Kein Button entstanden nach Installation einer App - wie App starten?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Button entstanden nach Installation einer App - wie App starten? im Android 8.x.x (Oreo) im Bereich Android Allgemein.
G

Galileo14

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe heute eine App installiert (OldSchool Editor), dabei entstand nicht wie üblich ein Button auf der Tablet-Oberfläche (Samsung Galaxy Tab 6 SM-T580). Nun kann ich die App nur starten, indem ich in den PlayStore gehe und dort installierte Apps auswähle - dort ist die App verzeichnet - und sie dann dort starte, also mega umständlich. Leider kann ich auch den Programmbereich nicht anzeigen. Unter Windows wäre das super simpel zu lösen, aber hier? Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wo ich das Programm finde und wie ich einen Button erzeuge (heißt das so?).

Herzlichen Dank.

Galileo14
 
M

MuP

Gast
Vllt ist die Verknüpfung der App auf dem zweitem Display gelandet, falls es so etwas bei deinem Gerät gibt?
 
holms

holms

Lexikon
@Galileo14 Hast du den Launcher bzw. einfach das Tablet mal neu gestartet?
 
G

Galileo14

Neues Mitglied
@holms: Ja, das habe ich mehrfach neu gestartet. Kommt aber kein Icon. Mag es daran liegen, daß im PlayStore bei der Präsentation dieses Programms (komme aus der Windows-Welt und nenne es daher mal so) der Hinweis steht "Die App ist möglicherweise nicht für Ihr Gerät optimiert"? Daß also schon die Installationsroutine irgend eine Schwäche festgestellt hat, die zu dem nicht-erzeugten Icon geführt hat?

Das Programm funktioniert aber einwandfrei und äußerst gut, ist ein ASCII-Editor, wie ich auf älteren DOS-Rechnern mehrere davon hatte, und der hier hat genau das gleiche, mir wohlbekannte Erscheinungsbild und Bedienung (sagt ja sein Name schon).

Ich habe aber schon eine Lösung gefunden, mit der ich leben kann: ich habe unter "Eigene Dateien/Dokumente" einen neuen Ordner "Texte" erstellt und in diesen eine leere Datei namens "Proto.txt" gespeichert. Wenn ich diese anklicke, startet der Editor mit dieser Datei, dann mache ich "Save As" und gebe einen neuen Namen für die neu zu erstellende Datei ein, sodaß die Proto-Datei unangetastet bleibt. So kann ich den Editor auf einem kleinen Umweg gut starten, und das fehlende Icon ist jetzt eigentlich kein Problem mehr.

Dennoch frage ich mich, wo die App denn gespeichert wird und warum man den Speicherort nicht angezeigt bekommt, jedenfalls wohl nicht ohne Tricks. Bei den Betriebssystemen, die ich sonst benutze (Windows, Linux), ist das viel offener. Na ja, ist halt Google Android.


@MuP Was für ein zweites Display meinst du denn? Gibts auf einem Tablet zwei Displays?
 
holms

holms

Lexikon
Galileo14 schrieb:
Das Programm funktioniert aber einwandfrei und äußerst gut, ist ein ASCII-Editor,
Hast du mal den Link?
 
holms

holms

Lexikon
@Galileo14 Hab mal testweise installiert, ist aber wirklich "old" ;)

Die App wird mir normal im Launcher in der App-Übersicht unter "O" angezeigt. Sofern ich alphabetisch sortieren lasse.

Installiert wird sie bei dir auch normal, denke ich. Nur die Verknüpfung im Appdrawer scheint zu fehlen.