Google Play Dienste nach Werkseinstellung

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Play Dienste nach Werkseinstellung im Android 5.0.x / 5.1.x (Lollipop) im Bereich Ältere Android-Versionen.
C

Crischi94

Neues Mitglied
Hallo Community,

ich wünsche niemandem das Problem, mit dem ich hier gerade kämpfen muss!

Ich habe gestern Abend mein Galaxy Note 3 mit Android Lollipop (5.0 / 5.0.1) auf die Werkseinstellung setzen müssen.
ABER WARUM KANN NICHT MAL EINE WERKSEINSTELLUNG EINFACH GUT GEHEN?!?
Kaum war ich also wieder im System, kamen mehrere Apps auf mich zu und beichteten mir, dass sie die Google Play Dienste benötigen würden. Mit einem Druck auf OK, wurde ich direkt zur App im Store weitergeleitet. Dort traute ich meinen Augen kaum, als ich gelesen habe "Dein Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel." Dass da nicht noch ein lachender Smile hinter war, ist echt alles! Auch diverse HYPER WICHTIGEN Apps laufen nicht! Z.B. der Authenticator von Microsoft, den ich UNBEDINGT brauche! Ich arbeite viel mit dem MS-Konto und komme ohne die App NICHT da rein!

Ich habe schon im Bezug zu anderen (ähnlichen, aber nicht gleichen) Problemen gehört, dass das Handy, oder das Android zu alt dafür wären. Aber wenn Google mir jetzt erklärt, dass Android Lollipop, oder das Galaxy Note 3 (welches 2,5 Jahre alt ist) zu alt wären, für diesen Scheiß, DANN KLATSCHT ES, ABER KEINEN BEIFALL!
Warum ist solch ein wichtiges Element eh kein Teil des Betriebssystems, welcher Kopf hat sich das wieder ausgedacht?

So, jetzt aber mal zum Punkt: WAS kann ich machen?

P.S.: Ich habe vielleicht noch vergessen zu erwähnen, dass alles VOR der Werkseinstellung komplett problemlos funktionierte. Außerdem ist das Gerät NICHT gerootet und die originale Software von Samsung drauf.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Mit freundlichen Grüßen
Crischi94
 
Zuletzt bearbeitet:
W

__W__

Guru
Ruhig Brauner, don't Panik ... :cool2:.

Nach einem Werksreset empfiehlt es sich das Google-Konto und 'ne WLAN-Verbindung einzurichten und dann das Gerät über Nacht einfach eingebucht liegen zu lassen (Google-Sync am besten deaktiviert).
Der PlayStore und die Play-Dienste werden automatisch zwangsaktuallisiert, und das in mehreren Stufen und Etappen, da die entsprechenden Kombinationen zu einander passen müssen.

Gruß __W__
 
C

Crischi94

Neues Mitglied
Hallo __W__,
danke für deine Antwort!

Als dieser Post von mir erstellt wurde, hatte das Handy bereits 10 Betriebsstunden wieder auf dem Buckel und ist bestimmt auch 10 mal neu gestartet worden. Ich fand das zunächst auch nichts außergewöhnliches. Als aber dann immer weniger Updates kamen, wurde ich stutzig.

Ich habe heute mehrfach mit Samsung UND Google telefoniert.
Samsung sagte, dass es ihnen bekannt sei, seit ungefähr 4 Wochen und auch noch weitere Nutzer davon betroffen sind. Sie hätten es auch schon an Google weitergeleitet.
Google hatte, laut Samsungs Aussage, ein Update für diese App raus gebracht, das Fehler beinhaltete und somit verschiedene Apps zu Abstürzen brachten. Daher hat Google dieses Update wieder vom Server runter genommen, bis sie den Fehler behoben haben und setzen es dann wieder rauf. Ich sollte aber Druck bei Google machen und habe dafür direkt die entsprechende Telefonnummer dazu bekommen.
Also habe ich bei Google angerufen. Die haben sich dann im Team mit anderen Kollegen nicht zu kurz beraten und dann gesagt, dass sie NOCH NIE von diesem Problem gehört haben und es auch überhaupt nicht normal wäre. Besonders komisch kamen denen vor, dass ich die Google Play-Dienste auch im Anwendungsmanager nicht einmal deaktivieren konnte. Daher haben die mir gesagt, dass das ein Softwarefehler von Samsung ist, der beim Rücksetzen aufgetreten ist. (Mittlerweile habe ich das Handy 5 mal hintereinander zurückgesetzt, immernoch mit dem Problem). Google hatte auch gesagt, dass sie in den letzten 4 bis 8 Wochen auch keine Störung vorliegen hatten und die Server normal laufen.
Daher habe ich noch einmal bei Samsung angerufen, mit einer Mail von Google in der Hand, dass das Problem nicht an Google liegt. Am Telefon bei Samsung wurde ich dann zu einem Herren weitergeleitet, der mir sagte, dass das Problem bei Google liegen würde. (Fällt jemandem die Spirale hier auf?)
Samsung könne also nichts dafür, dass Google das nicht auf die Reihe bekommt, es sei ja schließlich eine Google-App.

So etwas ist mir noch nie passiert. Ich habe in den 4,5 Jahren, die ich jetzt Samsungs Android benutze, die Handys schon mehrfach zurückgesetzt und hatte noch nie so große Probleme damit. Das ist SEHR WICHTIG, dass das so schnell, wie möglich wieder klappt! Ich kann mich sonst nicht in meine ganzen Online-Dienste anmelden. Google-Konto, Microsoft (und damit auch E-Mai sowie Skypel), TeamViewer, Facebook, Steam, die sind alle durch Sicherheitscodes geschützt, die eine App generiert. Aber diese App funktioniert dadurch auch nicht mehr, weshalb ich keine Codes bekomme, weshalb ich mich nicht anmelden kann. Zum Glück habe ich mein Bankkonto nicht damit geschützt, sonst käme ich ganz schön schnell in ganz schön große Schwierigkeiten bzw. Kosten. Das Ganze geht so weit, dass ich jetzt von 5 Apps DIE GANZE Zeit in den Benachrichtigungen ein Ausrufe-Zeichen bzw. einen roten Kreis habe mit der Meldung, dass die Dienste fehlen, ich den gerade genannten Authenticator nicht benutzen kann und nicht mal WhatsApp voll funktioniert. Baclups sichern und wiederherstellen geht da nämlich nur mit den Diensten. Und nach einem Reset macht das Wiederherstellen eines Backups schon sehr viel Sinn, wie ich denke.

Da dieser Fehler nun also schon laut Samsung über 4 Wochen lang bekannt ist, aber in der ganzen Zeit weder Samsung eine Lösung hat, noch Google überhaupt davon weiß, wie lange dauert dann noch eine Lösung? Das Problem muss ja erst mal detektiert werden, dann muss reagiert werden, er muss gefunden werden, dann muss eine Lösung gefunden werden, dann muss die umgesetzt werden. Und wir sind immer noch beim ersten Schritt!

Tut mir Leid für meinen Pessimismus, aber der Ausweg sieht für mich gerade ziemlich schwarz aus.
Habe ich nichts mehr zu zusagen. Das geht echt gar nicht. Ich benutze das Handy und alles drum und dran doch nicht (nur) aus Spaß!
Mein nächstes Handy wird dann wohl doch kein Samsung mehr, sondern eher ein Windows-Phone. Darauf habe ich echt KEINE Lust!

Mit freundlichen Grüßen
Crischi94
 
Zuletzt bearbeitet:
W

__W__

Guru
Crischi94 schrieb:
... sondern eher ein Windows-Phone ...
... nah wenn schon dann ein Obst-Phone, da kannst du dann "weniger machen", hast aber mehr Auswahl an Apps und das "Meiste" funktioniert ... :blushing:.

Die "Diskusionsspirale" ob der Hersteller oder Google schuld ist ... ... ... endlos und bringt einen nicht weiter, es sei denn man hat Spass daran den Hersteller rechtlich in die Pflicht zu nehmen - Reparatur/Wandlung/neues Gerät - und das kann dauern ...

Als Alternative bietet sich das Flashen eines Custom-ROMs und den dazu passenden GApps (Google-Apps) an, mit dem Effekt unabhängig vom (trägen) Hersteller zu sein, einen Schwung (unnötiger ???) Hersteller-/Zugabe-Apps loszuwerden und meistens eine schnellere Fehlerbehebung (zumindest bei so gravirenden Bugs) zu bekommen.

Vorraussetzung ist aber Eigeninitiative und geduldiges Einlesen und nochmal Einlesen (z. B. hier im entsprechenden Geräte-Forum), damit man auch einigermaßen weiß was man da tut und was Das für Folgen hat - positive (Root-Rechte, Recovery, ...) wie auch negative (möglicher Garantieverlust, "schrotten" des Gerätes, ...).

... ist so schwierig meistens nicht und geht allemal schneller als auf ein vieleicht, irgend wann, kommendes Update zu warten.

Gruß __W__
 
F

Fünfender

Experte
Oder installiere die Dienste manuell.
 
C

Crischi94

Neues Mitglied
__W__ schrieb:
Crischi94 schrieb:
... sondern eher ein Windows-Phone ...
... nah wenn schon dann ein Obst-Phone, da kannst du dann "weniger machen", hast aber mehr Auswahl an Apps und das "Meiste" funktioniert ... :blushing:.
Niemals kommt mir ein weiterer Apfel ins Haus. Lieber nehme ich vorher ein 6310! Das IPad meines Vaters reicht in diesem Netzwerk. Zitat von Jesus in 1Live: "Und wieder stürzt ein angebissener Apfel die Menschheit ins Verderben."

__W__ schrieb:
Als Alternative bietet sich das Flashen eines Custom-ROMs und den dazu passenden GApps (Google-Apps) an, ..._
Custom-ROM habe ich schon öfter drüber nachgedacht. Aber ich habe 1. zu wenig Lust dazu, 2. meine Ängste überwiegen noch und 3. ist schon alleine die Möglichkeit eines Risikos zu risikoreich für mich.

Fünfender schrieb:
Oder installiere die Dienste manuell.
Über diese Möglichkeit habe ich schon gelesen. Da stellen sich mir aber wieder Fragen in den Weg. 1. Wo bekomme ich die her (Google wird mir ja nicht einfach die APK schicken, wenn ich da anrufe und ganz lieb bitte sage), 2. Bekomme ich dann trotzdem automatisch Updates (oder zumindest eine Benachrichtigung über anstehende Updates und deren Quelle), 3. ist das risikolos, 4. Wenn Samsungs Aussage stimmt und ich fehlerhafte Version erwische, die dann viele Apps zum Absturz bringt, wäre das ja auch nicht die ultimative Lösung.
Aber vielleicht kann man sich da dran arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Crischi94
 
C

Crischi94

Neues Mitglied
So, es gibt wieder mal ein Update (diesmal ziemlich erfreuliche Nachrichten)

Leider bin ich am Samstag und Montag nicht dazu gekommen die Sache weiter zu regeln. Heute aber hat sie sich selbst gelöst.
Als ich heute morgen das Handy in die Hand nahm und das Display durch Ziehen des Steckers an ging, bin ich versehentlich auf einer der zahlreichen Meldungen drauf gekommen, dass die Google-Dienste fehlen. Daraufhin landete ich erneut im Play Store. Es hatte ein paar Sekunden gedauert, bis ich registriert habe, dass dort nun die Buttons "Deinstallieren" und "Aktualisieren" standen, statt dass eine Inkompatibilität angezeigt wurde.

So wurden die Google-Play-Dienste ohne weitere Fehler installiert und alle Apps, mit denen es vorher Schwierigkeiten gab, funktionieren nun problemlos.
Scheinbar hat also doch mal jemand einsehen müssen, dass jemand einen Fehler verursacht hatte. Ob es jetzt Google oder Samsung war, wird schwer zu klären sein. Ist mir persönlich aber auch egal, da es ja jetzt wieder gut funktioniert.

Ich danke euch für eure Ideen mir zu helfen!

Mit freundlichen Grüßen
Crischi94