Google Play store funktioniert nicht mehr.
Was ist passiert?
Wer kann mir helfen?
 
H

hYdro

Experte
Sind Rootrechte noch vorhanden ? Automatische updates deaktiviert ?
 
Mausifan

Mausifan

Neues Mitglied
Danke für die Antwort.

Aut. updates sind deaktiviert.
Rootrechte denke ich sind noch vorhanden. Wie kann man das prüfen?
 
H

hYdro

Experte
Entweder über eine root checker app. (einfach runterladen und die apk installieren).

Oder du hast andere apps drauf die root benötigen.

Oder eiben einen terminal emulator, dort einfach mal su eintippen. :))



Ooooooder

Per adb shell am Laptop versuchen ob du superuser rechte hast.
 
Mausifan

Mausifan

Neues Mitglied
Ich hab die superuser app installiert, wenn ich die öffne kommt: Es ist keine SU-binary installiert und SuperSU kann sie nicht installieren.
Sorry ich bin Laie. :confused2:
 
H

hYdro

Experte
Dann sind deine superuser rechte weg. Warum lässt sich auf Anhieb von hier aus schwer sagen
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
hallo Mausifan....

welche Kndle SoftwareVersion hast du zur Zeit drauf? Ich vermute, Amazon hatte mit SoftwareUpdate Zugriff auf deinen Kindle.....
 
Mausifan

Mausifan

Neues Mitglied
Sind dann die Rootrechte auch wech?
Habe die aut. Updates, wie hier in der Anleitung steht, deaktiviert.
Kann Amazon trotzdem Updates installieren, ohne Meldung?
Wenn ich den Kindle neu roote ist dann alles auf Anfang, sprich: alles wech?:scared: