1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Milestone92, 02.03.2010 #1
    Milestone92

    Milestone92 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Oder ist das so wie bei Linux, dass man die Dinger auch so verkaufen darf, ohne jemanden zu fragen?

    Und wie siehts mit Windows Mobile aus? Wie viel verlangt Microsoft dafür?
     
  2. McFlow, 02.03.2010 #2
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Ich denke, auch für die Verwendung von Android muss eine Gebühr entrichtet werden. Die meisten Teile stehen ja unter der Apache 2.0 Lizenz, bis auf den Kernel, der GPL2 ist. Die Apache 2.0 Lizenz wird häufiger bei kommerziellen Opensource Projekten angewendet, wenn ich mich nicht irre.

    Ich schätze aber, Microsoft wird noch ne ganze Ecke mehr nehmen ;)
     
  3. Mort, 03.03.2010 #3
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Soweit ich weiß, ist die "Basis" frei, einige Komponenten wie Market, Maps, etc. hingegen nicht. eBook-Reader oder Navis auf Android-Basis, die weder zusätzliche Apps aus dem Android Market noch sonst irgendwelche Android-Handy-üblichen Sachen nutzen, können also völlig problemlos gemacht werden. Außerdem gibt es OSS-Projekte, die Android völlig "frei" machen wollen, also mit neu programmierten Market, Maps, etc.

    Ich weiß ich nicht, welche Bedingungen an die Verwendung der "limitierten Komponenten" geknüpft sind. Ich vermute einen Beitritt zur Open Handset Alliance, der vermutlich nicht kostenlos sein wird (aber wohl deutlich billiger als Lizenzkosten pro Gerät), und die Einhaltung bestimmter Kriterien (Mindestausstattung an Hard- und Software).

    Bei WM lagen die letzten mir bekannten Gerüchte bei ca. $15 pro Gerät. Keine Ahnung ob das korrekt war und wenn ja, ob es noch aktuell ist. Hängt vermutlich auch am Verhandlungsgeschick.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2010
  4. marcel-usedom, 03.03.2010 #4
    marcel-usedom

    marcel-usedom Android-Lexikon

    also ich glaube das nutzen von Android für HTC oder so ist umsonst. sie haben halt nur Irgendwelche Auflagen.
    WM soll recht teuer für die Hersteller sein und besondern wm7 soll teuer werden.
    daher geht der Trent der Hersteller lieber auf Android.

    MFG
     
  5. MeetAndroid, 03.03.2010 #5
    MeetAndroid

    MeetAndroid Android-Guru

    Also Android ist im einstelligen Bereich und WinMo ist teurer als ihr denkt ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android demnächst auch ohne Google Apps Android Allgemein Mittwoch um 09:17 Uhr
Android Tablet Apps auf Phablet nutzbar? Android Allgemein 09.10.2018
Mobile Hotspot erstellt, Smartphone & Tablet VPN Android Allgemein 03.10.2018
Gelöschten App-Cache wiederherstellen Android Allgemein 27.09.2018
Zehn Jahre Android OS - seit wann seid Ihr dabei? Android Allgemein 24.09.2018
Lautstärke bei Android Handys Android Allgemein 21.09.2018
gerootetes Android-Image (zB. 8.1 Oero) updated sich selbst??? Android Allgemein 12.09.2018
Ständige Systemtöne / Android 8.0.0 Android Allgemein 11.09.2018
Netzverkehr mitgeschnitten, App Verhalten. Android Allgemein 08.09.2018
[Sammelthread] Android Q Android Allgemein 06.09.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. müssen hersteller für android bezahlen

    ,
  2. android lizenzkosten

Du betrachtest das Thema "Müssen Hersteller etwas bezahlen (Lizenzgebühren etc), um Android OS zu verwenden?" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.