Automatische Synchronisation der Fotos

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Automatische Synchronisation der Fotos im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
F

Flodul

Neues Mitglied
Wieso ist das bei meinem Handy - LineageOS-basiert, aber das Problem hab ich auch mit anderen Androids, sowohl Stocks als auch anderen Open GApp für LineageOS gehabt -, dass wenn ich ein Foto aufnehme das nicht unmittelbar in die Cloud hochgeladen wird, sondern ich unter Einstellungen / Konten das Konto synchronisieren muss damit das Foto sichtbar wird ? Sonst dauert es ggf. Tage bis ich es unter photos.google.com sehen kann. Dabei habe ich unter Konten nichtmal eine explizite Option für die Fotos, sondern nur für Gmail, Kalender, Kontakte etc.. Aber wenn ich "Jetzt synchroniseren" drücke, dann sind meine fotos kurz danach sichtbar.

BTW: LineageOS 18.1 / Android 11 läuft wirkich super.
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
Hast du in Google Fotos die Sync an?
 
F

Flodul

Neues Mitglied
Back-up & Sync steht auf:
"Sicherung auf ****@gmail.com"
Gelegentlich stehen noch unsynchronisierte Bilder aus die noch hochgeladen werden müssen, und das tut er eben nicht sofort.
[EDIT]: Wenn ich in die Photos-App gehe brauch ich gar nicht in die Einstellungen gehen bzw. das Aufrufen allein reicht aus damit die Bilder sofort synchronisiert werden. Nicht das was ich mir wünsche, aber ne ausreichende Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
@Flodul
Dann schau mal unter den App Einstellungen bei Google Fotos zu Hintergrund, Autostart usw
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wobei ich mich frage, ob mans nicht bei
Flodul schrieb:
aber ne ausreichende Lösung.
lassen sollte.
Ganz am Schluss hab ichs wunderbar auf "flott und immer sofort" optimiert und die App lutscht mir den Akku leer?
 
F

Flodul

Neues Mitglied
rene3006 schrieb:
@Flodul
Dann schau mal unter den App Einstellungen bei Google Fotos zu Hintergrund, Autostart usw
Ich find unter den App-Einstellungen nichts bei Fotos, dass auf eine Hintergrund-Aktivität ohne gröffnete App hinweist.
hagex schrieb:
Wobei ich mich frage, ob mans nicht bei
lassen sollte.
Ganz am Schluss hab ichs wunderbar auf "flott und immer sofort" optimiert und die App lutscht mir den Akku leer?
Wieso soll da der Akku geleert werden wenn die App nichts anderes tut als eine App im Hintergrund auch tun würde.
Eigentlich im Gegenteil, denn wenn ich erst mein Display anmachen und die App aufrufen muss, dann braucht das sicher ein wenig mehr Strom als wenn das im Hintergrund, bei ausgeschaltetem Bildschirm und ohne Interaktion passiert.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Flodul
Die Frage hab ich aus meiner Sicht gestellt, weil Google-Fotos (genau wie bei dir) nur sehr verzögert synct.
Es entspricht 1/1 deiner Beschreibung oben.
Allerdings mach ich nur alle paar Tage einige Bilder und den Rest der Woche darf die App schnarchen so tief sie will. Ich werde sie also nicht aus der Samsung-Akkuoptimierung (was bei mir die Ursache sein dürfte) rausnehmen, weils in meinem Fall einfach unnötig ist.