Mehrere "Adressbücher" aus Outlook verwenden

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mehrere "Adressbücher" aus Outlook verwenden im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
H

Haring

Neues Mitglied
Hallo,

ich hab mit der Suche nichts gefunden, aber vielleicht kann mir ja hier einer helfen....

Ich habe Kontakte, von denen ich alle Daten (inkl. Email) habe, und dann wieder welche, von denen ich "nur" die Handynummer hab.

jetzt hät ich mir das so gedacht, dass ich in Outlook 2 Addressbücher hab, wo eben in dem einen die mit Email sind (wo ich mir dann beim Emailschreiben leichter tu, da ich nciht alle durchsuchen muss) und eins wo eben die drinstehen, von denen nur die Handynummer bekannt ist.
Dei 2 Adressbücher heißen bei mir "Kontakte" und "Kontakte von denen nur Tel.-Nummern bekannt sind" - rot markiert im Bild



[Sorry dass da so viel weiß ist...]


Wenn ich jetzt mit meinem Handy synchronisier nimmt er mir nur die Kontakte aus dem ersten adressbuch ("Kontakte") und nicht den einen, der im 2. drin ist

Weiß einer von euch, wie sich das machen lässt?

Wär saucool wenn da einer ned Idee hät, viele Grüße
Daniel
 
kony1994

kony1994

Erfahrenes Mitglied
Wie synchronisierst du das ganze?
Exchange?
 
garak

garak

Ehrenmitglied
Mal ins allgemeine Forum verschoben.
 
H

Haring

Neues Mitglied
Oh, hab ich vergessen zu schreiben - ich synchronisier über die LG-Software
LG PC Suite IV
Oder muss man zwangsläufig für so was grandioses alle Daten bei google hochladen?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mospher

Neues Mitglied
Wenn mich nicht alles täuscht, kann u.a. MyPhoneExplorer den Sync mit verschiedene Adressbüchern.
 
E

email.filtering

Gast
@Haring: Ich würde von einer Hersteller-spezifischen Software (xyz-PC-Suite) aus Prinzip ebenso die Finger lassen wie von E-Mail-Adressen die auf einen bestimmten Internetzugangsanbieter laufen. Du hast Dich damit nur selbst ausgeliefert, und wenn dann was nicht klappt oder Du wechseln willst oder gar musst, stehst Du schön blöde da. Also weiche jetzt aus, um solchen Problemen künftig aus dem Weg zu gehen.