Ob und wie nutzt ihr den sicheren Start?

  • 11 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

Androidfan99

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi zusammen,

kürzlich erschien ja ein Bericht, wonach unsere neueren Android Smartphones (zu denen mein A 7 2018 ja zählen dürfte😎) nun schwerer zu knacken sind als die iPhones. Zeit, sich mal ein paar Gedanken zu den Sicherheitseinstellungen zu machen.

Es heißt ja, dass die Geräte bereits ab Werk verschlüsselt sind. Was bezweckt dann der sichere Start, wenn auch bei eingeschaltetem Gerät ohne den Code keiner auf die Daten zugreifen kann (oder stimmt das so nicht?😬)? Bzw. macht er überhaupt Sinn?
Hab den sicheren Start mal aktiviert in Kombi mit nem recht guten Muster (schön durcheinander mit vielen Kreuzungen etc. 😌) und für den Sperrbildschirm zusätzlich nen Fingerabdruck hinterlegt.
Jetzt stellt sich die Frage, inwieweit das Gerät damit geschützt ist. Ich meine, beim Muster gibts ja dank der blöden Beschränkung auf 9 Punkte im Gegensatz zum 16-stelligen Passwort nicht soooo viele Möglichkeiten, wodurch das Smartphone ja mit Brute Force relativ schnell geknackt sein dürfte, oder?🤔 Oder kann beim Muster Brute Force nicht wirklich angewandt werden? Wäre also das Passwort doch die bessere Wahl, auch wenn einem das ständige Eintippen schnell auf den Sack gehen kann? Stimmt es tatsächlich, dass die neuen Androiden ab Android 9 bzw. insbesondere mein A 7 2018 tatsächlich nicht geknackt werden können? Ich meine, für den Fall dass man sein Passwort vergisst sollte es ja auch noch Möglichkeiten geben, an die Daten zu kommen.... Wäre ja kontraproduktiv, wenn die Daten so gut verschlüsselt sind, dass man selbst nimmer drankommt😪

Neben diesen Fragen würde mich mal interessieren, wie ihr das so handhabt:
-Habt ihr den sicheren Start aktiviert und wenn ja, warum?
-Welche Sperrmethode nutzt ihr dafür und wie komplex habt ihr die Sperrart gestaltet?

Schöne Grüße vom Androidfan99👋
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Verschlüsselung ist etwas anderes aks sichern. Das Beste man "verliert" es erst gar nicht.
Und nein, wenn man die Sicherungseinrichtung des Sperrscreens vergisst sollte man nicht mehr reinkommen. Dann ist man unberechtigt. Wue soll das Gerät das unterscheiden. Dann hilft ggf der Support und dein Eigentumsnachweis und nen Fuffie weiter.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Sicherer Start ist nur für Diagnose Zwecke wenn was nicht ordnungsgemäß läuft.
Es ist nicht für Spielereien gedacht!
Am sichersten ist dein Handy wenn du es in einen Tresor einschließt und keinem anderen die Nummer gibst. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Im Prinzip werden im "abgesicherten" Modus ALLE vom User installierten Apps deaktiviert bzw sind nicht nutzbar, so kann man eine wildgewordene App einfacher deinstallieren, falls dies aus irgendwelchen Gründen im Normalbetrieb nicht möglich ist.

Etwaige Sicherheitseinstellungen sollten aber erhalten bleiben.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Werden hier zwei Dinge in einen Topf geworfen?
(Sicherer Start <-> abgesicherter Modus)
Gruß von hagex
 

Anhänge

G

Gabberlein

Stammgast
Warum mal wieder Wunderts mich das fast 2x in der Woche hier User auftauchen die ständig nach FRP Sperre , Pin Fingerabdruck usw Fragen irgendwie total aufällig das ganze und warum nutzt keiner von denen Google? 🤔
 
woma65

woma65

Lexikon
Warum @Gabberlein regt dich das auf? Das sollte die Aufgabe der Moderatoren sein. Man muss sich schon genau überlegen, ob man hier noch eine Frage im Forum stellt. Oder muss man neuerdings Fragen durch dich und einige andere vor der Veröffentlichung prüfen und freigeben lassen?
Alternative: zieh doch einfach weiter, der TE hat dich nicht persönlich angeschrieben und das Forum besteht noch aus anderen Usern.
 
G

Gabberlein

Stammgast
woma65 schrieb:
Warum @Gabberlein regt dich das auf?
ne ne regt mich nicht auf mich Wunderts nur sehr und fällt halt auf 😉 Und dafür musste nicht Unfreundlich werden !😳
 
woma65

woma65

Lexikon
Ich hoffe, ich war nicht unfreundlich. Ich wollte nur mal darauf hinweisen, dass man Fragen auch einfach mal links liegen lassen kann, auch oder gerade wenn man ein Problem damit hat oder nichts, zumindest nicht inhaltlich dazu zu schreiben hat.
 
M

mausbock

Experte
@Androidfan99
Ich hatte mal den sicheren Start aktiviert. Irgendwie bin ich dann davon abgekommen, weil es erstens lästig ist, beim Start des Phones insgesamt drei mal was einzutippen, bis man es benutzen kann. (Geräte PIN beim Booten, SIM PIN und dann nochmal Geräte PIN zum Entsperren)
Der sichere Start verhindert ja auch, das Android richtig startet und damit sind dann auch alle Funktionen zum Auffinden oder aus der Ferne löschen meines Wissens gar nicht möglich.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
@hagex

HOPPALA, die Funktion kenne ich noch gar nicht :D Dann entschuldige bitte und verwerfe mein Posting komplett. Hab da was missverstanden.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Androidfan99 schrieb:
kürzlich erschien ja ein Bericht, wonach unsere neueren Android Smartphones (zu denen mein A 7 2018 ja zählen dürfte😎) nun schwerer zu knacken sind als die iPhones.
Wenn einer knacken will, knackt der auch dein Handy.
Aber du bist nicht wichtig genug.
Die knacken nur da wo was zu holen ist. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Ob und wie nutzt ihr den sicheren Start? Antworten Datum
6
16
5
Oben Unten