1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.

benutzeroberflächen

  1. ich bin ein verfechter solcher oberflächen - ich würde nur "with google" nehmen

    36,4%
  2. ich find htc sense und co. geil - "standard" android ist sonst nicht konkurenzfähig

    18,2%
  3. die oberflächen sind gut aber man müsste die wie ne app installieren/deinstallieren können

    45,5%
  4. gui ist mir egal - hauptsache es ist ein android phone

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. diese oberflächen schaden android

    13,6%
  6. diese oberflächen sind ein grosser pluspunkt von android

    18,2%
  7. was um himmelswillen ist htcsense??

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. google wird das eindämmen

    4,5%
  1. informi, 17.09.2010 #1
    informi

    informi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    hallo zusammen

    kurz und bündig: ich bin ein "verfechter" dieser ganzen oberflächen und vorallem zusätzlichen brandings der mobilfunkanbieter

    deshalb kommt bei mir nur ein with google ins "haus" --> deshalb auch nexus one


    zum einen ist android heute auch ohne diese oberflächen erwachsen, schick , benutzerfreundlich und man hat mit widgets und home replacement apps
    genug instrumente es indiviuell so wie visuell anzupassen (bei meinem htc hero mit 1.5 war das noch ein wenig anders da war ich froh um sense)

    zum anderen kommt es mit all diesen oberflächen immer wieder zu verzögerungen in der auslieferung von updates (obwohl ich diese update panik auch für ein wenig übertrieben halte)

    es wurde ja angekündigt, dass sich os updates künftig aus dem markt installieren lassen, quasi so wie modul updaten lassen
    so dass os und gui entflochten würden

    in den nächsten 2 versionen glaube ich noch nicht das dies realisiert ist

    was haltet ihr von all den verschiedenen oberflächen?


    htc geht ja mit htcsense.com noch einen schritt weiter und integriert ja noch karten und cloudservices (bald ist android ein htc os)

    ob das google wohl schmecken wird?
     
  2. informi, 17.09.2010 #2
    informi

    informi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    was ich noch erwähnen wollte

    microsoft lässt ja auf windows phone 7 anscheinend keine solcher oberflächen mehr zu

    kann das jemand bestätigen?

    heisst dies, dass in zukunft htc sich noch mehr um android handies kümmern wird? oder nur noch für android produzieren wird?
     
  3. Fr4gg0r, 17.09.2010 #3
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Also ich kenne vanilla Android vom Emulator und von daher sage ich:
    - die GUI (also framework-res.apk, kann auch jeder manuell modden) ist bei TouchWiz 100% schöner
    - ListView Bouncing ist geil^^ -> gibts im standard Android nicht
     
  4. anx, 17.09.2010 #4
    anx

    anx Junior Mitglied

    einmal vorweg: ein Verfechter ist ein Berfürworter - also gehe ich mal davon aus, dass bei der Abstimmung gemeint ist "ich bin KEIN Verfechter dieser Oberflächen"

    zum Thema: Ich bin ebenfalls kein Verfechter dieser Oberflächen. Vanilla Android ohne Schickschnack reicht mir voll und ganz aus. Kam vom Hero mit Sense und habe jetzt ein Nexus One. Die nackte Oberfläche ist für mich auch intuitiver zu bedienen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2010
  5. christoph., 17.09.2010 #5
    christoph.

    christoph. Erfahrener Benutzer

    Ich dachte man kann Oberflächen wie Sense einfach deaktivieren? :confused2:
    Google spuckt etliche Anleitungen aus.
     
  6. informi, 17.09.2010 #6
    informi

    informi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    wär mir neu
    also bei hero sah ich da keine möglichkeit
    und ohne "frickeln" glaube ich geht das nicht

    man kann die widgets vom desktop entfernen etc
    aber ganz deinstallieren wird ohne weiters wohl nicht gehen
    zudem hat man ja dann immer noch kein with google und erhält die updates ja dann immer noch nicht von google

    und natürlich ist beim ersten punkt "gegner" solcher oberflächen gemeint
     
  7. SweetAsThePunch, 17.09.2010 #7
    SweetAsThePunch

    SweetAsThePunch Fortgeschrittenes Mitglied

    Deaktivieren ja.
    Einfach nein.
    Für die man Root-Zugriff etc. braucht.
     
  8. christoph., 17.09.2010 #8
    christoph.

    christoph. Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2010
  9. fabian485, 17.09.2010 #9
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    ich bin kein Freund von eigenen Oberflächen der Hersteller ala Sense.

    Wenn man die einfach deaktivieren und deinstallieren könnte hätte ich absolut kein Problem damit.
    Aber speziell Sense ist ja ziemlich tief im System verankert, was sich auch dann wieder zeigt wenn es ne neue Android Version gibt und HTC recht lange braucht um Sense darauf anzupassen.

    Ideal wäre wenn sich solche Oberflächen einfach über den Market (wie die anderen Launcher / Home Replacements) installieren lassen würden.

    Meinetwegen dann auch auf den Geräten des Herstellers vorinstalliert und für die anderen kostenpflichtig.

    Aber letztendlich siegt halt doch wieder die Marketingabteilung die absolut auf eigene User-Experience um jeden Preis steht :)
     
  10. the_alien, 17.09.2010 #10
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Man kan nur den Launcher wechseln. Sachen die zusätzlich verändert wurden lassen sich nicht ohne Root ändern. Sowas wie die grüne Auswahl, schwarze Statusbar, Bilder in den Einstellungen, Styling der Dialoge ... das ist alles fest in der framework-res.apk hinterlegt.
     
  11. H1Chris, 18.09.2010 #11
    H1Chris

    H1Chris Android-Guru

    Ok, ich habe mich "verklickt"...

    Naja, die Tendenz stimmte aber: Ich mag Sense sehr. Kenne andere Oberflächen aber nur aus Videos bzw. Bildern. Kann mir daher kein abschliessendes Urteil erlauben.

    Hier übrigens etwas zu Sense und WM: [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/smalltalk-offtopic/45322-htc-sense-fuer-windows-7-wow.html[/OFFURL]
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "benutzeroberfläch htc sense, motoblur, touchwiz" im Forum "Android Allgemein",