Google Carrier Services Problem

  • 18 Antworten
  • Neuster Beitrag
N

n00n

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich wiß nicht ob das die richtige Kategorie ist - wenn nicht bitte passend verschieben.

Seit letzte Woche "verbraucht" die App "Carrier Services" bei mir einiges an Datenvolumen.
Insgesamt bisher ~320MB.
Und ich habe keine Ahnung warum!
Ich konnte die App auch bisher nicht davon überzeugen damit aufzuhören bzw. sich wenigstens aufs W-Lan zu beschränken.
Ein gestern im Playstore verfügbares Update brachte bisher keine Besserung.

Ich nutze ein Nokia 8 mit Stock-Rom und einem sofern man das behaupten kann einigermaßen aktuellem Android 9.

In den Weiten des Internets habe ich bisher zu so einem Problem nichts gefunden was mir weitergeholfen hat.
Nur das die App wohl bisher "ohne Funktion" sein soll :1f62e:
 
woma65

woma65

Experte
hallo,
genau deshalb, weil sie wohl (noch) ohne Funktion ist, habe ich sie über Einstellungen, Apps+Benachrichtigungen hart "deaktiviert". Bisher habe ich keine negativen Auswirkungen dadurch festgestellt. Der Daten und Akkuverbrauch ist dadurch bei mir auf Null
 
Profav

Profav

Erfahrenes Mitglied
Mein letzter Stand war, dass die App ohne Funktion ist und daher wundert es mich eher, dass es da Datenvebrauch gibt. Aber allgemein würde ich auch sagen: abschalten und gut ist ...
 
N

n00n

Neues Mitglied
Threadstarter
Das deaktivieren Feld ist bei mir ausgegraut. Das hätte ich sonst schon gemacht.


Datennutzung der Carrier Service App bei mir bisher
im Mobilfunknetz
April 23,41MB
Juni 154MB
Juli 5,64MB

Wlan
April 17,37MB
Mai 1,95MB
Juni 226MB


Kann es sein, dass die Android Sicherheitsupdates bei Nokia über die App kommen?
Wobei das Juli Update noch aussteht . . .
 
woma65

woma65

Experte
Hilft es denn, wenn du der App wenigstens die Berechtigungen für mobile Daten und Akku im Hintergrund entziehst?
 
N

n00n

Neues Mitglied
Threadstarter
Nö, Datennutzung im Hintergrund = 0

Mobile Datennutzung im Hintergrund ist deaktiviert.
 
woma65

woma65

Experte
Sorry, da bin ich jetzt echt überfragt. Ich kann die App sogar deaktivieren, was ich auch getan habe. Vllcht meldet sich ja noch ein Nokia-User zu Wort, der beschreiben kann wie es sich bei ihm verhält.Screenshot_20190712-074636.png
 
woma65

woma65

Experte
Hallo,
ich wollte mal nachfragen, ob sich bei deinem Problem etwas getan hat?
 
F

Frewpdo

Ambitioniertes Mitglied
Hallo woma65,
bei mir: Datennutzung 5,78 MB seit 5. Mai!
Das hilft Dir jetzt nicht so richtig weiter, aber es zeigt, dass auch niedrigere Zahlen möglich sind (Nokia 7 Plus mit Android Pie (Juli) , Hintergrunddaten aktiviert).
 
woma65

woma65

Experte
Äh, ich brauche keine Hilfe, mein Datenverbrauch bei dieser App ist bei 0,00, da ich sie in den Einstellungen sogar deaktivieren konnte. Der TS hatte einen sehr hohen Datenverbrauch und konnte die App nicht deaktivieren, und hatte ihr bereits die Hintergrunddatenberechtigung entzogen. Ich musste mich ausblenden, da ich ein anderes Gerät habe.
 
M

MrSkywalker1984

Neues Mitglied
Moin.

Es ist zwar ein Unterschied zwischen Datenvolumen und Akku. Aber bei mir hat diese App Mal eben von heute Morgen 7 Uhr bis 14 Uhr den Akku von 91% auf 17% leer gezogen.

Was Datenvolumen angeht, kann ich es leider nicht sagen, da das Mobile in diesem Zeitraum ausschließlich mit dem Firmen WLAN verbunden war.

Allerdings hörte das Phänomen mit dem sich schnell leerenden Akku in dem Moment auf, als ich WLAN und Mobile Daten deaktiviert habe.

Ich habe den Carrier Service deaktiviert. Mal schauen was morgen so ist.
 
M

Mamboo

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
M

Mamboo

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute morgen wurde automatisch und ohne mein Zutun ein neues Update für Google Play Dienste installiert. Bisher ist wieder Carrier Services und Google Play Dienste im gewohnten grünen Bereich unter 5 %.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

n00n

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe nachdem das Deaktivieren der Carrier Services App nicht ging nun die App "deinstalliert".
Soweit das möglich war.
Seit dem ist mein Datenverbrauch im grünen Bereich. Die App ist in der App-Liste auch nicht mehr zu finden.
Allerdings wird die App im Playstore unter Updates geführt. Da ich automatische Updates eh deaktiviert habe, wird di App nun erst mal nicht upgedatet.
 
M

Mamboo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein deaktivieren, geschweige löschen der App ging bei mir nicht, ausser ich hätte Phone gerootet. Das will ich aber nicht.

Fehler wurde ja zum Glück behoben und diese App nutzt gerade mal 0,15 % vom Akkuverbrauch.

Bin mit dem Akkuverbrauch zur Zeit hoch zufrieden und die Carrier Services App stört bisher in keinster Weise.
 
Q

QuarzSnoopy

Neues Mitglied
Der Google-Play-Dienst ist ein Spion, besser gesagt eine "Wanze"! Das Teil hört permanent mit. Das ist für Updates da uns will ganz hartneckig Zugriff auf das Mikrofon! Wozu?
Mein Tipp, nimm dem "Google Play-Dienst" die Rechte, auf das Mikrofon zuzugreifen.
Probier es mal aus, Du wirst ab dann permanent die Meldung bekommen "Carrier Service hat Probleme mit Google Play-Diensten", daran solltest Du Dich aber nicht stören. Ich hab es schon vor Monaten gemacht und alles läuft weiterhin einwandfrei. Allerdings nutze ich die Sprachsteuerung nicht. Es ist möglich, dass das dann nicht mehr funktioniert...? Aber wer will schon 24/7 abgehört werden?
 
woma65

woma65

Experte
@n00n
Tipp:du kannst im Store auch nur einzelne Apps zum updaten sperren:
Store öffnen, oben links drei Striche, Eigene Apps und Spiele, Reiter Installiert, in Liste App wählen, dann rechts oben drei Punkte und Automatisches update......
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

hab3kids

Neues Mitglied
@QuarzSnoopy

Danke für diese Info. ich habe seit ein paar Tagen ein neues Tablet und einiges deaktiviert, ua den CS und bekam die Meldung.
Gibt es irgendwo eine Liste welche der ganzen Google Apps man ohne Probleme rausschmeißen kann?
Danke Rita
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: Unnötiges Zitat entfernt
M

Mamboo

Fortgeschrittenes Mitglied
Da ich den Sprachdienst "OK Google" im Fahrzeug nutze und somit auch Mikrofon freigegeben werden muss und Google sowieso weiß, wo ich bin (Auch wenn der Standort Dienst deaktiviert sein sollte) , ist die evtl. o.a. Problematik mit den Play-oder Carrier Service mir egal.
Grenzt man das eine ein, ist woanders eine Hintertür offen .
Hauptsache, die Dienste saugen meinen Akku nicht innerhalb 6 Stunden leer und machen im Systemablauf keine Probleme.

Anders und genauer schaue ich bei Drittprogrammen hin. Daher meide ich Drittprogramme wo es geht. Nutze "nur" 6 Drittprogramme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten