WLAN ohne DHCP IP-Adresse kann nicht geändert werden

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WLAN ohne DHCP IP-Adresse kann nicht geändert werden im Android 4.1.x / 4.2.x / 4.3.x (Jelly Bean) im Bereich Ältere Android-Versionen.
Ioolex

Ioolex

Erfahrenes Mitglied
Gerät: galaxy nexus i9250
Android 4.2.2

Habe zuhause ein WLAN ohne dhcp, also mit statischen IP-Adressen. Wenn ich beim Nexus WLAN aktiviere findet er das Netz und wenn ich mich verbinde steht Verbindung wird hergestellt. Klicke ich auf das Netz lange (Einstellungen/WLAN) und gehe auf Netzwerk ändern/erweiterte Optionen kann ich von dhcp auf statische IP wechseln, dann erscheinen weitere Felder mit IP-Adresse, Gateway, DNS usw
Hier mein Problem:
Die Felder sind angegraut und ich kann die IP-Adresse (192.168.1.128) nicht ändern. Das selbe mit Gateway und dns.
Wenn ich unter Einstellungen/WLAN/erweitert klicke steht bei ip-adresse nicht verfügbar.

Wlan ist (zu testzwecken) offen und dhcp deaktiviert...

Was mache ich falsch? Wie kann ich die ip-adresse ändern? Idem mit gateway?

Verwende ich dhcp klappt alles wunderbar, brauche aber statische IP um vom aussen direkt auf meine nas zugreifen zu können, das geht mit stat. Ips besser...

Habe lange gesucht. Von den angegrauten Feldern hat aber niemand berichtet, alle können hier problemlos die ip verändern...

Danke IooLex

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
Spacy2k

Spacy2k

Stammgast
lass doch dchp an, und stelle im Router ein anhand der Macadresse deines Handys das deinem Handy immer explizit ein und die Selbe IP zugeweisen wird. Funktioniert bei mir Super
 
W

__W__

Guru
Ioolex schrieb:
Verwende ich dhcp klappt alles wunderbar, brauche aber statische IP um vom aussen direkt auf meine nas zugreifen zu können, das geht mit stat. Ips besser...
Du kannst in einem Netzwerk mit DHCP problemlos auch statische Adressen verwenden, die sollten dann normalerweise (siehe unten Fritzbox) außerhalb des vom DHCP genutzten Bereich liegen.

Desweiteren werden vom DHCP vergebene Adressen normalerweise immer wieder an die gleiche MAC-Adresse vergeben. Diese Adressen haben ein, meistens, mehrwöchiges "Verfallsdatum". Ausnahmen oder "Adressenknappheit" bestätigen die Regel.

Bei neueren Fritzboxen kannst du sogar direkt in den Einstellungen sagen, das ein verbundenes Gerät immer dieselbe IP bekommt (sogar innerhalb des DHCP-Bereichs).

Gruß __W__
 
Ioolex

Ioolex

Erfahrenes Mitglied
Super Vorschlag,
wusste nicht dass ich beides verwenden kann...also dhcp für eine range von/bis und statische IP ausserhalb der Range. Genau das habe ich gesucht.
Man lernt nie aus

IooLex
 
W

__W__

Guru
Ioolex schrieb:
... wusste nicht dass ich beides verwenden kann...
Es gab schon immer Geräte in Netzwerken, die aus dem ein oder anderen Grund feste IPs benötigten, bekannt sind dort Netzwerkdrucker oder noch schlimmer Printerspooler für "normale" Drucker, die ins Netzwerk sollen :rolleyes2: .

Gruß __W__