Google Family Link und Google Discover

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Family Link und Google Discover im Android 11 im Bereich Android Allgemein.
R

Ralfii

Erfahrenes Mitglied
Hallo.

Um die Online Zeiten meiner Kinder von Youtube & Co etwas einzuschränken habe ich auf unseren Tablets der Kinder Gogloe Family Link installiert. Smartphones haben die Kinder noch nicht.

Das Funktioniert auch soweit ganz gut.


Aber auf unseren Kinder-Tablets (Lenovo M10 FHD Plus 2.Gen) gibt es beim Startbildschirm beim nach rechts wischen so eine Google Discovery Seite, wo die Kids auch bei aufgebrauchter Youtube Tages-Zeit irgendwelche Videos auf YT sehen können, allerdings ohne Ton.

Ich kann den Google Discovery Dienst zwar abschalten, aber ganz blöd sind die Kinder ja nicht, die haben gefunden wie man das wieder aktiviert, ist ja auch einfach zu finden.

Die Vokabel-Lernprogramme, Schul-Cloud und Messengerdienste sind nicht limitiert worden, aber Youtube benötigt meiner Meinung nach ein Tageslimit, damit man im Hirn nicht ganz "einrostet".

Ich möchte bitte keine Diskussion über Sinn und zweck solcher Familiären Kontrollen und Einschränkungen, aber ich möchte auchh nicht mit den Kindern die ganze Zeit diskutieren, wieviel gesurft wird, das ist einfach so.

In meinem Bekanntenkreis/ Schulklasse mit 10 Jährigen kindern haben auch nur drei von 20 Klassenkameraden eine Family Link Funktion, der Rest der Kinder hockt jeden Abend 5 Stunden vor Tablet & Co, und die Eltern schimpfen nur noch, aber unternehmen nichts.


Vielen Dank
 
MasterDK

MasterDK

Erfahrenes Mitglied
Nutze ebenfalls Google Family Link, bei mein Kinder Smartphones aber sowas wie Google Discovery Seite.
Hast du bei FamilyLink schon unter "Einstellungen verwalten" ganz oben geschaut ob du es dort Deaktivieren kannst oder Altersklassen ändern kannst?
Unter Apps taucht es wohl nicht auf, da hast du ja schon viel eingestellt scheinbar :)
Wo man auch nach schauen könnten ist weiter unten, da müsste ja sowas auftauchen wie "Lenovo M10 FHD Plus 2.Gen" oder wie du das Gerät nennst für deine Kinder. Dort unter Eistellungen und hoffen das es dort auftauchet.

EDIT:

Meine Tochter hat ihr Limit auch umgehen können was YouTube angeht, sie hat ein alten Laptop(mit CloudReady drauf) für die Schularbeit bekommen denn sie eigentlich sonst nicht nutzt. Seit dem wir die Limits etwas angezogen haben nutzte sie den Laptop einfach für YouTube da wir dort kein Limit einstellen können
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Google Family Link und Google Discover Antworten Datum
4
1
4