Face unlock nicht mehr aktivierbar

P

pit0711

Gast
Ich wollte mein Gesicht neu kalibrieren, doch nun kann ich face unlock nicht mehr aktivieren.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de-App
527163a2-1fc4-983b.jpg
 
Bist du mit einem Exchange-Konto verbunden? Wenn ja liegt es daran. Dann wird eine stärkere Authetifizierung benötigt.

PS: Bitte das Bild als Thumbnail posten.

MfG Klaus
 
nein, nur ein Google Konto.
Das Bild hab ich über die app hochgeladen. Weiss keinen anderen Weg.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de-App
 
Hast du die Entsperrung per PIN eingerichtet? Meines Wissens geht dann das Face Unlock auch nicht mehr.

Ansonsten würde ich vielleicht mal einen wipe probieren.
 
wenn Du jetzt über Muster zurückgehst, Dein Muster nochmals eingibst - bestätigen - raus - zurück zu Sicherheit solltest Du face unlock erneut neu einrichten können.
 
Geht leider nicht. Habe wavesecure im verdacht. Ein wipe kommt nicht in frage.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de-App
 
pit0711 schrieb:
Habe wavesecure im verdacht.

Daran wird es liegen. Das hättest du aber auch im Ausgangspost schonmal sagen können ;)
 
Hast du ein VPN eingerichtet? Auch dann ist u.a. kein Faceunlock verfügbar
 
Das vpn verhindert das face unlock. Wtf.
Bug oder Feature?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de-App
 
ist ne sicherheitsrichtlinie
 
pit0711 schrieb:
Bug oder Feature?

Feature!

Und das ist auch richtig so. Face Unlock ist viel zu unsicher. Und bei Exchange, VPN & Co. geht es dann in den Business Bereich und da schützt man sein Telefon nicht mehr mit einem Fingerwisch, Face Unlock oder dergleichen.

MfG Klaus
 
ein passwort beim vpn ist weiterhin nötig,in dem fall pptp
 
was für ein vpn verwendest du genau, bei mir stürzt mein nexus immer ab nachdem ich eine verbindung aufgebaut habe und z.B. den Browser öffne
 
klagoggle schrieb:
was für ein vpn verwendest du genau, bei mir stürzt mein nexus immer ab nachdem ich eine verbindung aufgebaut habe und z.B. den Browser öffne

klappt bei mir hervorragend. vpn in Einstellungen - mehr eingerichtet, Remote desktop von xtralogic und basta

In der Tat war bei mir das Problem mit faceunlock, dass es automatisch deaktiviert wird, wenn man vpn eingerichtet hat, egal ob es vom Admin / Exchange gefordert wird oder nicht. Beknackt, diese Bevormundung.
 
KlausWuschel schrieb:
Face Unlock ist viel zu unsicher. Und bei Exchange, VPN & Co. geht es dann in den Business Bereich und da schützt man sein Telefon nicht mehr mit einem Fingerwisch, Face Unlock oder dergleichen.

Das ist alles korrekt! Soweit ich weiß besteht bei der VPN-Nutzung die Gefahr, dass die Zugangsdaten (Benutzername/-passwort, Zertifikat, Preshared-Key) vom Client gestohlen oder ausgelesen werden. Obwohl z. B. das Passwort im Menü nicht im Klartext auszulesen ist, so kann ich mir vorstellen, dass es Mittel und Wege gibt dieses zu tun oder auch ein Zertifikat vom Client-Handy runterzukopieren. Aus diesem Grund schiebt man wohl die "sichere" Pflichtsperrung als Riegel vor?!

Trotzdem sehe ich im Verlust der unsicheren Entsperrmethoden eine Bevormundung. Ich nutze mein Handy nur privat und nur ab und an eine VPN-Verbindung. Sehr gerne würde ich aber auch FaceUnlock nutzen, doch das bleibt dann verwehrt. FaceUnlock ist erst wieder verfügbar, wenn man alle VPN-Verbindungen löscht!

Wäre es nicht denkbar, dass man FaceUnlock ermöglicht, solange keine VPN-Verbindung besteht?! Die VPN-Verbindung könnte dann wenigstens eingetragen bleiben.
 
Hallo, ich habe ein ähnliches Problem: Ich habe mir für die Uni Eduroam eingerichtet und dafür das entsprechende Zertifikat installiert. Daraufhin wurde mir dann Faceunlock abgeschaltet. Selbst nachdem ich jetzt das Zertifikat wieder entfernt habe(also nicht die Datei gelöscht, sondern "deinstalliert"), kann ich face unlock nicht wieder einrichten. Kann man das irgendwie umgehen, am Besten auch mit installiertem Zertifikat? Und welchen Sinn hat das Ganze, das Zertifikat kann sich doch jeder einfach so herunterladen? Danke, Yoshee
 
Ich bin kein Eduroam-Profi. Bei mir hat es geholfen, einfach den gespeicherten VPN-Punkt zu löschen. Leider (s.o.) geht es nicht, VPN mit Faceunlock zu kombinieren. Ich finde das auch eine schreckliche Bevormundung, immerhin ist es mein eigenes Büro-Netzwerk, was ich gefährde (in meinem Fall).

Von dem Show-Effekt abgesehen, ist faceunlock aber gar nicht sooo praktisch, weil man ab einer gewissen Beleuchtungssituation sowieso keine Erkennung mehr hat und man den PIN eingeben muss. Das dauert dann länger als andere unlock-Methoden. Ich vermisse faceunlock daher eigentlich nur wegen der Bevormundung.

Wäre das nicht so, könnte man dafür wieder seitenweise über SICHERHEITSLÜCKEN IN ANDROID lesen und dass das ja VIIIEL gefährlicher als iOS ist. :)

Also: Entweder oder!
 
@sputnik99: Ich teile deine Meinung voll und ganz! Aber wie schon geschrieben: FaceUnlock ist potentiell unsicher. Der Hintergrund ist wahrscheinlich, dass beim Zugang zum Telefon die Gefahr besteht, dass das Zertifikat oder die Benutzerdaten "geklaut" werden können und damit ein Sicherheitsrisiko für das gesamte VPN besteht. Trotzdem ist und bleibt es, wie du schon sagst, eine Bevormundung. Auch ich nutze nur ein privates VPN. Das Sicherheitsrisiko ist deshalb überschaubar, zumal sowieso niemand an mein Handy kommt und ich den privaten VPN-Server sehr zeitnah abschalten könnte. Als Privatnutzer eines VPN würde ich mir auch wünschen FaceUnlock nutzen zu können!
 
Unter Jelly Bean kann man nun Face Unlock auch mit einem eingetragenen VPN wieder nutzen. Entweder hat man ein Einsehen gehabt, dass es sich bei der Deaktivierung von Face Unlock bei einem eingetragenen VPN um eine Bevormundung hielt oder man geht bei Google jetzt davon aus, dass Face Unlock durch die Zwinkerfunktion einigermaßen sicher ist.

EDIT: Scheinbar funktioniert Face Unlock zusammen mit einem eingerichteten VPN nur dann, wenn man Face Unlock vor dem Erstellen des VPN aktiviert. Erstellt man erst das VPN, so bleibt Face Unlock wohl weiterhin untersagt. Nun gut, solange es immerhin auf diesem einen Weg funktioniert, solls mir recht sein. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
1.047
Android-Nostalgiker
A
K
  • keineAhnung123
Antworten
0
Aufrufe
2.527
keineAhnung123
K
D
  • DerH0ns
Antworten
2
Aufrufe
1.270
jenso77
jenso77
Zurück
Oben Unten