1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. gonz81, 04.11.2009 #1
    gonz81

    gonz81 Threadstarter Erfahrener Benutzer

  2. fabian485, 04.11.2009 #2
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    das Problem bei den gehackten iPhones bestand darin das auf denen ein ssh Server installiert wurde und das alle iPhones per default das gleiche Passwort für den root account haben. Wenn man nach dem Jailbreak entweder den ssh server abschaltet oder das root Passwort ändert funktioniert dieser Hack nicht mehr.

    Sowas wäre für Android auch denkbar, wenn jemand sein Gerät rootet, nen ssh Server installiert und dann das default passwort nicht ändert. Hat weniger was mit dem eigentlichen rooten zu tun als mit einem Benutzerfehler bei der Einrichtung / Administration
     
    gonz81 und nuutsch haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe! Externe Festplatte beschädigt! Android Allgemein Heute um 00:55 Uhr
Kriterien zur Android-Versionsnummerierung? Android Allgemein Gestern um 20:51 Uhr
Android Telephone APP Android Allgemein Gestern um 11:06 Uhr
App bzw. Möglichkeit Tablet in Standby bzw. Apps einschlafen zu versetzen Android Allgemein Sonntag um 11:35 Uhr
Handywechsel, wie gespeicherte WLAN Netze incl. Passwörtern synchronisieren? Android Allgemein 18.04.2018
Bluetooth Galaxy S7 Android V.7 und BMW 525 Bj 2005 funktioniert nicht Android Allgemein 13.04.2018
Android 2.x (Gingerbread), RTL2832U und DAB+ Android Allgemein 12.04.2018
Android TV BOX Android Allgemein 01.04.2018
Android Log-Dateien Android Allgemein 31.03.2018
Android App ohne Google Account Android Allgemein 28.03.2018
Du betrachtest das Thema "Gejailbreakede iPhones gehackt - bei gerooteten Androids auch möglich?" im Forum "Android Allgemein",