Immer mal wieder "Anforderung für Nachrichtenzugriff"

B

Brausepaul

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich besitze derzeit ein Pixel 3 und ärgere mich sporadisch darüber, dass bei der Bluetooth-Verbindungsherstellung zu meiner Freisprecheinrichtung im Fahrzeug (VW) die Anforderung für den Nachrichtenzugriff (s. Anhang) immer mal wieder erscheint.

Das Problem habe ich nicht erst seit dem Pixel 3, auch auf meinem Vorgängergerät (Pixel 1) trat dies auf, auch mit unterschiedlichen Fahrzeugen (aber immer VW). Außerdem hatte ich das Problem auch vor Android 9.

Woran könnte das liegen?
 

Anhänge

onkelotto123

onkelotto123

Experte
Kann es sein, dass du keine Berechtigung für SMS erteilt hast?
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Der App, die die Freisprecheinrichtung steuert. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, war eine Idee von mir. Für mich sah es so aus, als ob die App, Nachrichten vorlesen möchte.

Oder in den Bluetootheinstellungen bei dem entsprechenden Gerät.
 
B

Brausepaul

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich bin für jeden Hinweis dankbar Grundsätzlich verwende ich ja explizit keine App, d. h. ich starte keine selbst. Und nach meinen Gefühl geht es nicht um eine App-Berechtigung, sondern um Bluetooth-Freigaben.
 
Nufan

Nufan

Ehrenmitglied
Nach der BT-Kopplung gibt es eine Anfrage 'vwblabla möchte Zugriff auf Nachrichten' (oder so ähnlich), einfach mal die Benachrichtigung aus deinem Anhang antippen. Der erscheinende Sicherheitscode sollte auch im Autodosplay angezeigt werden, bestätigen, fertig.
Ist dem nicht so, lösche bestehende Kopplung komplett und verbinde neu.
So jedenfalls funktioniert es bei mir seit Jahren mit Fahrzeugen aus der VAG-Palette..
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
onkelotto123 schrieb:
als ob die App, Nachrichten vorlesen möchte.
Nein, die das Auto will die nur anzeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten