Handy verloren - Bitte um Hilfe!

B

biene22

Neues Mitglied
3
Hallo zusammen,

leider hat meine Mutter Ihr Handy verloren und das im Ausland.
Der Akku ist leer, daher kann ich as Gerät via Find my Device nicht orten.

Ich fasse kurz zusammen, welche Schritte ich unternommen habe, eventuell habe ich was vergessen oder es gibt noch einen guten Hinweis.

- Daten löschen via Find my Device beantragt (wird angeblich ausgeführt, wenn Handy an)
- Passwort des Google Kontos geändert
- Alle Geräte vom Konto abgemeldet ( ich bin mir jetzt unsicher ob die Daten deswegen trotzdem gelöscht werden, wenn das Handy an ist?)
- Sim Karte habe ich bewusst noch nicht sperren lassen, sofern ich heute noch kein Signal bekomme, veranlasse ich es aber.
- Google Timeline ist leider nicht aktiv gewesen, ich weiß nur in welchem Land das Gerät ist.

Das Handy ist alt und der Verlust nicht schlimm, es geht nur um die Daten...

Ich hoffe es findet sich jemand, der mir helfen kann.
 
Das Handy ist alt und der Verlust nicht schlimm,

ergo Sim-Karte deaktivieren lassen und gut ist.
Du hast alles angeleiert, die Umsetzung liegt nun bei anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: HerrDoctorPhone
Richtig :1f44d:

Mehr kann man auch nicht machen, vielleicht liegt es auch im Graben und wird mit der Zeit eh unbrauchbar durch Regen und sonstige Umwelteinflüsse.

VG
 
  • Danke
Reaktionen: chk142
Ich habe hier ein Verstädndnisproblem:
biene22 schrieb:
. . . .
. . . . . .
- Daten löschen via Find my Device beantragt (wird angeblich ausgeführt, wenn Handy an)
- . . . .

Das Handy ist alt und der Verlust nicht schlimm, es geht nur um die Daten...
. .

Wenn Du Datenlöschung aktiviert hast und das Gerät wird angeschaltet, dann sind die Daten (wenn es klappt) weg - um welche Daten geht es Dir im letzten Satz dann? Darum, dass sie definitiv ncht mehr verwendet werden können?
 
@Observer Genau, ich möchte nur den fremden Zugriff auf persönliche Daten vermeiden. Das Handy kann er von mir aus behalten.
 
@biene22
Was ist es für ein Gerät?
Ich gehe mal von Samsung aus.
War da eine SD Karte drin?
Wenn ja, da sind bestimmt noch einige Daten drauf die nicht gelöscht werden.
Auf dem Handy ist ja noch mehr als nur ein Google Konto.
Emails, Online Banking usw. 😉
War da wenigstens eine Displaysperre drin? Passwort, Pin, Muster, Fingerprint usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, Samsung.
Keine SD Karte.
Displaysperre ist drin.

Sehr ärgerlich.
 
  • Danke
Reaktionen: Astronaut2018
biene22 schrieb:
Ja, in der Tat.
Du hast alles veranlasst was von der Ferne machbar ist.
Würde alle Passwörter ändern was auf dem Handy ausgeführt wurde.
Amazon, Emails, Online Shops, Online Banking usw.
Samsung Konto, Google Konto.
Wichtig, Sim Karte sperren!

Wenn der Finder das Handy über Recovery zurück setzt werden erstmal alle Daten gelöscht und die FRP Sperre wird aktiviert, damit ist das Handy nutzlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Nachrichten. Das hoffe ich sehr.
 
  • Danke
Reaktionen: Astronaut2018
@biene22
Was für ein Samsung war es denn?
S8 🤔
 
Ein Galaxy A40
 
  • Danke
Reaktionen: Astronaut2018
@biene22: hat sich mittlerweile etwas Neues ergeben?
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
21
Aufrufe
2.278
LastDrow
L
Yawl
Antworten
24
Aufrufe
836
KleinesSinchen
KleinesSinchen
W
Antworten
3
Aufrufe
389
Nightly
Nightly
Zurück
Oben Unten