1. Carador, 29.04.2019 #1
    Carador

    Carador Threadstarter Neues Mitglied

    Hey zusammen. Folgendes Problem unter Android 6.0.1 (D5803):

    Seit vorgestern friert das Handy regelmäßig ein und wird extrem heiß. Dies muss irgendwie mit einem automatischen Update für den Google Play Store zusammenhängen, denn sind sowohl die Google Play Dienste als auch der Store deaktiviert, tritt das Problem nur unter einer Voraussetzung auf: Wenn ich das Handy ausschalten will. (Dieses Problem war bis vorgestern noch nie aufgetreten.)

    Bisher versucht: Ich habe es mit Vorgängerversionen der Dienste und des Stores probiert, jedoch ist es mir nur gelungen, die Dienste vom Selfupdate abzuklemmen. Der Store aktualisiert sich ständig selbst und irgendwann friert das Handy wieder ein.

    Gruß, Carador
     
  2. HerrDoctorPhone, 30.04.2019 #2
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Lexikon

    Hi,

    Mach mal ein Backup deiner Daten und resete anschließend dein Phone. Auf Auslieferungszustand bringen.
    Wenn es dann noch rumzickt, dann ist es ein Hardware Problem. Wenn nicht, dann liegt es an den Updates.

    Bitte testen.


    VG
     
    Carador bedankt sich.
  3. Carador, 30.04.2019 #3
    Carador

    Carador Threadstarter Neues Mitglied

    Erstmal danke für deine Antwort. :)

    Ein Hardware-Problem kann ich ausschließen, die Abstürze hängen definitiv mit Selfupdates von Play Store und Play Services zusammen. Wäre es theoretisch möglich, dass diese Updates bleibende Probleme im System hinterlassen haben? Weil Abstürze treten auch nach Deinstallation auf, jedoch sind die Abstände viel größer. Zum Vergleich:

    Play Store und Play Services eingefroren: Betrieb über mehrere Stunden
    Play Store und Play Services aufgetaut: Absturz innerhalb von einer halben Stunde

    Auffällig ist auch, dass sich das Z3C besonders schwer beim Rebooten tut. Zunächst steht dort "Ausschalten / Wird heruntergefahren", meist friert es dabei ein.

    Das Handy auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, möchte ich unbedingt vermeiden. Einerseits fehlt derzeit die Zeit, weil leider meine Mum im Krankenhaus liegt und andererseits lief das Handy bis Samstag wie geschmiert. Verursacher sind definitiv die jüngsten Updates von Store und Services.

    Gruß, Carador
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  4. LonzoX, 30.04.2019 #4
    LonzoX

    LonzoX Stammgast

    Carador und HerrDoctorPhone haben sich bedankt.
  5. Carador, 01.05.2019 #5
    Carador

    Carador Threadstarter Neues Mitglied

    Ja, Folgendes habe ich bereits versucht:

    1) Automatische Updates beider Apps
    2) Manuelle Updates (neueste Versionen)
    3) Manuelle Updates (Beta-Versionen)
    4) Manuelle Updates (alte Versionen, die vormals problemlos funktionierten)

    Ich habe so den Eindruck, dass die Updates 14.6.15 (Store) und 16.0.91 (Dienste) irgendwas nachhaltig beschädigt haben. Ein bloßes Zurücksetzen dieser Apps, sprich Löschen von Daten und Cache, hat leider nicht zum Erfolg geführt.

    Aktueller Stand: Beide Apps sind eingefroren, was die Laufzeit bis zu den Abstürzen deutlich erhöht. Fast immer friert das Handy beim Rebooten ein, wenn der Dialog kommt. Ansonsten wird es ein bisschen warm, friert ein und wird dann heiß - bis man dem Treiben per POWER und VOL+ ein Ende setzt.

    Danke und schönen Feiertag euch!
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  6. LonzoX, 01.05.2019 #6
    LonzoX

    LonzoX Stammgast

    Dann hast Du vermutlich einen weiteren Dienst eingefroren, der das verursacht. Neuinstallation der Komponenten Playdienste + Playstore schließt diese beiden für mich als Ursache aus.
     
    Carador bedankt sich.
  7. Carador, 02.05.2019 #7
    Carador

    Carador Threadstarter Neues Mitglied

    Das kann ich ausschließen, da ich ja keine Veränderungen zum vorher laufenden System vorgenommen habe. Es scheint mir, dass irgendein Dienst (vom Play Store oder den Play Diensten) das Handy überlastet. Und selbst wenn beide Apps eingefroren sind, tauchen zumindest die Play Dienste noch ab und zu bei den aktiven Apps im Hintergrund auf. Läuft aber so zumindest halbwegs, wohingegen es sonst permanent abstürzt.

    Wie würde es denn mit GApps aussehen? Könnte man die einfach drüber bügeln? Root ist vorhanden.
     
  8. Carador, 08.05.2019 #8
    Carador

    Carador Threadstarter Neues Mitglied

    Hey zusammen. Kurzes Update: Das Hauptproblem ist fort, aber weiterhin läuft es nicht rund.

    1) Push-Nachrichten kommen nicht durch. Für keine einzige App
    2) Bei Deinstallation einer App mit SD Maid Pro friert das Handy umgehend nach Abschluss ein

    Kann mir jemand verraten, wie ich Play Store und Play Dienste mal ganz frisch aufsetzen kann? Also nicht bloß mit gelöschten Daten, sondern wirklich ganz neu. Mein System: 23.5.A.1.291 (6.0.1) PreRooted ROM for Z3 Compact (D5803|D5833)

    Grüße, Carador
     
  9. magicw, 12.05.2019 #9
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Viel mehr als Daten löschen kannst du nicht machen.

    Ggf. in der jeweiligen App-Info noch schauen ob du "upgrades deinstallieren" kannst. Dann tu das auch noch.
    Danach reboot und warten, bis sich Playdienste und -store neu aktualisiert haben.

    Wenns dann immer noch n.i.o. ist liegt es nicht daran.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Anmeldung Google Play wird nicht übernommen Android 6.0.x (Marshmallow) 23.04.2019
Samsung Galaxy S6 - PIN Vergessen / Google Geräte-Manager funktioniert nicht Android 6.0.x (Marshmallow) 08.01.2019
"Mein Gerät finden" lässt sich nicht deaktivieren Android 6.0.x (Marshmallow) 19.12.2018
Du betrachtest das Thema "Google Play Store lässt Handy abstürzen" im Forum "Android 6.0.x (Marshmallow)",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.