M

Mate39

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi Community.
Beim Rücksetzen meines HUAWEI Y6 bin ich versehentlich bei der Sprachauswahl auf "Chinesisch" gekommen. Nun werden mir die Infos in dieser Sprache angezeigt.Und die kann ich nicht mal im Ansatz lesen. :] Hat jemand eine Idee, wie ich davon wieder runter komme?:1f607: Möchte nicht gerne das Teil entsorgen müssen. Danke für jedwede Hilfe, die mich aus dem Dilemma herausführt.
 
M

mausbock

Experte
Zwei Möglichkeiten:
1. Google Übersetzung nutzen, um den Weg zurück zu finden
2. Screenshots der Menüs in deutsch oder englisch besorgen. Die Menüs sind immer an der selben Stelle, egal bei welcher Sprache.

Damit solltest dann die notwendigen Menüpunkte finden, um die Sprache zurück zu stellen.

Ach ja, beim Zurüchsetzen auf Werkseinstellungen, hast sicher auch wieder die Sprachauswahl, aber dann ist fast alles an Apps / Daten weg und Du musst erstmal per Google suchen, wie man ins Recovery kommt.
 
R

rudolf

Lexikon
1. Du nimmst ein andrers Handy. Dort stellst du auf chinesisch um, un merkst dir genau oder fotogrfierst die Menupositionen. Dieses stellst du dann wieder anhand der positionen auf deutsch. Parallel dazu stellt du deins um, du sieht ja wie die Menüpunkte aussehen.

2. Du gehst zum chinesen lecker essen und bittest dir zu helfen :)
 
J

JamesBott

Gast
@rudolf

1. seeehr schöne Anleitung !!! (gehört m.M.n. in die "Hall of Fame")

2. sehr guter "Praxis-Tip". Da muss man erst mal darauf kommen !!!

Herzlichen Dank für diesen schönen Beitrag :thumbsup:
 
R

rudolf

Lexikon
Ich hatte das mal vor ganz langer Zeit mit einem Handy, das jemand auf Griechisch umgestellt hatte. Da half ein Griechesches Restaurant :)
 
N

Nokius

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn das Phone ohnehin zurückgesetzt wurde und danach auf chinesisch lief, wird wohl daten- und installationstechnisch nicht viel passiert sein. Ergo: Einfach nochmal zurücksetzen und dann die richtige Sprache auswählen.
 
R

rudolf

Lexikon
Die Ratschläge hier richten sich nicht nur an den Threadersteller, sondern auch an andere die suchen oder mitlesen. Da ist es sinnvoll was zu schreiben, das auch anderen nützt die ihre Daten noch benötigen.
 
Nufan

Nufan

Ehrenmitglied
rudolf schrieb:
richten sich nicht nur
Aber in erster Linie schon, man kann ja nicht für alle Eventualitäten antworten und damit dem TE sinnlose Umwege zumuten :scared:

Nach Werksreset heißt nach Werksreset.
Wer seine Spracheinstellungen auf anderem Wege versaubeutelt, dürfte sich hier also nicht wiederfinden, wenn er richtig liest. Und das sollte man schon erwarten können (man könnte natürlich um sicherzugehen den Thread auch aussagekräftig in "Chinesisch nach Werksreset" umbenennen :razz: )
 
J

JamesBott

Gast
Bei allen gutgemeinten Beiträgen vermisse ich hier Eines :

@Mate39 : wurde dein Dilemma gelöst ? Hast du die Spracheinstellung gefunden und umstellen können ?
 
R

rudolf

Lexikon
@Nufan
Wenn einer die Suchfunktion mit "chinesisch" nutzt, landet er hier. Und das man erstmal sucht bevor man postet empfiehlt eigentlich jeder vernünftige Moderator :)
Du hast ihm weder die Chinesischen Menüpunkte für den Wersreset erklärt, noch wie er beim Y6 das mit dem Recovery macht. Daher denke ich meine Erläuterung macht mehr Sinn als deine Kritik.
@Nokius
Ich hab mehrere Androiden gehabt wo man nicht mit power/leise ins Recovery kommt, sondern man mehrere Tasten und auch innerhalb gewisser Zeiten drücken muss.
 
Nufan

Nufan

Ehrenmitglied
Sorry, aber das macht ja nun auch wenig Sinn:
  • Den Weg ins Recovery und zur Not auch zum Werksreset darin findet man auch auf anderen internetfähigen Geräten.
  • Wenn einer in der Suchfunktion "chinesisch" eingibt und hier landet, sollte er trotzdem erstmal im Thread lesen, ob das Problem und damit die Lösung zu ihm paßt (nichts anderes sagte ich).
  • Die Nutzung derSuFu empfehlen sogar die Forenregeln :1f64a:
  • Ich habe nichts kritisiert, lediglich darauf verwiesen:
    rudolf schrieb:
    Die Ratschläge hier richten sich nicht nur an den Threadersteller.....
    Nufan schrieb:
    Aber in erster Linie schon, man kann ja nicht für alle Eventualitäten antworten und damit dem TE sinnlose Umwege zumuten
Jetzt nen Reiswein um das hier versöhnlich zu beenden, @rudolf ? Prost!

Tante Edith sagt, wir haben Smiley für allen :1f4a9:, sogar Beleidigungen wären möglich :1f44c:, aber kein "Prost" oder "Anstoßen" :1f605:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten