Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Internetverbindung bei Nutzung von WiFi-Kamera

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Internetverbindung bei Nutzung von WiFi-Kamera im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
schlaflosin030

schlaflosin030

Neues Mitglied
Moin

Folgende Problematik:
Ich habe eine Aktion-Cam mit WiFi Verbindung (DIJ Osmo Pocket), dabei ergibt sich für mich das Problem das das Handy ja nicht gleichzeitig mit meinem Heimnetz und der Kamera verbunden sein kann um aufs Internet zu zu greifen. Es besteht dafür dann ja die WiFi Verbindung mit der Kamera die natürlich keine Internet Daten liefert worauf mich das Handy auch aufmerksam gemacht hat und bestätigt haben wollte das ich die Verbindung zu dem Netzwerk trotzdem aufbauen will.
Nun war ich eigentlich der Meinung das sich Android automatisch die Daten über´s Handynetz holt aber in der App von DJI (DJI Mimo) bekomme ich über all angezeigt das keine Netzwerkverbindung besteht.

Kann ich also irgend wie (auch mit zusatz App) zwei WiFi Verbindungen gleichzeitig aufbauen
und
wie bekomme ich das hin das er auf die Mobildaten zugreift wenn er mit so etwas wie der Kamera verbunden ist.
Da die App leider viele Funktionen aus der Cloud zu beziehen scheint ist es äußerst unpraktisch wenn ich mich auf eines von Beiden (Kamera oder Internet) beschränken müsste. Da muss es doch Möglichkeiten und Lösungen geben. Noch ist mein Gerät noch nicht gerootet aber wenn nötig würde ich auch dem offen gegenüber stehen.

Hoffe es gibt Lösungen und das ihr so nett seit mir helft diese zu finden und umzusetzen.

Herzlich Dank im Voraus

Chris
(Oukitel K10 Android 7.1.1 mit Dji OsmoPocket)
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Schon mal versucht einen Hotspot mit dem Handy zu erstellen und diesen für die Aktion-Cam zu nutzen?
 
ungarkatze

ungarkatze

Fortgeschrittenes Mitglied
@Dr. No. Wenn ich das richtig verstehe ist das nicht das Problem. Das tut schlaflosin030 ja. Aber das Gerät mit dem er den Hotspot erzeugt ist dann nicht im WLAN. Hotspot geht nur wenn man mobile Daten verwendet.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
@ungarkatze Wenn ich mit dem Smartphone einen Hotspot aufbaue, dann doch um anderen Geräten den Zugang zum Internet über mobile Daten zu ermöglichen. Das zwei W-LAN Verbindungen von einem Gerät nicht gleichzeitig gehen, sollte klar sein, dafür bedarf es einen Router der das dann übernimmt oder zwei W-LAN-Modems.

Wenn die Aktion-CAM den Wifi-Spot erzeugt, dann geht das nicht. Das Handy holt sich ja entweder den Internetzugang über Wifi oder mobile Daten. Die Action-Cam hat aber vermutlich keine mobilen Daten, nur Wifi.

Warum also nicht umgekehrt Action-Cam per Wifi mit dem Handy verbinden? Oder funktioniert das nicht, darüber dann vom Handy auf die Action-Cam zuzugreifen? Oder halt über das Heimnetz die beiden verbinden, so mache ich es mit meiner Digi-Cam und dem PC.
 
Zuletzt bearbeitet:
schlaflosin030

schlaflosin030

Neues Mitglied
Danke schon mal für die raschen Reaktionen.
Also für die Cam gibt es ein extra WiFi & BT Modul. Wenn man das an schließt baut er erst eine BT Verbindung auf um dann über diese die WiFi Verbindung zu konfigurieren. Bisher verstehe ich das also so das das WiFi Modul der Cam den "HotSpot" stellt. Die BT Verbindung scheint wirklich nur zur Konfiguration des WLAN zu sein da ich erst den Live-Strem sehe und die Cam bedienen kann wenn er auch mit dem WLAN der Cam verbunden ist.
Theoretisch müsste es ja möglich sein mehrere WiFi Verbindungen gleichzeitig auf zu bauen da im HotSpot Modus ja auch mehr als nur ein Gerät auf den HotSpot zugreifen kann, das Problem ist nur das er dann zwei unterschiedliche IP´s hat an die er sich anmelden müsste.
Das ist aber letztlich das Luxus Problem denn ich will die Cam ja nicht nur im Bereich meines privaten WiFi nutzen sondern auch unterwegs so das die größere Hilfe wäre wenn wer trotz der WIFi Verbindung auch auf die Mobilfunkverbindung zurück greift.
Bisher habe ich keinen Weg gefunden das WiFi Modul der Cam umzukonfigurieren so das er nicht mehr als HotSpot sondern als Client funktioniert, das wäre natürlich das einfachste.
Ich glaube mich auch zu erinnern das das Handy das auch mal automatisch gemacht hat als ich ne Internet Störung/Ausfall hatte, da war er auch mit meinem Router verbunden und hat mir trotzdem Internetdaten angezeigt ob wohl er die nicht vom Router haben konnte da hier ja noch der Spaten vom Bauarbeiter im LWL der t-kom steckte.
Das muss doch möglich sein, ohne Internet ist man mittlerweile aufgeschmissen da ja fast nix mehr ohne Cloud Zugriff funktioniert und nen Live Strem in´s Internet stellen klappt so ja auch nicht :(
Hoffe hier findet sich noch eine Lösung bevor ich mich mit dem Englischen Forum des Cam Herstellers rum ärgern muss, ist auf Deutsch ja schon kompliziert genug zu beschreiben und meines Erachtens auch eher ein Problem de OS und nicht der Cam.
 
Zuletzt bearbeitet:
ungarkatze

ungarkatze

Fortgeschrittenes Mitglied
@Dr.No Jetzt bin ich verwirrt. Vermutlich meinen wir das Gleiche, drücken es nur anders aus.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Wenn mehrere Geräte auf einen Hotspot zugreifen ist das nur 1x W-LAN-Netz. Unter mehrere Verbindungen verstehe ich dass das Handy auf den Hotspot der Cam zugreift, aber gleichzeitig auch auf das Heimnetzwerk um sich darüber die Internetdaten zu ziehen. Das ist m.M.n. nicht möglich. Warum man die Cam nicht per W-LAN ins Heimnetz integrieren kann verstehe ich nicht. Dafür ist doch eine Cam da, um aus dem Internet auf diese zugreifen zu können.
 
schlaflosin030

schlaflosin030

Neues Mitglied
Ja das ist richtig, die Cam fungiert als "HotSpot" und das lässt sich scheinbar auch nicht so ohne weiteres umstellen so das also vom Handy aus entweder WiFi zur Cam geht oder zum Router (internet)
Es ist ja keine WebCam/Überwachungskamera sondern eine normale Video Cam/AktionCam die nicht dazu gedacht ist das man aus dem Internet oder Heimnetz auf sie zugreift.
Das ist doch aber mittlerweile auch normal mit den AktionCam´s so das es doch wenigstens möglich sein muss dem Handy zu sagen das er trotz WLAN auf die Mobile Datenverbindung zugreifen soll wenn er mit der Cam verbunden ist. Er merkt doch und zeigt mir auch an das es ein Netzwerk ohne Internetverbindung ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
schlaflosin030

schlaflosin030

Neues Mitglied
So habe endlich eine Lösung gefunden. Im erst mal Verstecktem Entwickler Menü (lies sich freischalten durch 5mal tippen auf die Softwareversion in den Einstellungen) gibt es einen Schalter "Mobildatenverbindung trotz Netzwerkzugriff"
Genauuuu das habe ich gesucht, nun klappt das auch endlich mit dem Firmware-Update für die Cam über den WiFi Adapter.
Danke für Eure Hilfe

Schalom
Chris
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
@schlaflosin030 Gut das es bei Dir solch ein Menüpunkt gibt. Ich hatte bei mir auch geschaut, aber da steht nur "Mobildaten immer aktiv für schnellen Netzwerkwechsel".
 
Zuletzt bearbeitet:
schlaflosin030

schlaflosin030

Neues Mitglied
@Dr.No Ich denke das wird das gleiche sein was ich auch gefunden habe. Jeden falls funktioniert es, nur das ich die Mobildaten jetzt halt immer noch über nen shortKey Deaktiviere wenn ich Zuhause bzw. in einem WLAN eingeloggt bin, d.h. ich habe mir auch zwei passende NFC Tags dafür erstellt und auf das WLAN/BT Modul der Kamera geklebt ;)
Screenshot_20191216-004310.png