GPS-Empfänger

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

MSchmidke

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

nun, ganz offensichtlich bin ich wohl der einzige, der "allgemeine Fragen zu den Grundfunktionen" hat, aber vielleicht liest das hier ja trotzdem jemand und kann mir weiterhelfen ...

Ich habe noch nicht ganz verstanden, wie das mit dem GPS-Empfänger funktioniert.

Folgendes ist mir schon klar:
- Ich könnte ihn ganz deaktivieren. Will ich aber nicht, ich will ihn ja benutzen können.
- Wenn er an ist, leuchtet das Symbol oben, und die Batterie ist im Nu leer.
- Wenn die Strahlen leuchten, hat er Empfang, wenn sie blinken, nicht.

Aber ich habe - außer dem großen Hauptschalter - offenbar keinen Einfluss darauf, ob und wann er angeht. Und da mein Telefon ein ausgesprochener Stubenhocker ist, ärgere ich mich auch, dass er die Batterie leersaugt nur um festzustellen, dass es eigentlich gar nichts zu empfangen gibt.

Könnte man das nicht irgendwie intelligenter regeln? Dass er nur ab und zu angeht, um zu schauen, ob ich vielleicht mal wieder draußen bin, und sich ansonsten die letzte bekannte Position merkt?

Interessanterweise konnte ich zu diesem Thema (Android und GPS) nirgendwas was finden, Foren, Doku, absolute Fehlanzeige.

Irgendwelche Tipps? Vielleicht einfach Links, wo ich mehr Informationen finden kann??

Viele Grüße,

Marcus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bauhamster

Bauhamster

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,:)
soweit ich weiß geht er nur an wenn Du im Program Maps bist oder das Unterprogramm Lattude oder so ähnliche laufen.
Mein Accu (US-G1 mit 1.1 Update ) hält jetzt bis zu 4 Tage :p, Wifi und Gprs aus (Gib gute Programme im Markt, APdroid und Togglewifi)
Bis dann
Bauhamster :cool:
 
zx128

zx128

Experte
Ich kenne kein Tool, das diese Intelligenz mitbringen würde.

Ich denke schon, dass man es gescheiter regeln könnte, wobei da diverse Fragen zu lösen wären:
Wie oft nachgucken, was tun wenn ... etc.
Dann ist noch die Frage wie weit man als Applikationsentwickler überhaupt kommen wird, bevor man auf die Grenzen von AndroidOS stößt.

Es hat sich meines Wissens noch keiner mit dem Problem beschäftigt.

Ich löse das im Moment mit "Useful Switchers". Brauche ich GPS - mache ich drei Klicks und fertig, GPS ist an. Es gibt da wohl auch GPS-Toggle oder so.

Das reicht in meinem Fall aus, entweder brauche ich GPS oder nicht.
 
M

misi

Neues Mitglied
Hi,

mein G1 ist noch unterwegs, aber ich habe mich schon etwas umgesehen. Es gibt ein Tool namens locale, welches du so konfigurieren kannst, dass es bestimmte Features abschaltet, wenn du dich beispielsweise an einem bestimmten Ort befindest. Unklar ist mir allerdings, wie das G1 dann heraus bekommt, dass du diesen Ort wieder verlassen hast, wenn das GPS deaktiviert ist. :)

http://www.androidlocale.com/

Grüße,

MiSi
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kille

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

also ich nutze locale! Ist im Prinzip genial... Nur leider hast du genau den knackpunkt angesprochen. Wenn du ne halbwegs genaue Position willst, dann geht das nicht ohne GPS oder Wlan.
Jedoch wenn du deine Gebiete groß genug setzt, dann erkennt er ja auch deine position am eingebuchten GSM-Sender.
Bei mir hab ich nur das problem, das ich meine "Homezone" relativ eng haben will, denn in der kneipe 2staßen weiter will ich ja ein anderes Profiel haben. Also kommts schon vor, das er einfach wechselt...
Aber im Prinziep ein Totalgeniales Programm, das sogar über plugins erweiterbar ist!

Grüße
Kille
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
MSchmidke schrieb:
Ich habe noch nicht ganz verstanden, wie das mit dem GPS-Empfänger funktioniert.

Folgendes ist mir schon klar:
- Ich könnte ihn ganz deaktivieren. Will ich aber nicht, ich will ihn ja benutzen können.
- Wenn er an ist, leuchtet das Symbol oben, und die Batterie ist im Nu leer.
- Wenn die Strahlen leuchten, hat er Empfang, wenn sie blinken, nicht.

Aber ich habe - außer dem großen Hauptschalter - offenbar keinen Einfluss darauf, ob und wann er angeht. Und da mein Telefon ein ausgesprochener Stubenhocker ist, ärgere ich mich auch, dass er die Batterie leersaugt nur um festzustellen, dass es eigentlich gar nichts zu empfangen gibt.
Wo ist dein Problem? Solange du Stubenhocking betreibst, deaktivierst du den Empfänger (entweder wie vorgesehen über das Einstellungsmenü oder etwas komfortabler mit einem der vielen Tools). Wenn du raus gehst - klick klick - schaltest GPS ein und alles ist gut.

MSchmidke schrieb:
Könnte man das nicht irgendwie intelligenter regeln? Dass er nur ab und zu angeht, um zu schauen, ob ich vielleicht mal wieder draußen bin, und sich ansonsten die letzte bekannte Position merkt?
Mir fällt auf die schnelle aber kein Gerät ein, daß so etwas macht. Auch die üblichen Navigationsgeräte (die ja sonst keine weitere Daseinsberechtigung haben) kennen nur Ein oder Aus, nicht aber ein bisschen schauen wo ich bin.

Der GPS-Anzeige traue ich aber auch nicht, weil nicht immer wenn es aktiviert ist scheint auch das Symbol auf. Üblicherweise erst, wenn eine Anwendung darauf zugreift. Was das für den "ungenutzten" Modus bedeutet - keine Ahnung, vielleicht gibts da so etwas wie einen Sparmodus.
GPS würde ich aber auch nicht für den großen Akkufresser halten, im Vergleich zu Wifi ist es doch recht harmlos :)

Gruß, N.
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
So wirklich verstehen kann ich dein Problem nicht. Ich finde es ist super geregelt. Ich habe sowohl GPS als auch Cell Localisation immer an und die Anwendungen starten es nur, wenn sie es auch wirklich nutzen. In der restlichen Zeit sind die beiden Dienste zwar verfügbar, aber nicht "an" im Sinne von "sie bestimmen die ganze Zeit die Position und saugen die Batterie leer". Außerdem merkt sich Android die letzte bekannte Position, die Entwickler müssen das Feature nur nutzen. ;) Ansonsten wie oben erwähnt die Toggle Tools nutzen und GPS/Cell Localisation verbieten. (was du aber auch in den Einstellungen bewerkstelligen kannst)
 
Lexx

Lexx

Neues Mitglied
Ist bei mir auch so!
Aber ich glaube er fragt was man damit anstellen kann .. oder?
Zitat: Ich habe noch nicht ganz verstanden, wie das mit dem GPS-Empfänger funktioniert.

Also ich habe https://www.instamapper.com/ ( instamapper Gps Tracke) drauf ist wirklich genial jetzt weis meine Frau wo ich gerade bin ...:eek:
 
Kino Joe

Kino Joe

Stammgast
Ist wirklich ein super GPS-Finder.

Da hat meine Frau mich an der Leine,ausser ich schalte beim G1 GPS aus.
 
U

Umut

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe auch ein paar Fragen zum Thema "GPS-Empfänger des G1s". Und zwar..wenn ich auf "Einstellungen" -> "Sicherheit und Standort" gehe und "GPS-Satelliten aktivieren", aktiviere, zieht das am Akku? Oder nur dann, wenn ich auf Maps gehe?
Ich möchte eigentlich, dass es vorher nicht am Akku zieht, die Option aber trotzdem aktiv bleibt und GPS nur dann gebraucht wird, wenn ich auf Maps gehe oder andere GPS-Anwendungen benutze.
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Umut schrieb:
Hallo,
ich habe auch ein paar Fragen zum Thema "GPS-Empfänger des G1s". Und zwar..wenn ich auf "Einstellungen" -> "Sicherheit und Standort" gehe und "GPS-Satelliten aktivieren", aktiviere, zieht das am Akku? Oder nur dann, wenn ich auf Maps gehe?
Ich möchte eigentlich, dass es vorher nicht am Akku zieht, die Option aber trotzdem aktiv bleibt und GPS nur dann gebraucht wird, wenn ich auf Maps gehe oder andere GPS-Anwendungen benutze.
Nein es zieht erst am Akku wenn du das GPS Symbol oben neben der Uhr siehst. Es in den Settings zu aktivieren hat nur die Aussage das es aktiviert werden darf, wenn eine Anwendung es benötigt.

Gruß
 
U

Umut

Ambitioniertes Mitglied
enjoy_android schrieb:
Nein es zieht erst am Akku wenn du das GPS Symbol oben neben der Uhr siehst. Es in den Settings zu aktivieren hat nur die Aussage das es aktiviert werden darf, wenn eine Anwendung es benötigt.
Danke, das wollte ich wissen :)
 
g-man

g-man

Stammgast
Jah??
Ohh das wusste ich ja auch nicht...GEILO

man lernt nie aus

so on
g-man
 
gtown4life

gtown4life

Erfahrenes Mitglied
mich erfreut das auch gerade
das wäre doch auch das was der threadstarter suchte oder?

solange er zu hause hockt wird er wohl ned in google maps gehen
und wenn er dann weg geht und google maps öffnet dann zeiht das gps erst akku-saft
 
M

maddin91k

Neues Mitglied
misi schrieb:
Hi,

mein G1 ist noch unterwegs, aber ich habe mich schon etwas umgesehen. Es gibt ein Tool namens locale, welches du so konfigurieren kannst, dass es bestimmte Features abschaltet, wenn du dich beispielsweise an einem bestimmten Ort befindest. Unklar ist mir allerdings, wie das G1 dann heraus bekommt, dass du diesen Ort wieder verlassen hast, wenn das GPS deaktiviert ist. :)

Locale for Android

Grüße,

MiSi

Ich kenn das tool zwar net, da ich noch kein android hab :(, aber ich denk des geht über die ortung anhand der Sendemasten an denen du angemeldet bist...ist jedenfalls beim meinen schrott Diamond so, dass ich auch ne position hab, ohne dass ich gps sateliten finde(was ja ehe eher selten der fall ist^^)
halt nur auf 2 km genau
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Ich behaupte einfach mal, dass sich das mittlerweile geklärt hat.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten