KitKat 4.4.2 / Album / Startseite / massenhaft fremde Bilder

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere KitKat 4.4.2 / Album / Startseite / massenhaft fremde Bilder im Android 4.4.x (Kitkat) im Bereich Ältere Android-Versionen.
Miaz602

Miaz602

Experte
Hi,
ein Kollege und ich haben seit kurzem ein Sony Xperia Z1 Compakt mit Android 4.4.2
Ich hatte meins etwas eher (vorer SXP mit Jelly Bean) - es funktioniert alles soweit wie es soll.

Mein Kollege hatte vorher Symbian/Nokia und keine Ahnung von Android - deshalb habe ich ihm das System eingerichtet und die Kontakte/Daten übertragen.
Am Freitag meldete er, dass er plötzlich massenhaft fremde Bilder in seiner Galerie hat. Beim Öffnen des Albums ... Startseite erscheint eine Slideshow mit unbekannten Bildern - sicher vom Web.
Ich habe die Ursache auch nicht gleich gefunden.
Jedenfalls waren (nach Installation von QuickPic) 1247 Fotos vorhanden, die ich erstmal gelöscht habe.
Da sowieso noch nicht viel drauf war und ich keine Zeit zur weiteren Fehlersuche hatte, habe ich einfach auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Jetzt war IMHO alles wieder in Ordnung. In der Startseite erscheinen nur die DCIM-Handybilder.

Vorhin erhielt ich eine Whatsapp-Nachricht von ihm, dass die Startseite schon wieder vollgemüllt wäre...
Ich komme aber momentan nicht an sein Handy ran.
Bei mir ist alles OK - und ich kann das Problem auch nicht bei mir nachvollziehen.

Hat jemand (als Ferndiagnose) eine Ahnung, was das sein könnte???
Evtl. hat er unbeabsichtigt die Bilder mit einer anderen App permanent verknüpft??
 
W

__W__

Guru
Miaz602 schrieb:
In der Startseite erscheinen nur die DCIM-Handybilder.
Liegt wohl an den Einstellingen von QuickPic. Das kann gnadenlos alles an Bildern anzeigen, was es findet, dazu gehören auch Bilder von Anwendungen und Cachedaten.

Unter Einstellungen => Browser => Ordner einbeziehen oder Ordner ausschließen eine geeignete/logische Kombination einstellen, dann funktioniert 's auch mit den Bildern.

Gruß __W__
 
Miaz602

Miaz602

Experte
Danke für die Antwort.
Aber QuickPick hatte ich nur speziell dazu installiert um zu sehen, ob die Bilder wirklich im Gerät sind. Und sie sind es.
Ich muss morgen nochmal nachsehen.
Ist sehr eigenartig...
 
W

__W__

Guru
Miaz602 schrieb:
Aber QuickPick hatte ich nur speziell dazu installiert um zu sehen, ob die Bilder wirklich im Gerät sind.
Wieso "nur"? QuickPic ist ein guter Gallerie-Ersatz und läßt sich, im Gegensatz zu den meisten Stock-Galleries, genau darauf einstellen, welche Verzeichnisse "angezeigt" werden. Schließlich hat das Vorhandensein diverse Bilddateien ja seine Berechtigung, z. B. Bilddateien von Apps, vom Browser gecachete Dateien, usw. ...

Gruß __W__
 
Miaz602

Miaz602

Experte
Ja - Ich hab ja QuickPick schon lange drauf, weil ich die App super finde.
Mein Kollege sollte aber erstmal die Grundzüge von Android beherrschen...
Ich werde morgen mal prüfen
- wer verursacht den Traffic
- in welchem Ordner sind die Bilder (Hinweis auf die betreffende App)

Es muss doch herauszubekommen sein, warum bei ihm die fremden Fotos heruntergeladen werden.
Kann momentan nicht viel mehr sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Und was soll dir das bringen? Soweit mir bekannt, ist es sowieso nicht möglich, den Download der Bilder zu unterbinden, speziell bei kostenfreien Apps, die Werbung anzeigen :)
 
Miaz602

Miaz602

Experte
Otandis_Isunos schrieb:
Und was soll dir das bringen? Soweit mir bekannt, ist es sowieso nicht möglich, den Download der Bilder zu unterbinden, speziell bei kostenfreien Apps, die Werbung anzeigen
Ich möchte herausfinden, welche App bei ihm die Massen von Bildern downloaded.
2 Kollegen und ich haben seit letzter Woche das Z1C.
Bei mir und beim anderen Kollegen ist alles OK.
Nur beim dritten ist das Problem vorhanden - und den habe ich selbst in Google angelegt und einige (wenige) meiner (selbst getesteten und installieren) MustHave-Apps installiert.

Entweder ich habe etwas übersehen - oder er hat zum zweiten Mal irgendwelchen Mist gebaut...

Ich denke, dass ich ihn heute Nachmittag sehe. Vorher ist alles nur Spekulation...
 
B

BobMiles

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte mal das Problem, dass Tapatalk alle avatare heruntergeladen hat und diese dann die Galerie zugemüllt haben... Nutzt er das?
 
Miaz602

Miaz602

Experte
Nein - nutzt er nicht.
Es waren letztens auch ganz normale Landschafts- und Architekturbilder - eigentlich schöne Motive.
Aber wer braucht schon 1200 unbestellte Bilder auf seinem Handy...

Der ursprüngliche Beitrag von 08:25 Uhr wurde um 09:28 Uhr ergänzt:

So - hab ihn doch schon eher getroffen:

- Momentan sind auf seinem Gerät keine fremden Bilder mehr vorhanden.
- Er hatte aber am Sonntag wieder über 2000 Bilder gelöscht - Mobile Daten hatte er dann aus Frust ausgeschaltet.
- Deshalb kann ich nicht mehr sehen, in welchem Ordner die Bilder waren.
- Er sagte aber, dass es Bilder aus der Umgebung gewesen wären !!

Datenverbrauch:
Google Play Store: 415 MB ???
(unklar ...Bei mir sind es nur 126 MB - und das waren die gesyncten Apps)
Update Center: 102 MB
City Maps 2Go: 47 MB

Mein Gedankengang deshalb: Möglicherweise City Maps 2Go ???
Ich hatte ihm die App installiert mit Karten der Landkreise hier und nebenan (Vollversion der Osteraktion von Chip).
Im Datentraffic von 47 MB sind aber dann auch die 2 Landkreise enthalten - müsste aber viel weniger sein (theoretisch ca. 30 MB).

Eigenartig aber: Sowohl ich, als auch der andere Kollege haben die App installiert - und haben das Problem nicht!

Ich habe also bei Ihm die App erstmal wieder deinstalliert und werde das weiter beobachten.

Was aber die 450 MB PlayStore sein sollen... Keinen Plan...
Er hatte 3 Spiele installiert. Hab ich deinstalliert. Keine Ahnung, wie groß Spiele sind. So was hab ich nicht / brauche ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Miaz602

Miaz602

Experte
Update nach 2 Tagen:
Fremde Bilder sind bei ihm nicht wieder aufgetaucht.
Betrachten wir also die Sache erstmal vorsichtig optimistisch als erledigt...
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
450MB PlayStore sind alles mögliche ;) Caching, Appinstallationen, aktualisierungen etc pp.