Independent basic service set (IBSS) - Wifi-Ad-Hoc-Netzwerk

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Independent basic service set (IBSS) - Wifi-Ad-Hoc-Netzwerk im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
GalaxyAcee

GalaxyAcee

Neues Mitglied
Hallo,

bei uns in der Schule gibt es oft nur Internet über "IBSS". Habe davon noch nie gehört.
Nun habe ich versucht mein Ace mit einer normalen "WLAN-App"mit dem Internet zu verbinden. Dort steht jedoch, dass ich irgendetwasss spezielles auf mein Handy aufspielen muss, da IBSS nicht Android-kompatibel ist.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könntet mir (möglichst in Laiensprache :p ) versuchen zu erklären wie ich mein Ace denn IBSS-kompatibel machen kann.

Gruß :)
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
IBSS ist eigentlich die möglichkeit ad-hoc netzwerk über WLAN zwischen 2 Geräten ohne Router auf zu bauen:
Wikipedia:
Independent basic service set (IBSS)
With 802.11, it is possible to create an ad-hoc network of client devices without a controlling access point called an independent basic service set (IBSS)[3], in which case the SSID is chosen by the client device that starts the network, and broadcasting of the SSID is performed in a pseudo-random order by all devices that are members of the network

Kann mir nur vorstellen, das das ganze auch noch zetrifikat basiert abläuft und du erst das entsprechende Zertifikat installieren musst.

Gibt es eine Anleitung für Notebooks zu eurem WLAN?
 
GalaxyAcee

GalaxyAcee

Neues Mitglied
Ah, also weiß ich schonmal was das ist :D Danke dafür schonmal.

Für Notebooks weiß ich nicht. In der Schule werden leider fast ausschließlich Apple-Produkte bereitgestellt. D.h. im Unterricht wird viel mit Macs und IPads gearbeitet. Und diese Art von WLAN ist ja wie ich das verstanden habe u.a für Apple. Mit iPod und iPhone können einige Freunde jedenfalls darauf zugreifen.
Für private Notebooks gibt es auch einige "normale" WLAN-Router.. Problem ist, dass diese nicht zugänglich sind in meinem Klassenraum und an meinen Hauptaufenthaltspunkten wie zum Beispiel der Pausenhalle.. Wäre halt ganz praktisch.
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
oO An was für ner schule bist du denn?

Sorry aber mit angebissenen Äpfeln kenn ich mich kaum aus.
Aber kann mir kaum vorstellen das es sich um ein propäritäres AppleWlan handelt.
 
GalaxyAcee

GalaxyAcee

Neues Mitglied
Auf einem hessischen Gymnasium das sehr viel Geld für Apple ausgibt :D
Das meinte ich auch nicht damit, wollte damit nur sagen das das z.B. auf Apple-Produkten funktioniert habs aber unnötig weit ausgedehnt :D

Um es mit den Worten der vorhin angesprochenen WLAN-App zu schreiben: IBSS funktioniert nicht auf Android. Modifizieren Sie bitte die Firmware.
so oder so ähnlich..
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
okay, wenns so is könnts wirklich sein das die dort nen AirPort verbaut ham. also apples WLAN router
 
R

Rachmaninow

Fortgeschrittenes Mitglied
Offtop:

Nur Apple Geräte?! boah, wir haben da so alte rechner, bei denen - wennn man das CD Laufwerk öffnet, eine vertrocknete Käsescheibe rausfällt.

:D
 
Duke2008

Duke2008

Stammgast
Auch Offtopic:
An meiner Schule gabs damals noch Computer ohne Maus und mit großen Floppydiscs ;)
 
U

ultrium

Gast
Habt ihr kein Sekretariat oder Administrator mit dem man einfach mal sprechen kann ?
 
GalaxyAcee

GalaxyAcee

Neues Mitglied
@Rachmaninow: Find ich auch komisch das unsere Schule so viel Geld hat.. Da wird in letzter Zeit auch für Millionen neugebaut und saniert :D

@ultrium & L30nh4rt: Ich stöber nochmal ein bisschen im Web und wenn dort wirklich nichts steht gehe ich wohl wirklich mal zum Administrator..

Gruß :)
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
Fragen kostet nix also geh doch gleich zum Admin ;-)
Dafür isser da