1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. tobi92-tobias, 06.12.2018 #1
    tobi92-tobias

    tobi92-tobias Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich besitze seit knapp 1,5 Jahren ein Lenovo P2 mit einem sehr gutem 5100mAh Akku. Anfangs hat der Akku bis zu 6-7 Tagen (1Tag=24Stunden) gehalten. Seit einigen Monaten sind 4-5 Tage normal.

    Ich nutze Android 7, habe die Helligkeit meist niedrig, nutze Bluetooth und GPS eher selten und habe alle Apps außer Whats App und eine Diebstahl-Ortungsapp mit Greenify nach Display-aus deaktiviert. Email aktualisiere ich nur manuell, SMS kommen auch so an, wahrscheinlich, weil ich den Energiesparmodus nie aktiviert habe, den P2-eigenen Ultraenergiesparmodus (Seitentaste - nur "Handy-Funktionen") nutze ich nie. WLAN habe ich nur für Videoübertragnug/Youtube etc. aktiviert und nutze sonst LTE. Bei "Verwaltung der Hintergrund-App" habe ich "Automatisch starten" für alle Apps verboten, außer Greenify, WhatsApp, Maps, Diebstahl-App, Kamera.
    Mit diesen Einstellungen und meiner Nutzung kam ich dann immer auf ca. 110-140 Stunden Nutzungsdauer, jetzt aber nur noch auf ca. 55-60 Stunden, seit ca 2 Wochen ist dies so.

    Bei "Details zum Energieverbrauch" sind mir zwei Dinge sofort aufgefallen. Im Bereich Software verbraucht der Prozess "Android" (nicht Android-OS/System, der ist normal) seit 2 Wochen auffallend viel. Im Bereich Hardware verbraucht die CPU auffallend viel. Das scheint zusammenzuhängen und die mehr als halbierte Akkulaufzeit zu verursachen. Leider sieht man für die Prozesse keine weiteren Details.

    Jetzt gerade habe ich noch 25% Akku bei 55 Stunden Gesamtlaufzeit (sehe ich beim CPU-Prozess).

    Im Bereich Software (insg. 45%) hat der "Android"-Prozess ganze 32% verbraucht, gefolgt von Chrome mit 4% (nutze ich viel) und Android-System mit 2,8%.
    Im Bereich Hardware (insg. 55%) hat "CPU" 38% verbraucht, WLAN 7,6%, Bildschirm 6% und Signal-Standby 3%.

    Warum frisst der "Android"-Prozess mir seit 2 Wochen den Akku leer, wo kann ich mehr Details sehen, was kann ich machen (Hardreset kommt nicht infrage, neuste Firmware installiert, Apps aktuell)? Hoffe auf eure Unterstützung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2018
  2. js_1, 06.12.2018 #2
    js_1

    js_1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Normalerweise ist das Display der größte Verbraucher. Wer weiß was das im System durcheinander geraten ist. Oder ist was heimlich mit installiert worden was diesen Verbrauch dann verursacht? Ist in den Geräteeinstellungen vielleicht eine App zu entdecken ohne Name oder mit einer merkwürdigen Bezeichnung? Ansonsten würde ich dazu raten wichtige Daten erstmal zu sichern und dann das System mit Hilfe des PC neu und damit völlig jungfräulich aufzuspielen. Nicht nur Werksreset, dabei können ebenfalls noch fehlerhafte Daten vorhanden bleiben.
     
  3. mausbock, 06.12.2018 #3
    mausbock

    mausbock Android-Lexikon

    Mit GSam oder Wakelock Detector PC kannst auf die Suche gehen und Dich zum Thema "wakelocks" etwas einlesen. Meist ist es so, dass irgendein Dienst verrückt spielt, das Smartphone am Schlafen hindert und je nachdem, welcher Dienst das ist, ist auch die Lösung verschieden. Im besten Fall verschwindet es von allein, im schlechtesten Fall kannst nix dran ändern.
    Die Suche ist meist mühsam und erfordert oft das Studium enlischsprachieger Foren, z.B. XDA.
    Ich hab es bei meinen Geräten bisher immer irgendwie hinbekommen.
    Schau einfach erstmal, was z.B. GSam bei Wakelocks anzeigt und dann schauen wir weiter.
     
  4. tobi92-tobias, 06.12.2018 #4
    tobi92-tobias

    tobi92-tobias Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Also dass heimlich was installiert worden ist keine Ahnung. Habe im Moment nur die App drauf, die ich schon fast immer nutze. Bei den anderen Services fällt mir nichts auf.
    Für stundenlange Datensicherung habe ich keine Zeit, oft lässt sich nicht alles wiederherstellen oder nicht kopieren etc. Ist immer schnel und einfach geschrieben/empfohlen....aber dauert ewig und es lässt sich nicht alles sichern.

    Deshalb schrieb ich: Hardreset kommt nicht infrage, neuste Firmware installiert, Apps aktuell

    Ich werde mal versuchen, vor dem aufladen Papierkorb und Cache zu löschen und mal sehen, wie lange der Akku dann hält. Falls das nicht hilft, probiere ich dieses Gsam
     
  5. mausbock, 06.12.2018 #5
    mausbock

    mausbock Android-Lexikon

    Es hat nicht zwangsweise mit neu installierten Appa zu tun. Beim Galaxy S7 haben andere und ich festgestellt, dass nach dem Installieren der Samsung Firware Updates der von Dir zitierte Prozess "Android" manchmal ein paar Tage lang einen erhöhten Akkuverbrauch verursacht, sich danach aber auf ein nornales Maß einpendelt. Bei anderen Geräten war es bei mir manchmal eine App, die nach deren Aktualisierung mehr Strom verbrauchte. Da half es z.B., diese App zu löschen und neu zu installieren. Alle anderen Daten blieben erhalten. Ich hatte aber teilweise auch vorinstallierte Dienste / Apps für VR Brillen, Smartwatches etc. die ich alle nicht nutze. Da half es, diese zu deaktivieren.
    Die oben beischriebenen Apps / Programme helfen, herauszufinden, was den erhöhten Verbrauch verursacht. Wenn man das weiß, kann man recherchieren, wie man das wegbekommt.
    Der Werksreset mit komplettem Datenverlust kam bei mir auch bisher nie in Frage.
     
  6. js_1

    js_1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Es kommt allerdings nicht so selten vor dass im System was durcheinander gerät und nicht mehr so funktioniert wie es sein sollte. Das kann z.B. durch statische Entladungen passieren beim an- und abstecken des Netzteils oder auch nur beim Benutzen. In solchen Fällen hilft dann oftmals nicht mal mehr ein Hardreset, sondern wirklich nur noch das neu Aufspielen des Systems mit Hilfe des PC. Ich hatte das schon 2x.
    Klar das dauert und ist mühsam bis das Handy danach wieder hergestellt ist. Aber was hilfts wenn Google nichtmal in der Lage ist ein ordentliches Backup-Tool auf die Reihe zu bekommen?
    Wenn irgendwelche Apps oder Dienste als Stromverbraucher ganz oben in der Liste stehen, noch vor dem Display, da muss schon mächtig was schief laufen im System.
     
  7. Randall Flagg, 07.12.2018 um 13:10 Uhr #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Sicher das der das ist?
    Wenn ich lese, der Akku hielt früher 6-7 Tage, schließe ich daraus, dass Du mit dem Gerät so gut wie gar nichts machst. Was soll da also anderes ganz oben stehen, als das System?
    Vielleicht ist auch ganz schlicht und einfach nur die Kapazität des Akkus eingebrochen. Das kann nach 1.5 bis 2 Jahren eben passieren.
    Apps bzw. deren neue Versionen können genauso Schuld sein. Die Stock Android Akkuanzeige ist sowieso nur ein Schätzeisen und sehr ungenau. GSam Battery, mit entsprechenden ADB Rechten, liefert da mehr Aufschluss.
     
  8. tobi92-tobias, 07.12.2018 um 14:18 Uhr #8
    tobi92-tobias

    tobi92-tobias Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ihr beiden scheint meinen Post nicht gelesen zu haben oder zumindest ohne Konzentration.

    Es steht keine App "ganz oben als Stromverbraucher".

    Das der Akku zu Beginn 6 Tage hält, ist sehr gut, aber auch normal bei dem Modell - Google Suche.
    Was ganz oben steht, ist auch nicht das System. Das steht in der Mitte meines 1. Postings. Da habe ich das klar beschrieben unterschieden.
     
  9. Randall Flagg, 07.12.2018 um 14:56 Uhr #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Daran wird es gelegen haben...
    Ich habe Dich zitiert und ging davon aus, Deine abschließende Frage sei die relevante. Warum fragst Du nach diesem Prozess, wenn Du etwas anderes wissen möchtest?

    Absolut normal, bei einem Smartphone...
    Die meisten User laden sogar nur einmal im Monat, denn die Geräte sind als Akkuwunder bekannt.

    Und das der Akku einfach defekt ist, kann natürlich auch nicht sein.
    Da bin ich bestimmt wieder unkonzentriert. Oder hab nicht richtig gelesen.
    Und bitte ignoriere auch weiterhin den Hinweis auf geeignetere Tools und antworte nur auf die Dinge, die genehm sind.
    Das wird Dein Problem sicherlich bald lösen. Ich bin dann raus hier.
    Viel Erfolg!
     
    mausbock bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
EinplatinenPC für Android Android Allgemein Gestern um 16:23 Uhr
Unterschiedliche Geräte, mehrere Konten? Oder lieber eins? Android Allgemein 05.12.2018
Problem mit der Bluetooth Kopfhörer Lautstärke unter Android. Android Allgemein 04.12.2018
Mac OS Festplatte auf Android lesen und schreiben? Android Allgemein 03.12.2018
Probleme mit der Vollbild Anzeige Abstellbar? Android Allgemein 30.11.2018
Neues Handy - Google Sicherungskopie wird nicht gefunden Android Allgemein 29.11.2018
Android und IOS Kalender in einem? Android Allgemein 27.11.2018
Laustärkeregelung mit Android 7.1 auf Nexus 2013 Android Allgemein 26.11.2018
Android One Updatedauer Android Allgemein 21.11.2018
Wie ladet ihr euren Akku? Android Allgemein 06.11.2018
Du betrachtest das Thema "Akku hält plötzlich nicht mal mehr halb so lange (Android-Prozess, detallierte Verbrauchsanalyse)" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.