USSD-Codes (aka GSM-Codes) werden nicht mehr unterstützt

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere USSD-Codes (aka GSM-Codes) werden nicht mehr unterstützt im Android 5.0.x / 5.1.x (Lollipop) im Bereich Ältere Android-Versionen.
T

Tehlak

Neues Mitglied
Moin Moin,

ich bin gerade auf das Problem gestoßen, dass zwei Android 5.0.x Handys es nicht erlauben, die Netzcodes erfolgreich abzusetzten.

Bei jeglichen Steuercodes sagt der Dialer entweder: Ungültige Nummer oder er wählt direkt drauf los und es kommt die Ansagen: Dieser Teilnehmer ist nicht bekannt.

Das gleiche Tritt bei einem betroffenen Samsung S5 auch dann auf, wenn man über die Anrufeinstellungen geht.

Gibt es das irgend eine App die da abhilft?

Vielen Dank schon mal im vorraus.
 
W

__W__

Guru
Da mußt du mal genauer erklären, was für "Netzcodes" du da meinst - GSM-Codes???

Ansonsten ist dies ein gern auftauchendes Übel, wenn man einen anderen Dailer als den ursprünglich installierten nutzt => Abhilfe: für GSM-Codes alten Dailer nutzen.

Gruß __W__
 
T

Tehlak

Neues Mitglied
Ja genau. Ich meine die GSM / USSD Codes. Leider ist das schon der ursprünglich installierte Dialer. Von Sony respektive von Samsung.

Deswegen kann ich den auch nicht deinstallieren oder ähnliches.
 
W

__W__

Guru
Werkreset nach/vor dem Update gemacht???

Also bei meinem Sony funktionieren die GSM-Codes unter 5.0.2 noch - *#06# ergibt problemlos die IMEI-Nr.

Gruß __W__
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Meinst du die Codes, die das Handy entsperren? Also frei machen für alle Netze.
 
Bochumer-Jung

Bochumer-Jung

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Moin. Hatte das gleiche Problem mit den USSD-Codes. Erst funktionierte alles wie es soll und dann auf einmal ging es nicht mehr. Nach einigen Werksresets kam dann die Erleuchtung. Hatte mir immer wieder die App Fritz!App Phone geladen. Vor der Installation alles in Ordnung, danach nix mehr. App runter geschmissen, Cache geleert und nun läufts so wie es sein soll.
 
P

pcfreddy

Neues Mitglied
Hi zusammen,

seit ein paar Tagen lässt sich die Guthabenabfrage nicht mehr benutzen.

Immer, wenn ich diese Nummer anrufen möchte, wird am Ende die Raute geklaut. Ich bemerke es daran, dass kurz nach Abheben gefragt wird, ob mit FritzFon-App, Skype oder Telefon gewählt werden soll.
Natürlich wird dann Telefon gewählt und es erscheint die *100 als gewählte Nummer. Was oder welche Einstellung klaut hier die Raute?

Wo hab ich evtl. eine Einstellung falsch gesetzt?
Als das Handy neu war, hatte es ja funktioniert.
 
E

erik1964

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

seit kurzem (seit 5.0.2 update?) kann ich über die Tastatur keine Rufumleitung und andere Handycodes mehr eingeben, so z. B. Rufumleitung einschalten **21*<nummer>*11# oder Gerät zum SMS Versand einrichten mit *133# (habe eine VF Ultracard).
Habe mein 2. Handy zum SMS-Emfang mit Ultracard eingerichtet und nun kann ich das 1. nicht mehr zum SMS-Empfang einrichten, da ich dort *133# "wählen" müsste, was aber nicht akzeptiert wird. Statt dessesn wird versucht *133 anzurufen und es kommt die Meldung "Rufnummer nicht vergeben" (klar).
Hat bis vor Kurzem alles einwandfrei funktioniert.
Kann mir jemand helfen?

Gruß Frank
 
K

krebs8

Fortgeschrittenes Mitglied
*100# geht bei mir ebenfalls nicht, es kommt "Diese Rufnummer ist uns nicht bekannt." und es wird nur noch *100 (also ohne Raute) im Display angezeigt.
*#06# für die IMEI geht seltsamerweise wiederum.
Ich habe eine D1 X-tra-Card und das Motorola Moto G mit Android 5.02. Habe auch noch keine Lösung finden können. Es könnte am neuen 5.02 liegen, ich weiß aber nicht, ob es vor dem Update mit diesem Handy funktioniert hat.
Mit der gleichen Karte funktioniert es in einem anderen Handy mit Android 4.3 einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Also auf meinem Sony mit 5.1.1 (Custom-Rom) funktioniert es problemlos
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Unter 5.0.2 gibts wohl so einige Bugs. Möglich, dass es genau daran liegt. Bin mir nicht sicher, aber probier mal den USSD Manager aus dem PlayStore, vllt hilft der dir :)
 
K

krebs8

Fortgeschrittenes Mitglied
*100#:
Habe es mal mit der Deinstallation der Fritz!App Fon versucht. Und siehe da dann geht es wieder.
Nach Wiederinstallation der App geht es wieder nicht.

Aber sogar wenn man die laufende Fritz!App Fon - App nur beendet (in der App auf Menu-Beenden) funktioniert es schon wieder ! So ist der Aufwand erträglich.
Also liegt es an Android 5.0.2 oder an der Fritz!App Fon oder an der Kombination. Habe es mal an AVM geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

krebs8

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie immer hat AVM schnell reagiert. Hier die Antwort:
"
Guten Tag ...,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Inzwischen wurde das Problem untersucht und als solches erkannt. In einer
kommenden Version der Fritz!App Fon wird das Problem gelöst.

Bis dahin können Sie die App bei der Guthabenabfrage deaktivieren oder als
Workaround die Option "Alternative Integration" (>Einstellungen >
Erweitert) deaktivieren.

Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Woche!

Freundliche Grüße aus Berlin
... AVM Support"

Bin mal gespannt.
 
M

mneubert78

Neues Mitglied
hi, ich antworte mal nach einer ganzen weile hier.

das problem bei meinem handy besteht immernoch, und ist nur durch das workaround des posters über mir lösbar.
ist von seiten avm denn inzwischen schon irgendwas geschehen?

hab ein samsung s3 mit blissrom 4.0.1 (september official) - android 5.1

die antwort über mir ist ja immerhin schon ein paar monate alt.
 
J

JackDRipper

Neues Mitglied
Seit 2 Tagen habe ich ebenfalls das Problem, dass ich keine USSD/MMI-Codes mehr von meinem Sony Z5 absetzen kann (Android 5.1.1).
Bisher hab ich immer eine App zum setzen einer Anrufumleitung genutzt (Call Forward), bekomme aber jetzt immer die Meldung "Verbindungsproblem oder ungültiger MMI-Code". Auch das manuelle Absetzen eines beliebigen Codes im Dialer geht nicht mehr. Selbst wenn ich ins Menü "Anruf/Anrufweiterleitung" reingehe, bekomme ich die Meldung "Netzwerk oder SIM-Kartenfehler". Telefonieren und Internet funktioniert problemlos.
Auch ein Anruf bei Vodafone und Sony hat nichts gebracht, die wissen von nix. Komisch ist nur, dass Montag noch alles ging und Dienstag Abend gar nichts mehr...
Hat jemand eine Idee? Oder gibts vielleicht ne App, die mir weiterhelfen könnte?
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Welchen Dialer nutzt du?
Nutzt du die Fritz!Fon-App? Da gab es vor 2 oder 3 Tagen ein Update. Vielleicht ist dadurch das Problem mit der App wieder da?
 
J

JackDRipper

Neues Mitglied
Den Standard-Dialer von Sony.
Von Fritz! hab ich keine Apps drauf.
Könnte irgendeine Security-App da was blockieren?
 
E

elipo

Neues Mitglied
Hatte das selbe Problem.
Hintergrund: Habe eine App gesucht in der ich per Widget eine Weiterleitung einschalten und wieder ausschalten kann. Diese App macht dann nichts weiter als einen MMI-Code zu verschicken.
Letzte Woche hab alles funktioniert, heute mal wieder getestet, geht gar nichts. Der MMI-Code lässt sich auch per Hand über das normale Tastenfeld nicht erfolgreich verschicken.
Aussage von der T-Mobile: "Beim Galaxy S6 ist das Problem bekannt, wenn man im LTE Netz ist."
Das ganze über 3G / EDGE probiert, hat auch nicht funktioniert. Ich hab grad mein Gerät gewiped, nun funktioniert es wieder.
Richtig strange, leigt wohl am Gerät.
 
J

JackDRipper

Neues Mitglied
Mein Kollege mit seinem Z5 Compact hat das selbe Problem. Die Kollegen mit S6 nicht.
Netze hab ich auch alle versucht (2G, 3G, 4G)
Wirklich seltsam....
Wipe will ich aber keinen machen, da leb ich lieber damit. Vielleicht bringt ja Android 6 ne Lösung
 
E

elipo

Neues Mitglied
Wipe & neu Einrichtung hat mich 20 Minuten gekostet - das ging schon.
Ich hatte bei 2 SGS 6 das selbe Problem. Hab auch alles mögliche versucht mit nur Cache leeren etc.
Sämtliche Apps deinstalliert. Immer wieder einen Fehler bekommen.
Leider ist die Sache mit den MMI-Codes sehr unzuverlässig.