1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. hullehood, 12.01.2018 #1
    hullehood

    hullehood Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, ich habe vor 2 Tagen mein Handy verloren und habe heute einen Lösch-Auftrag über "android.com/find > löschen" abgesendet.

    Das Handy war zu diesem Zeitpunkt bis jetzt ausgeschaltet.
    Ich habe folgende Nachricht erhalten:

    "über "Mein Gerät finden" wurde ein Löschungsantrag der Daten auf deinem Gerät gestellt. Wir versuchen, alle Daten von diesem Gerät zu löschen.
    Wenn dein Gerät offline ist, beginnt der Löschvorgang, sobald es wieder online ist."

    Kurz darauf hat es jemand gefunden und jetzt stelle ich mir die Frage:
    Eigentlich sollte ja noch nichts gelöscht sein, so lange es aus ist.
    Kann ich den Lösch-Antrag irgendwie zurückziehen?
    Habt ihr eine Idee?


    Liebe Grüße und vielen Dank!
     
  2. rudolf, 12.01.2018 #2
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Notfalls erst mal Simkarte raus, und dort wo kein Wlan ist welches das Gerät kennt es ohne Simkarte einschalten und den Flugmodus einschalten. Dann mit z.B. Myphoneexplorer deine Daten sichern.
    Damit Google es löschen kann muss es eine Internetverbindung haben.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Google Groups

    Kurz und auf Deutsch, du musst das Gerät aus dem Devicemanager entfernen.
     
    funkenwerner bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema ""Löschen aus der Ferne" zurücknehmen oder abbrechen" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.