WLAN kann sich nur bei sichtbarer SSID verbinden

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WLAN kann sich nur bei sichtbarer SSID verbinden im Android 9.x (Pie) im Bereich Android Allgemein.
H

hellcow

Neues Mitglied
Hallo, das Problem steht ja quasi schon im Titel.

Verwendete Geräte:
Fritz Box 7580
Pixel 3 - zickt
LG-G5 - läuft
Redmi X4 - läuft
FireTablet HD - läuft
Shield Tablet - läuft

Also das Netzwerk ist bei den WLAN Einstellungen gespeichert inkl. Passwort funktioniert soweit passabel, nur sobald ich die SSID in den Routereisntellugnen auf nicht sichtbar stelle, verliert das Pixel 3 mit Android 9 sofort die Verbindung.
Das verstehe ich nicht, weiß jemand Rat? (bin atm entweder den Tränen oder Nasenbluten sehr nahe)
 
T

tag

Experte
Darf ich fragen, wozu man die SSID versteckt? Dadurch öffnet man Hackerangriffen doch Tür und Tor. Alle Clients fragen dann dauernd, ob das Netz irgendwo ist, und ein Man-in-the-Middle-Attack wird ermöglicht.

Sicher, funktionieren sollte es. Mir ist nur der Sinn nicht klar.
 
asteinha

asteinha

Erfahrenes Mitglied
Wieso öffnet man damit Angriffen die Tür?
Wenn die SSID versteckt ist, sieht man sie doch nicht.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Jemand der angreift, der sieht Netzwerkverkehr auch ohne SSID...
Das Verstecken hat keinen wirklichen Sicherheitsaspekt heutzutage mehr...
 
T

tag

Experte
Wenn man die SSID versteckt, müssen die Clients aktiv danach suchen. Also sendet zB ein Smartphone dauernd die Suche nach dieser SSID, statt nur die Liste der empfangbaren SSIDs passiv "mitzuhören".

Man findet das Smartphone leichter.

Einen Profi-Hacker bereitet das versteckte WLAN keine Probleme, falls ein Angriff möglich ist. Bzw er kann wesentlich mehr mitlauschen, wie der Client versucht zu verbinden und ein Angriff wird leichter. Er kann sich leichter als der Server ausgeben als wenn die SSID nicht versteckt ist. Nur denen, die es eigentlich einfach haben sollten, wird das Leben schwer gemacht.

Ich kann mir kaum ein Szenario vorstellen, bei dem das Verstecken sinnvoll ist. Wenn ein technisch unbedarfter Besucher nicht erfahren soll, dass man ein WLAN betreibt? Kurzzeitig? Auch dann ist es eigentlich sinnvoller, offensiv bekannt zu geben, dass man keinen Zugriff in dieses Netz gewähren möchte. Bei sichtbarer SSID. Wenn man zur Schau stellen möchte, dass man sich nicht auskennt?

Oder wenn man Pixel3 aussperren will, da hilft es offensichtlich auch *grins*.
 
mobspyguy

mobspyguy

Fortgeschrittenes Mitglied
@hellcow

Da deine ursprüngliche Frage nicht beantwortet wurde, möchte ich das gern übernehmen.

Google hat in Pie die Sicherheitsrichtlinien für Hidden SSID geändert. Ein Smartphone welches per sichtbaren SSID verbunden wurde, kann sich nicht mehr bei unsichtbarer SSID verbinden. Um HiddenSSID weiterhin mit dem Smartphone zu nutzen, muss das WLan Netzwerk manuell (Neues Netzwerk) im Telefon hinzugefügt werden. Zusätzlich muss unter "Erweiterte Optionen" die Option "Verborgenes Netzwerk" auf "Ja" gestellt werden. Dann klappt es auch wieder mit der Verbindung.

P. S. Übrigens funktioniert es auch anders herum nicht mehr. Ein Hidden hinzugefügtes Netzwerk, verbindet sich auch nicht mehr automatisch bei Änderung des Netzwerks auf sichtbar.
 

Anhänge

Ähnliche Themen - WLAN kann sich nur bei sichtbarer SSID verbinden Antworten Datum
12
5
0