Wie Entwickleroptionen im Recovery Modus deaktivieren?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie Entwickleroptionen im Recovery Modus deaktivieren? im Android 4.4.x (Kitkat) im Bereich Ältere Android-Versionen.
B

blueice_haller

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe in den Entwickleroptionen folgende Sekundäre Displays Simulieren aktiviert und jetzt friert das S2 (GT-i9100) ein sobald der Desktop kommt.
Android 4.2: Support für sekundäre Displays schafft neue Möglichkeiten – GIGA
Dort runterscrollen auf das letzte Bild klicken (Bild 8 von 8).
Wer keinen externen Monitor zur Verfügung hat, aber trotzdem mit der Funktion auf dem eigenen Android 4.2-Gerät herumspielen möchte, findet in den Android-Entwickleroptionen einen Menüpunkt, um ein oder sogar 2 externe Displays zu emulieren. Leider fehlt es momentan noch an Apps, die diese Funktionalität nutzen, aber die Anwendungsmöglichkeiten dafür sind vielfältig.
Vielleicht haben die Android Entwickler für diesen Fall eine Option im Recovery Modus mit dem ich diese Einstellung zurücksetzen kann (die Entwickleroptionen deaktivieren)?

Danke
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Hi, schau dir mal die xml-Dateien unter /data/data/com.android.settings/shared_prefs/ an, insbesondere com.android.settings_preferences.xml und development.xml - dort sind diese Einstellungen abgelegt.

EDIT: Root oder Custom-Recovery vorausgesetzt, sonst kommst du an diese Dateien nicht dran.
 
B

blueice_haller

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Thyrion,
Danke für den Vorschlag. In der development.xml stand leider nicht viel und in der com.android.settings_preferences.xml steht folgendes:
PHP:
<?xml version='1.0' encoding='utf-8' standalone='yes' ?>
<map>
    <boolean name="pref_bltouch" value="false" />
    <boolean name="dock_sounds" value="false" />
    <boolean name="show_hw_layers_udpates" value="false" />
    <boolean name="pref_bln" value="false" />
    <boolean name="pref_user_proc" value="false" />
    <boolean name="pref_minfree_boot" value="false" />
    <boolean name="pref_run_ksm" value="false" />
    <boolean name="ad_turnoff_mode" value="false" />
    <boolean name="enable_adb" value="false" />
    <boolean name="show_touches" value="true" />
    <boolean name="strict_mode" value="false" />
    <boolean name="bt_hci_snoop_log" value="false" />
    <boolean name="debug_layout" value="false" />
    <string name="hdcp_checking">drm-only</string>
    <boolean name="dynamic_write_back_sob" value="false" />
    <boolean name="pointer_location" value="false" />
    <boolean name="disable_overlays" value="false" />
    <boolean name="pref_is_tabbed" value="false" />
    <boolean name="pref_read_ahead_boot" value="false" />
    <string name="pref_read_ahead">128</string>
    <boolean name="lock_sounds" value="true" />
    <string name="select_runtime">libdvm.so</string>
    <boolean name="pref_force_highend_gfx" value="false" />
    <boolean name="wait_for_debugger" value="false" />
    <boolean name="pfk_sob" value="false" />
    <boolean name="pref_sys_proc" value="false" />
    <boolean name="sound_effects" value="true" />
    <boolean name="force_hw_ui" value="false" />
    <boolean name="show_hw_screen_udpates" value="false" />
    <string name="pref_gov">ondemand</string>
    <boolean name="ksm_boot" value="false" />
    <boolean name="allow_mock_location" value="true" />
    <string name="font_size">1.0</string>
    <boolean name="sys_proc_boot" value="false" />
    <boolean name="keep_screen_on" value="true" />
    <string name="snooze_time">10</string>
    <string name="pref_offsets"></string>
    <boolean name="vm_sob" value="false" />
    <boolean name="sync_switch" value="true" />
    <boolean name="volume_adjust_sounds" value="true" />
    <boolean name="dtmf_tone" value="true" />
    <boolean name="show_cpu_info" value="false" />
    <boolean name="wifi_display_certification" value="true" />
    <boolean name="show_cpu_usage" value="false" />
    <boolean name="dock_audio_media_enabled" value="false" />
    <boolean name="user_proc_boot" value="false" />
    <boolean name="bugreport_in_power" value="false" />
    <boolean name="keyguard_enable_widgets" value="false" />
    <boolean name="haptic_feedback" value="true" />
    <boolean name="bltimeout_sob" value="false" />
    <boolean name="immediately_destroy_activities" value="false" />
    <boolean name="pref_dsync" value="false" />
    <boolean name="power_button_instantly_locks" value="true" />
    <boolean name="show_all_anrs" value="false" />
    <boolean name="verify_apps_over_usb" value="false" />
    <boolean name="show_screen_updates" value="false" />
    <boolean name="force_msaa" value="false" />
    <boolean name="force_rtl_layout_all_locales" value="false" />
</map>
Auf den ersten Blick nichts was damit zu tun hat.
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Wie gesagt, könnte auch eine der anderen XML-Dateien sein. Als erstes könntest du aber versuchen die development.xml zu löschen/umbenennen.

EDIT: Ich vermute, die Option "Secondary Display" steht in der settings.db unter /data/data/com.android.providers.settings/databases

EDIT2: Ja, wie vermutet. In der Tabelle "global" finde ich, nach Aktivierung der Simulation u.a. folgenden Eintrag: overlay_display_devices = 720x480/160,secure. Genau das hatte ich ausgewählt.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blueice_haller

Ambitioniertes Mitglied
Danke es hat geklappt.
  1. Die Datei "settings.db" von "/data/data/com.android.providers.settings/databases" nach "/emmc/" kopieren was unter Windows 7 als "Computer\GT-I9100\Interner Speicher" erreichbar ist
  2. Die Datei "settings.db" im Verzeichnis "/data/data/com.android.providers.settings/databases" in "settings.db.bak" o.ä. umbenennen
  3. Die Datei "settings.db" in Eigene Dateien verschieben und Backup anlegen
  4. Den SQLite DB Treiber installieren von http://www.ch-werner.de/sqliteodbc/
  5. In OpenOffice eine Verbindung nach dieser Anleitung herstellen Documentation/How Tos/Using SQLite With OpenOffice.org - Apache OpenOffice Wiki
  6. Die von Dir genannte Tabelle "global" öffnen
  7. Den Eintrag "overlay_display_devices" auf 0 setzen
  8. Die Verbindung schließen, gespeichert wird anscheinend automatisch
  9. Die Datei "settings.db" nach "Computer\GT-I9100\Interner Speicher" kopieren
  10. Die Datei "settings.db" von "/emmc/" zurück nach "/data/data/com.android.providers.settings/databases" verschieben
  11. Im Recovery Modus gibt es eine Option zur Korrektur der Berechigungen "Fix Permissions", dieses ausführen
  12. Es erscheint ein Button "Reboot", auf diesen klicken.