Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Mikrofon in Bluetooth-Headset oder Boxen nicht nur zum Freisprechen nutzen, auch als Mikrofon für Aufnahmen etc.?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mikrofon in Bluetooth-Headset oder Boxen nicht nur zum Freisprechen nutzen, auch als Mikrofon für Aufnahmen etc.? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
T

Tobias Claren

Erfahrenes Mitglied
Hallo.

Gibt es eine Möglichkeit das Mikrofon in Headsets/Kopfhörern mit BT auch außerhalb der Telefonie als Mikrofon zu nutzen?
Das wäre zum einen Anweisungen an das Gerät (Hey Google..., leider nur wenn das Display an ist, was unterwegs Akku kostet), aber auch Aufnahmen in Apps wie Rekorder, Videoaufnahme etc..
Dass man evtl. in Optionen (ich glaube das wäre mir aufgefallen), oder per nachinstallierbarer App es so einstellt, dass wenn ein Mikro über BT verfügbar ist, dieses verwendet wird. Wäre für diverse Anwendungen nützlich. Z.B. wenn man sich mit Stativ filmt, und etwas herumlaufen will, aber gleichmäßiger Ton etc..
 
T

Tobias Claren

Erfahrenes Mitglied
Tun das heute nicht alle? Es sind z..B. JBL Dive, also moderne Köpfhörer eines Markenhersteller.
In Frage kämen noch JBL Charge 3 für die Zukunft.
Muss Ich da was in den Android-EInstellungen aktivieren, dass immer wenn ein Gerät mit Mikrofon verbunden ist, auch dieses als Mikro für das System verwendet wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rudolf

Lexikon
Kopfhörer (headphones) tun das. Hier wurde aber von Headsets gesprochen, und so nennt man die Dinger zum telefonieren. Von denen können viele kein Audio.

Wenn dein BT Kopfhörer verbunden ist, dann wird dessen Mikrofon benutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tobias Claren

Erfahrenes Mitglied
Das ist ein Headphone, da es ein internes MIkrofon hat.
Das ist keine Sacfhe einer Defintion die in einer Art "Gesetzbuch" steht.

Nein, das Mikrofon des BT Kopfhörer wird nicht benutzt.
War das eigene Erfahrung oder nur angenommen?
Evtl. weil es zum Telefonieren so war?
Also z.B. eine Reaktion auf "Hey Google".
Aber auch Aufnahme in die Audiorekorder-App etc..
Z.B. läuft die Aufnahme in die Sony-Rekorder-App auch wenn der Bildschirm dunkel und gesperrt ist.
Aber eben nur über die Mikrofone des Smartphone, nicht über den verbundenen Kopfhörer.

Dass es auch abgeschaltet auf Hey Google reagieren sollte, ist eine andere Sache.
Ich muss das Telefon immer anlassen, obwohl es in der Gepäcktasche ist. Und es muss in der Mundnähe sein.
Also nicht in der Gepäcktasche, wenn Ich "Hey Google" nutzen will.
 
R

rudolf

Lexikon
Tobias Claren schrieb:
Nein, das Mikrofon des BT Kopfhörer wird nicht benutzt.
War das eigene Erfahrung oder nur angenommen?
Das war Erinnerung. Anderes Gerät, anderes Android. Bei meinem jetzigen wird normal wie bei dir das BT Mikro nicht benutzt.
Meine Audio Recorder App hat eine Einstellung dazu, und dann klappt es:
Audio Recorder | F-Droid - Free and Open Source Android App Repository
Die Google Spracheingabe nutze ich nicht, aber vielleicht hilft dir das:
How to Record Audio with Bluetooth Headset - Techzillo




Tobias Claren schrieb:
Das ist ein Headphone, da es ein internes MIkrofon hat.
Das ist keine Sacfhe einer Defintion die in einer Art "Gesetzbuch" steht.
Es gibt kein Gesetz das von dir verlangt die richtigen Wörter zu nutzen, ausser dem Gesetz der Vernunft.
Und hättest du deutsch gesprochen, dann hättest du sicher Kopfhörer gesagt und alles wäre klar gewesen :)
 
T

Tobias Claren

Erfahrenes Mitglied
Dann brauche Ich ein Deutsches Wort, welches einen Kopfhörer inkl. Mikrofon bezeichnet.
 
R

rudolf

Lexikon
Das wäre: "Kopfhörer inkl. Mikrofon" :)
 
S

shammat

Fortgeschrittenes Mitglied
Leo übersetzt "Headset" mit "Sprechgarnitur" oder auch "Hörsprechgarnitur" 🤭
 
T

Tobias Claren

Erfahrenes Mitglied
Gut wäre ja eine App die das Systemweit möglich macht. Ist schon sehr umständlich.
Ich habe da noch eine Anwendung die ähnlich ist.
Es wäre sehr nützlich wenn man in das Mikrofon des Smartphone spricht, der Ton aus dem Lautsprecher kommt.
Ein Megaphon. Mit einem JBL 3 nicht gerade leise, mit einer JBL Boombox oder BT-Standlautsprecher noch lauter.
Wäre ein echt praktischer Dual Use. Dafür müsste es nur eine App geben die das über das Mikrofon gehörte sofort auf die Lautsprecher ausgibt. Man kann dann ja auch noch an den Klinkenport ein Mikrofon anschließen.
Sinnvoll wäre da noch die Möglichkeit ein zweites BT-Gerät als Mikrofon einzustellen.
Dann kann Ich mein Headset als Mikrofon, und den Lautsprecher als Ausgabegerät nutzen.
EDIT, das geht der automatischen Übersetzung nach evtl. schon in die Richtung: Einfaches Mikrofon - zum Mikrofon und Megaphon – Apps bei Google Play
Evtl. gibt es ja noch Besseres (?). Da steht es kommt Werbung wenn man auf den Mikrofon-Button tippt, und es ist verzögert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Mikrofon in Bluetooth-Headset oder Boxen nicht nur zum Freisprechen nutzen, auch als Mikrofon für Aufnahmen etc.? Antworten Datum
1
7
4