mobile Daten und WLAN

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere mobile Daten und WLAN im Android 6.0.x (Marshmallow) im Bereich Android Allgemein.
A

anna2

Fortgeschrittenes Mitglied
Disclaimer: Das Huawei P9 lite mit Android 6.0 ist mein erstes Android-Telefon, ich arbeite mich als noch ein.

Wenn ich z. B. zu Hause bin wird meine WLAN ja offenbar erkannt und die Verbindung hergestellt. Heisst das dann, das die Verbindungen dann über WLAN laufen oder muss ich extra Mobile Daten deaktivieren?

Bisher habe ich WLAN immer abgestellt, wenn ich eh keinen Zugang hatte, damit mein Telefon nicht ständig sucht Bisher hatte ich aber auch noch nicht die Möglichkeit Mobile Daten auszuschalten, wenn ich WLAN habe. Deshalb bin ich verwirrt.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
anna2 schrieb:
Wenn ich z. B. zu Hause bin wird meine WLAN ja offenbar erkannt und die Verbindung hergestellt. Heisst das dann, das die Verbindungen dann über WLAN laufen oder muss ich extra Mobile Daten deaktivieren?
ja, nein

anna2 schrieb:
Bisher habe ich WLAN immer abgestellt, ..., damit mein Telefon nicht ständig sucht
Ja, und damit das Gerät bei der Suche nicht deine bekannten WLAN SSID's eventuell möglichen Angreifern mitteilt...

Ist so wie mit einem Auto das auf Gasantrieb umgerüstet wurde,... solange Gas da ist, wird es mit Gas betrieben, wenn nicht, mit Benzin...
Wenn WLAN vorhanden und Internet vorhanden (kein Ausrufezeichen im Icon - d.h. Google-Server sind erreichbar), dann WLAN Nutzung, ... wenn nicht, dann Mobilfunk.

Trotzdem kann man das eine oder das andere, wenn man will, manuell ausschalten.
 
A

anna2

Fortgeschrittenes Mitglied
Super, Danke für die Erklärung! :thumbup:
 
A

anna2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich muss nochmal nachfragen: was meint "mobile Daten" genau?

Mich wundert, dass im Datenverkehrsmanager die 4G-Nutzungsrangliste leer ist. Heisst das, wenn kein WLAN da ist, nutzt mein Huawei P9 lite 3G/2G?

Auf der Seite meines Providers, Fyve, habe ich nicht gesehen, welche Gs genutzt werden.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
anna2 schrieb:
was meint "mobile Daten" genau?
Alles was über die SIM abgerechnet wird (GSM/2g, UMTS/3g, LTE/4g)
anna2 schrieb:
4G-Nutzungsrangliste leer
... In deinem Gebiet kein LTE ausgebaut, oder vertraglich nicht erlaubt, gerade bei Prepaid...

... Suche bei deinem Anbieter mal nach Internet, maximale Geschwindigkeit... Ist das 7 oder 14 Mbit... ist es UMTS... Wenn LTE dabei wäre, würde man damit auch groß werben...! ;)
 
A

anna2

Fortgeschrittenes Mitglied
Aha! Noch mal vielen Dank für Deine Hilfe! :thumbup:
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Vodafone ist derzeit so viel ich weiß, und ich weiß nicht sooo viel, der einzige der LTE im Prepaid anbietet...

Danke kannst Du auch sagen, wenn Du unter jeden bedankenswerten Beitrag auf "Danke" drückst... ;)
 
Rak

Rak

Gesperrt
cptechnik schrieb:
Vodafone ist derzeit so viel ich weiß, und ich weiß nicht sooo viel, der einzige der LTE im Prepaid anbietet...
Naja, das stimmt so nun ganz und gar nicht :).

Jedoch ist Vodafone selbst der einzige, der im Vodafone-Netz LTE für Prepaid anbietet.

Der von @anna2 benutzte Provider ist jedoch Fyve, da gibt es kein LTE.
 
L

lucullus09

Neues Mitglied
Hallo,

ich hoffe, ich darf mich in diesen etwas älteren Thread einklinken (nehme aber Belehrungen an)...
Bei der Durchsicht der Einzelverbindungsnachweise ist mir aufgefallen, daß mein LG-K4 auch zu Hause bei permanent laufendem W-LAN ca. 1x pro Stunde die mobile Datenverbindung nutzt und dabei jeweils ca. 100 - 300 KB Daten verbraucht. Auf diese Weise kommen ca. 70 MB "für nichts" im Monat zusammen.
Was kann ich noch machen, außer Gerät z.B. nachts ausschalten, um diesen m.E. Datenverbrauch zu unterbinden?
 
A

anna2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich will nicht belehren oder gar motzen aber allgemein gilt: neues Thema = neuer Thread. Dann lesen Deinen Post auch Leute, die den alten, schon beantworteten, Thread nicht mehr lesen würden.

BTT: mal abgesehen davon, dass ich 70 MB im Monat "für nichts" nicht schlimm finde (ich nutze von meinen 1250 MB aber auch selten mehr als 25%), kann ich nur raten den Verbrauch zu analysieren. Auf meinem Huawei geht das unter Einstellungen > Apps > [App auswählen] > Datenverbrauch. Bei mir ist da der Verbrauch der App über Mobildaten und WLAN, getrennt nach Vordergrund und Hintergrund, gelistet (mit dem Hinweis, dass der Betreiber evtl. anders abrechnet). Sieht aber so aus, als sei das speziell Huawei...

hth
 
M

mausbock

Experte
Am einfachsten sollte es sein, die mobilen Daten nur zu aktivieren, wenn Du sie benötigst.