Dubiose Nachricht - MMS? Wie löschen?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dubiose Nachricht - MMS? Wie löschen? im Android 7.x (Nougat) im Bereich Android Allgemein.
A

Analoggrütze

Neues Mitglied
Hi,

ist das, was ich da bekommen habe (s.Screenshot), eine MMS?
Ging heute morgen ein und ich habe nach Anfertigen des Screenshots erstmal durch nach rechts wischen die Nachricht weggedrückt.

Dann versuchte ich zu googlen, was das sein könnte, habe aber nichts gefunden.
Dann wollte ich es vom System löschen, aber habe es weder unter "Messenger" noch unter "Hangouts" wiedergefunden.
Im Messenger war leider der automatische MMS-Download aktiviert, habe ich jetzt erstmal zurückgesetzt.

Google Allo habe ich nicht installiert.

Wie kann ich rausfinden, was da passiert ist, bzw. diese Malware wieder vom Telefon runter bekommen? Wurde da jetzt womöglich schon was installiert?
 

Anhänge

PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Die Nachricht kommt von einem Google Allo Kontakt. Diese Nachrichten bekommst du auch wenn du Google Allo nicht installiert hast. ;) Wenn du nichts installiert hast und auch nicht auf den Link geklickt hast, ist alles gut. :)
 
A

Analoggrütze

Neues Mitglied
Ich habe kein Google Allo und somit auch keine Google Allo Kontakte.
Ist das dann so ne Art Spam nur nicht über Mail sondern über Allo?
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Aber wenn du kein Allo hast und die andere Seite schon, dann kann er dir trotzdem Allo Nachrichten schicken. Das sieht dann eben so aus, wie bei dir.

Analoggrütze schrieb:
Ist das dann so ne Art Spam nur nicht über Mail sondern über Allo?
Richtig.
 
A

Analoggrütze

Neues Mitglied
Der "Installieren" Knopf in der Benachrichtigung, bezog sich dann sicher darauf, bei mir den Allo-Client zu installieren?

Oder wird über diese Nachrichten ausführbarer Code transportiert? :blink:
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Genau, du kannst so Allo installieren.

Nein, der Angreifer ist darauf aus, dass du auf den Link klickst. Dort versucht er dir eine App zu installieren oder Login Daten per Phishing abzugreifen o. Ä..
 
A

Analoggrütze

Neues Mitglied
Ok Prima. Und "Google Sicherheit" ist dann vermutlich der Username, den sich der Angreifer gegeben hat?
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Ja, genau.
 
A

Analoggrütze

Neues Mitglied
:thumbup:
 
B.D.1:

B.D.1:

Experte
*Zum Scannen Sie Ihr System* :D
wenn man sowas liest, weiss man schon, dass man es nur löschen kann