Standortzugriff verursacht hohen Datenverbrauch

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Standortzugriff verursacht hohen Datenverbrauch im Android 9.x (Pie) im Bereich Android Allgemein.
J

Jensen96

Neues Mitglied
Hallo,

Sorry für den langen Text. Bin noch relativ neu im Android Lager.

Unter Android 9 haben sich ja, wohl unabhängig vom jeweiligen Handyhersteller, die Einstellungen bei den Standorteinstellungen verändert.
Man kann jetzt nicht mehr explizit den Energiesparmodus wie unter Android 8 verwenden (nur über WLAN, Bluetooth, Mobilfunknetze)
Und so wie ich es verstehe ist unter Android 9 bei erlaubtem Standortzugriff GPS immer (zusätzlich) aktiviert.
Nach meinem gestrigen Update meines Huawei p20 lite auf Android 9 (emui 9.1.0.132) habe ich die Einstellungen auf Standortzugriff "ein" gesetzt. Bei den erweiterten Einstellungen WLAN Suche und Bluetooth Suche deaktiviert. Unter dem Punkt "Standortdienste" habe ich die Standortgenauigkeit aktiviert (deaktiviert man diese, so würde NUR GPS aktiviert). Google Standortverlauf wurde deaktiviert.

Bei der Aufdröselung und Anzeige meines mobilen Datenverbrauchs der einzelnen Apps stellte ich dann unter dem Punkt "System und Services" einen Unterpunkt "Standortservices" fest, der mit über 100 MB (!) zu Buche schlug.
Bei den angezeigten 7 Apps die überhaupt Zugriff auf den Standort haben (Chrome,Google, Google Play Dienste, Telefonservices, Wetter, com.hisi.mapcon, abgesicherter Standort) stand immer nur "geringer Stromverbrauch". Da diese 100 MB Verbrauch nicht explizit z.b. unter Datenverbrauch Chrome oder Datenverbrauch Google stand bin ich ziemlich ratlos was nun genau diesen Traffic verursacht hat.

1.) Kann man das irgendwie herausfinden, möchte mir nicht jeden Tag 100 MB "Standortverbrauch" ans Bein legen. "Standortservices" ist mir zu nebulös.

2.) Gehe ich in den Einstellungen auf "Akkunutzung optimieren" zeigt mir das System an, das man GPS deaktivieren solle um zu optimieren. Gehe ich dann unter "Akku" auf den Punkt "optimieren" wird gleich der GESAMTE Standortzugriff deaktiviert. Kann man nicht NUR GPS deaktivieren..?
 
woma65

woma65

Lexikon
Hallo,
deine Einstellungen unterscheiden sich leider wieder mal herstellerbedingt von meinen. Daher kann ich dir nicht ganz folgen. Allerdings habe ich auch ein wenig mit erhöhten Datenverbrauch zu "kämpfen", zumindest gg meiner Vergangenheit mit Windowsphone. Aber eins ist sicher: GPS verbraucht keine Daten, höchstens Akku! Ich habe den meisten Apps (außer denen die benachrichtigen oder aktiv sein sollen wie WhatsApp oder Wetter sollen) die HIntergrundberechtigung in den Einstellungen, Apps und Banachrichtungen entzogen.
 
funkenwerner

funkenwerner

Lexikon
Zieh die Leiste runter, bleibe lange mit Finger auf Standort/GPS, dann auf Genauigkeit verbessern, dort dann zB Wlan abdrehen ...
 
J

Jensen96

Neues Mitglied
@funkenwerner

Das hatte ich schon getan. Ich werde das jetzt mal beobachten.

@woma65

Zur Not stelle ich den Standortzugriff komplett ab.
Geht man z.b. mal auf Einstellungen-Akkunutzung optimieren, empfiehlt das System eine GPS Deaktivierung. Führt man diese Optimierung direkt aus, ist der Standortzugriff KOMPLETT deaktiviert trotz vorher hoch eingesteller Standortgenauigkeit.
Sprich, das System/Handy will den Standortzugriff gar nicht...
 
woma65

woma65

Lexikon
Akku ist aber was anderes als Daten! Klaro verbraucht ein aingeschaltetes GPS auch Strom, aber keine Daten. Das kann man am Offlinenavi bestens feststellen. du kannst die Datenverbindung kappen, GPS muss natürlcih aktiv sein und du kannst navigieren.
Helf mir mal weiter: was ist STandortzugriff, wo finde ich den?
 
J

Jensen96

Neues Mitglied
Also bei meinem Huawei ist das unter Einstellungen - Sicherheit&Datenschutz, etwas runterscrollen da kommt dann der Punkt "Standortzugriff". Klickt man den an kann man aktivieren/deaktivieren, Standortgenauigkeit festlegen etc.

Also irgendetwas muß ja passiert sein, wieso bei den mobilen Daten unter "Standortservices" so ein relativ hoher Datenverbrauch entstanden ist. Problem ist das diese Standortservices nicht näher bezeichnet ist.
Muß allerdings dazu sagen das heute unter dieser Rubrik nur ein paar KB weggegangen sind.

Wie gesagt auch merkwürdig, das bei einer Akkuoptimierung das System GPS und damit den kompletten Standortzugriff deaktiviert.
 
4

447359

Gast
GPS bzw Standortzugriff wird ja nur verwendet, wenn du der App die Berechtigung dazu gibst.
Braucht sie diese und du verweigerst den Zugriff, kann es sein, daß die App nicht richtig funktioniert.
Schließt du die App, beendest du auch GPS für diese App.
Hat aber mit Datenverbrauch nichts zu tun.
 
W

werner100000

Erfahrenes Mitglied
Du kannst den meisten Apps unter Einstellungen - Apps und Bebachrichtigungen - App - Datennutzung die Erlaubnis für den Hintergrunddatenverkehr entziehen.
Bei Spielen usw. ist das nüzlich. Was die so senden ist oft seltsam.
Google, PlayStore, Update usw. lasse ich die Erlaubnis.