1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. quercus, 25.07.2011 #1
    quercus

    quercus Threadstarter Gast

    In einem Interview mit der Korean Times gab Kwon Young-Soo, Chef der LG-Displaysparte an, dass zukünftig mehr Smartphones und Tablets mit den zunächst exklusiv für Apple gefertigten Retina-Displays ausgestattet werden. Zudem griff der LG-CEO Samsungs Strategie an, auf AMOLED-Displays zu setzen - diese seien für Smartphones und Tablets “ungeeignet”.

    Hier gehts zur News.
     
  2. Shapookya, 25.07.2011 #2
    Shapookya

    Shapookya Android-Hilfe.de Mitglied

    Natürlich sagt LG, dass Retina besser ist als AMOLED. Immerhin stellen sie die ja her^^ Ich würde mein eigenes Produkt ja auch nicht schlechtreden wollen ;)
     
  3. fabian485, 25.07.2011 #3
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Ich verstehe den Hype um dieses Retina-Display nicht.

    Eigentlich ist es nur ein von Apple erfundener Name um etwas was andere Hersteller schon lange vor Apple verbaut haben als sensationele Neuerung zu verkaufen. Letztendlich ist es ein LCD Display mit (für diese Displaygröße) guter Auflösung und Kontrast.

    Die Jahre vor dem iPhone 4 ist Apple ewig auf bei 320x 480 rumgegammelt als viele andere Smartphonehersteller schon deutlich besseres verbaut haben.

    Und es stellt sich auch die Frage ob andere Hersteller, wenn sie die gleichen Displays wie Apple verbauen, diese Retina Displays nennen dürfen.
    Würde mich wundern wenn dieser Name nicht patentiert ist und Apple dagegen klagt :)


    Sent from my A500 using Tapatalk
     
  4. -Mike-, 25.07.2011 #4
    -Mike-

    -Mike- Fortgeschrittenes Mitglied

    Was mich wundert ist dass nicht wirklich viele Smartphones mit AMOLED auf den Markt kommen. Zum grossteil nur Samsung und Nokia wobei bei Nokia es nicht mal eine Hand voll sind.
     
  5. fabian485, 25.07.2011 #5
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Das liegt daran das die Produktionskapazitäten für (S)Amoled Displays im Moment recht begrenzt sind.
    Die meisten davon stellt Samsung her und das reicht gerade so mehr schlecht als recht um ihre eigenen Geräte damit zu bestücken.
    Ich denke viele andere Firmen (auch Apple) haben durchaus in Erwägung gezogen Amoled zu verbauen, nur kann man die Dinger im Moment in der Stückzahl für kein Geld der Welt beschaffen.

    Htc hat beim Desire / Nexus One auch nicht ohne Grund (Lieferschwierigkeiten) wieder zurück auf LCD umgestellt

    Sent from my A500 using Tapatalk
     
  6. Burki, 25.07.2011 #6
    Burki

    Burki Android-Lexikon

    Genau so ist das :winki:
    Ich mache seit etwa einem Jahr ganz viele Überstunden, damit Samsung mehr Spitzen-Displays liefern kann :smile:
     
  7. Verl, 26.07.2011 #7
    Verl

    Verl Android-Lexikon

    Nein, Apple meint mit "Retina" nicht einfach eine "gute Auflösung", sondern das nichterkennen der einzelnen Pixel aufgrund der hohen ppi. Daher wirkt Schrift wie gedruckt. Das hatte kein Hersteller vorher. Ob das jetzt so bahnbrechend ist wie Apple es darstellt sei mal dahingestellt, aber gut schauts schon aus.

    Jeder Hersteller lobt halt die Vorteile seines Systems aus. Samsung wird ja auch nicht müde zu betonen, welche tollen Kontrast und Farben das AMOLED hat.
     
  8. Corleone, 26.07.2011 #8
    Corleone

    Corleone Erfahrener Benutzer

    Halte das Smartphone in 30cm Entfernung, und plötzlich kann quasi jeder Smartphonehersteller mit dieser Eigenschaft prahlen.
     
  9. Burki, 26.07.2011 #9
    Burki

    Burki Android-Lexikon

    Aber kaum einer kann mit diesem wunderbar sattem AMOLED - Kontrast aufwarten :cool2:
     
  10. Cratter13, 26.07.2011 #10
    Cratter13

    Cratter13 Android-Experte

    Also soweit halte ich mein Smartphone normalerweise nicht halt nicht;)
    Und wenn LG endlich auch solche Displays einbauen würde, würden ihre Smartphones auch attraktiver werden, denn das Retina Display war ein gutes Arugment für iPhone 4.
    Dazu noch ene gute Auflösung wäre doch super..natürlich wäre es aber noch besser, wenn auch das NOVA Display und das Display des Optimus 3D mit dem Retina Display zu einem "Superdisplay" würde :D
    Glauben tu ich sowas aber nicht
     
  11. Randall Flagg, 27.07.2011 #11
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    LG sollte sich eventuell erstmal darum kümmern ihr Dualcore-Handy auf GB zu updaten und das es keine Reboots mehr hat, keine Lichthöfe und all die anderen Nettigkeiten, mit denen sich viele Besitzer des LGOS "vergnügen" anstatt große Töne zu spucken.

    Apple wollte so viel ich weiß auch die Amoled-Technologie verbauen, was sie aber leider nicht bekommen haben.

    Und LG ist ein Neuling in Sachen Smartphones und muss erst lernen das ein Kampfpreis und große Versprechungen keinen langfristigen Erfolg bringen.

    Ich denke im Samsung Headquarter konnte man sich ein schmunzeln nicht verkneifen.
    Lichthöfe sind als die Zukunft...aha.. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
OneDevice - Privat und Beruflich abseits von Samsung Android Allgemein Montag um 10:24 Uhr
Fehler beim laden von medien samsung , Bilder Android Allgemein 14.11.2017
Android Foto App Problem Android Allgemein 01.11.2017
Samsung J5 2016 Zeigt bilder auf Speicherkarte nicht mehr an Android Allgemein 19.10.2017
Was tun wenn Herstellerseitig keine Updates mehr kommen ... Android Allgemein 10.10.2017
WLAN-Passwörter bleiben nur bei Samsung erhalten Android Allgemein 08.10.2017
samsung galaxy mega 2 sm-g750h Android Allgemein 07.10.2017
Daten nach Reset wiederherstellen Hilfe!!! Android Allgemein 19.09.2017
Backups von Sony Xperia Z1 und Samsung s6 Android Allgemein 11.07.2017
Samsung Galaxy S5 mini Display entsperren Android Allgemein 03.07.2017

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. lg amoled

Du betrachtest das Thema "LG & Samsung - Retina vs. AMOLED" im Forum "Android Allgemein",