Adobe Flash Player für Android 4.0

  • 201 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Adobe Flash Player für Android 4.0 im Android 4.0.x (Ice Cream Sandwich) im Bereich Ältere Android-Versionen.
Alex.Sikes

Alex.Sikes

Experte
Ja! Die Flash-Unterstützug wird eingestellt. Die Webdesigner werden zu HTML5 getrieben. Ist eh die bessere Lösung. Schei* Flash-Klumpert!

Gruß
Alex.S
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Häh, nicht mal mehr auf 4.0 soll flash laufen? Verdammt, das ist für mich aber ein ziemlich großes Manko :(
 
T

Thyrus

Gast
abwarten, einer schreibt gerade der market haette sich ein update gezogen... schauen wir was passiert die naechsten tage bis es auch offiziell in DACH draussen ist, wird behoben sein
 
Alex.Sikes

Alex.Sikes

Experte
Auf kurz oder lang wird Flash aber vom Planeten verschwinden und durch HTML5 ersetzt werden. Microsoft stellt seine eigene Variante "Silverlight" auch im Jahr 2012 ein. Die setzen dann auch auf HTML5. Aus und vorbei!

Der Browser, der im GN installiert ist, ist HTML5 ready. Also keine Probleme von der Seite. Und ein kurzfristiges Flash-Update auf ICS wird es wohl auch geben. Davon gehe ich mal aus.

Gruß
Alex.S
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Alex.Sikes schrieb:
Der Browser, der im GN installiert ist, ist HTML5 ready.
Na immerhin... hoffentlich stellen wirklich langsam mal alle videoseiten um :(
 
X-Mechelaar

X-Mechelaar

Moderator
Teammitglied
Bezüglich Flash bin ich echt mal gespannt, wie man sich das Fehlen schön reden werden wird.
Das ist mmer noch ein Riesen-Argument gegen Apple, das dann nicht mehr zieht.
Das Note bietet eigentlich für alle Kritikpunkte das richtige, es hat Flash, es hat eine bessere Kanera, es hat einen SD-Slot.
Aber es hat natürlich noch kein ICS, für mich das einzige Argument für das Nexus, allerdings auch ein gewaltiges!
Notiert mit meimem Samsung Galaxy Note mit Hilfe der Android-Hilfe.de-App
 
VERGiL

VERGiL

Erfahrenes Mitglied
Schon komisch, dass Flash genau jetzt zum ICS-Release eingestellt wurde, meint ihr nicht?
Könnte doch gut sein, dass Apple da seine Finger im Spiel hatte.

Allerdings werden sich sicher auch ein paar Devs dran setzen Flash zum laufen zu bekommen.
 
isam2k

isam2k

Fortgeschrittenes Mitglied
VERGiL schrieb:
Schon komisch, dass Flash genau jetzt zum ICS-Release eingestellt wurde, meint ihr nicht?
Könnte doch gut sein, dass Apple da seine Finger im Spiel hatte.
Könnte sein... evtl. war es auch Microsoft? Oder die NASA? Das Pentagon? Andererseits könnte es auch einfach sein, dass Adobe eingesehen hat, das Flash über kurz oder lang von HTML 5 abgelöst wird und darum beschlossen, die vorhandenen Ressourcen sinnvoller einzusetzen statt sie auf die Weiterentwicklung einer de-facto Obsolete-Technologie zu verschwenden.

Einer internen Mitteilung zufolge wird Adobe die Weiterentwicklung von Flash für mobile Endgeräte wie Smartphones einstellen. Das Unternehmen will den Fokus in diesem Sektor künftig auf Adobe Air und HTML5 legen.
 
VERGiL

VERGiL

Erfahrenes Mitglied
Die offizelle Aussage ist mir sehrwohl bewusst ;)
 
isam2k

isam2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Die inoffizielle lautet: Nachdem uns schon der 2. Riese im Smartphone- Geschäft den Rücken gekehrt hat lassen wirs mit Flash auf Mobiles wohl doch besser sein.
 
gokpog

gokpog

Guru
Die offizielle Aussage von Google dazu lautet, dass flash für ICS noch nicht fertig ist, man aber davon ausgeht, dass adobe flash Support für ICS bereitstellen wird. Und wenn man diesem Artikel hier glauben kann, dann ist flash für ICS schon bestätigt.
Galaxy Nexus does not have Adobe Flash, nor can it be downloaded | Android Community

Das war übrigens beim Xoom und Honeycomb nicht anders, da kam flash auch erst ein paar Wochen später. Da hatte adobe die Version ebenfalls zum launch nicht fertig.
 
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich die aktuelle c't 25/2011, S. 26 richtig interpretiere wird das wohl auch nichts mehr. Zitat: "Adobe stellt mobiles Flash-Plug-in ein". Der Schwerpunkt liegt dann auf "HTML5". Smartphone-Hersteller mit Lizenz können eigene Flash-Player-Versionen veröffentlichen.
Entschuldigung: ich lese gerade rückwärts und sehe, das das Thema schon erledigt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Hallo zusammen,

ich habe mal alle Beiträge zu Flash auf dem Galaxy Nexus bzw. unter Android 4.0 in ein neues Thema verschoben. Gleich werde ich noch eine entsprechende News schreiben.

Gruß
Sebastian
 
isam2k

isam2k

Fortgeschrittenes Mitglied
gokpog schrieb:
Die offizielle Aussage von Google dazu lautet, dass flash für ICS noch nicht fertig ist, man aber davon ausgeht, dass adobe flash Support für ICS bereitstellen wird. Und wenn man diesem Artikel hier glauben kann, dann ist flash für ICS schon bestätigt.
Galaxy Nexus does not have Adobe Flash, nor can it be downloaded | Android Community

Das war übrigens beim Xoom und Honeycomb nicht anders, da kam flash auch erst ein paar Wochen später. Da hatte adobe die Version ebenfalls zum launch nicht fertig.
Argh! 2 Schritte vorwärts, einer wieder zurück!
 
sunra

sunra

Experte
Würde mich ganz schön ärgern wenn bei einem neuen phone flash nicht geht solange es nicht restlos aus dem web verschwunden ist ...
 
M

MysteriousDiary

Stammgast
Michael Mols schrieb:
Das Note bietet eigentlich für alle Kritikpunkte das richtige, es hat Flash, es hat eine bessere Kamera, es hat einen SD-Slot.
Sobald es das Update auf ICS erhält wird auch dort kein Flash mehr supportet sofern Adobe nicht noch eine Version für ICS liefern sollte. Ich persönlich glaube nicht dass Adobe seine Ankündigung so radikal durchzieht und rechne eigentlich noch mit einer Flash Version für ICS - aber wir werden sehen. Auf kurz oder lang wird Flash jedenfalls geschichte sein und wir hoffentlich mehr HTML5 sehen. Die wesentlichsten großen Portale wie Youtube und Vimeo unterstützen es ja schon recht lange.
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
VERGiL schrieb:
Schon komisch, dass Flash genau jetzt zum ICS-Release eingestellt wurde, meint ihr nicht?
Könnte doch gut sein, dass Apple da seine Finger im Spiel hatte.
Bestimmt. Apple wird Adobe bezahlt haben, damit die Flash einstellen.
Man kann überall eine Verschwörung sehen...