Rettung von korrupten JPG und MP4 nach Installation SD-Card

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rettung von korrupten JPG und MP4 nach Installation SD-Card im Android 9.x (Pie) im Bereich Android Allgemein.
D

Daniel1911

Neues Mitglied
Ich habe bei meinem neuen Nokia 7.2 mit Android 9 Pie eine neue 200GB SD-Karte von Sandisk als Erweiterung des internen Speichers installiert. Seither kann ich nach Neustart keine Videos mehr anschauen. Die Bilder kann ich noch anschauen aber nicht versenden. Bin nicht sicher, ob ich noch die Originale sehe oder nur Thumbnails. Die Qualität ist aber noch gut.
Wenn ich neue Videos oder Bilder aufnehme, geht bei diesen alles. Bis zum nächsten Neustart des Handys. Dann passiert das Gleiche wie bei den anderen Bildern/Videos.
Hat jemand eine Lösung? Wie kann ich meine JPG und MP4 retten?
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Ein typischer "Fehler" ist es, nach dem Installieren der SD als "interner Speicher", zu vergessen, die Benutzer-Daten zu migrieren. Hast du das gemacht?
 
D

Daniel1911

Neues Mitglied
Danke für die Antwort und sorry für die Rückfrage, wie muss ich die Benutzer-Daten migrieren?
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Schau mal in den Einstellungen unter "Speicher" - da müsstest du dann 2 Instanzen sehen
  • Gerätespeicher deines Nokia
  • SD-Karte als interner Speicher.
Wenn du dann den Gerätespeicher aufrufst, sollten dort nur noch die Kategorien Apps, System und Cache auftauchen. Falls du dort noch Kategorien wie Bilder,Videos, Musik etc. siehst, dann tappe auf die 3 Punkte und wähle dort "Daten migrieren" aus.
Damit werden diese Nutzerdateien - also Bilder, Videos Musik etc - auf die SD-Karte verschoben und der Gerätespeicher bleibt ausschließlich für System und Apps vorbehalten.
 
D

Daniel1911

Neues Mitglied
Ich habe aktuell
  • Interner gemeinsamer Speicher
    Wenn ich hier aufmache habe ich noch Fotos und Videos mit 1.2GB und weitere Ordner
  • SD-Karte von SanDisk
    Hier haben Bilder und Videos 0 GB
Ich habe im "internen gemeinsamen Speicher" die Option "Daten migrieren" ausgeführt. Dies hat mehrere Minuten gedauert.
Jetzt habe ich:
  • Im internen Speicher 21 GB Fotos und Videos
  • Auf der SD-Karte nur noch Apps, System und Daten Cache
Mein Problem besteht immer noch.
Bilder kann ich anschauen aber nichts mit machen. Videos kann ich nicht abspielen.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Daniel1911 schrieb:
  • Im internen Speicher 21 GB Fotos und Videos
  • Auf der SD-Karte nur noch Apps, System und Daten Cache
und das kommt dir nicht komisch vor?

Ich meine der interne Speicher ist der Gerätespeicher - und dieser sollte ja um den Nutzerumfang - nämlich Bilder etc - entlastet werdern, so dass mehr Platz für Apps bleibt. Offenbar ist nun alles nach intern migriert worden.
Führe das jetzt nochmals aus so dass intern wie ich oben schrieb nur noch Apps und System als Kategorie über bleibt und auf der SD-Karte Bilder Videos etc. liegen.

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, würde ich das Gerät komplett platt machen und neu aufsetzen - da scheint sich ja was verhakt zu haben.
Evtl. ist es aber auch die Größe der SD-Karte. Lässt Nokia 200GB-SD-Karten zu?
 
D

Daniel1911

Neues Mitglied
Natürlich ist das doppelt komisch/falsch.
Nach der ersten Migration ist jetzt alles am falschen Ort (wäre noch egal wenns funktioniert).
Jetzt habe ich die Migration in Richtung SD-Karte gemacht. Ich kann die Bilder aber immer noch nicht öffnen.
Was ich nicht verstehe, warum kann ich Bilder und Videos aufnehmen und normal verwenden, wenn ich aber das Handy abstelle und wieder starte sind auch diese korrupt. Videos laufen nicht mehr. Bilder kann ich anschauen aber nicht weiter verwenden.
Wenn ich die Qualität anschaue sind es verglichen mit meinem alten Handy keine Thumbnails.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Gemäss Nokia gehen bis 512GB SD-Karte.
Andere Frage:
Wenn ich die Dateien scheinbar nicht retten kann. Als Erinnerung an meine Ferien würde ich wenigstens gerne die Thumbnails retten. Kann ich diese bei Android Pie auch kopieren? Ich finden die Daten nicht.
 
Zuletzt bearbeitet: