Zugriff auf ext. SD am PC nicht möglich

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zugriff auf ext. SD am PC nicht möglich im Android 6.0.x (Marshmallow) im Bereich Android Allgemein.
N

Nuts

Neues Mitglied
Hallo Community,

ich besitze eine Motorola Moto G2 (XT1068), 8 GB Dual-Sim Version. Auf diesem befindet sich das herstellerseitig angebotene Android 6.0.

Seit des Updates von Android 5 auf 6 habe ich das Problem, dass ich am PC nicht mehr auf die im Gerät befindliche 32 GB Micro-SD-Karte zugreifen kann. Verbinde ich das Smartphone mit dem PC und wähle den Punkt "Daten übertragen", identifiziert sich das Handy als Laufwerk und weist externen und internen Speicher getrennt auf. Während ich auf den internen Speicher zugreifen und die darauf befindlichen Ordner einsehen kann, zeigt sich für das externe Laufwerk einzig der leere Ordner und ich habe keine Möglichkeit auf die Daten zuzugreifen.

Früher ließen sich auch mittels File Manager von Cheetah Mobile Daten zwischen beiden Speichern kopieren, während dies nur noch über die androideigene Option möglich ist.

Ich las inzwischen bereits von der Problematik adoptable Storage. Dieser Option habe ich nach dem Update niemals zugestimmt, könnte Android meine SD-Karte ungefragt zum festen Systembestandteil gemacht haben?

Wie kann ich diesen Vorgang rückgängig machen bzw. wie komme ich an die Daten auf der externen SD-Karte, ohne diese jedes Mal umständlich auf dem Handy vom externen auf den internen Speicher kopieren und dann am PC vom internen Speicher auf den PC?

Ich bedanke mich vielmals für eure Hilfe!
 
funkenwerner

funkenwerner

Lexikon
schon mal von Myphoneexplorer gehört? weis aber nicht ob dein Handy Unterstüzt wird..

und zu 6.0.x und ExSdCard findest alle Probleme hier im Forum ;)
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Nuts schrieb:
Ich las inzwischen bereits von der Problematik adoptable Storage. Dieser Option habe ich nach dem Update niemals zugestimmt, könnte Android meine SD-Karte ungefragt zum festen Systembestandteil gemacht haben?
Das macht das System nicht mal schnell einfach so. Ich gehe auch nicht davon aus, dass das bei dir der Fall ist.
Geh mal nach "Einstellungen -- Speicher&USB" - wenn du dort 2 Einträge siehst 1. "Telefonspeicher" 2. ext.SD-Karte dann ist doch alles gut.

Mir klingt das so, als ob du keinen Werksreset nach dem Update auf 6.0 gemacht hast. Da können solch schmutzige Verhaltensweisen des Geräts vorkommen.
 
C

chritu

Neues Mitglied
LG spirit mit Android 6.0
SD Karte normal formatiert, nicht als interner Speicher (geht hier gar nicht) wird im Handy eindeutig erkannt und funktioniert (Musik etc).
Per USB-Kabel mit PC verbunden (PTP), erscheint da aber NUR der interne Speicher des Handys.
Das kann ich mir nicht erklären.
Weiß jemand Rat?
 
N

Nuts

Neues Mitglied
Vielen Dank für die ersten Antworten.

MyPhoneExplorer war mir bisher nicht bekannt, ist jedoch mal einen Versuch wert. Zur Thematik adopted storage habe ich hier im Forum mittlerweile etwas gelesen, möche jedoch ungern über verschiedene Konsolenbefehle deren Inhalt ich kaum verstehe und die ich lediglich kopieren würde, die Gefahr eingehen etwas verkehrt zu machen.

Schaue ich unter Speicher und USB, finde ich den internen sowie die mobilen Speicher tatsächlich getrennt vor! Ein Werksreset habe ich allerdings auch nicht nach dem Update durchgeführt, da mir nicht bewusst war, dass das erforderlich würde. Hätte es diesen Hinweis mit dem Update gegeben, wäre wohl einfach noch Android 5 auf dem Handy. :bored:
 
M

motofalter

Neues Mitglied
Hatte auch nach dem Upgrade auf Android 6 das Problem. Habe eine neue und bessere SD-Karte eingesetzt und als Teil des internen Speichers eingerichtet (Moto G2 hat nur 8 GB eigenen Speicher!).
Die "alte" Karte wurde zur Weiterverwendung weder vom PC, noch von der Digicam erkannt / anerkannt. War eben für das Moto und Andr. 6 formatiert.
Auch Versuch, am PC zu formatieren negativ. Auf Anraten von Motorola-Chat die alte Karte wieder ins Moto und als externe eingerichtet. Danach funktionierte die Verwendung in PC und Kamera!