Oreo & Pie: Berechtigungen für GPS ???

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oreo & Pie: Berechtigungen für GPS ??? im Android Allgemein im Bereich Android OS.
N

Neverthesame

Neues Mitglied
Ich nutze Android-Geräte sehr viel zur offline-Navigation und hatte/habe einige davon.

Bis Android 7 war alles easy, alle Apps liefen sauber und es gab keine Probs. Ich habe die Standorteinstellungen IMMER auf "nur Gerät" gesetzt, also ausschliesslich das GPS arbeiten lassen.
Gleichzeitig habe ich alles was möglich war an Google-Diensten abgeschaltet und vor allem die Berechtigungen zu den Standorten entzogen.

Nachdem ich nun aber Geräte auswechseln musste und die neuen Geräte eigentlich alle von 8 aufwärts haben gibt es mit dem neuen blöden Berechtigungsmanagement nichts als Ärger: die Apps bekommen keine Verbindung mehr zum GPS.

Wo liegt mein Fehler?
 
C

copy&paste

Experte
Hallo
Schau doch mal ob du in die Richtung was findest, also mit Wechsel von Android 7 zu 8 und höher, ob google da was verschlimmbessert hat.
Von welchen Geräten in Kombi mit welcher Androidversion und welchen Apps ist denn überhaupt die Rede?
Ist die Umstellung auf Custom-ROM vielleicht eine Option?
 
N

Neverthesame

Neues Mitglied
Also - das letzte Android auf dem z.B. osmAND sauber und ohne zu zicken läuft ist das 7. Auf 8 und 9 gibt es Probleme ohne Ende, und nur und ausschliesslich wegen dem Berechtigungskram.

Ich bin nicht grundsätzlich gegen die neueren OSs (und weiss einen Haufen Verbesserungen durchaus zu schätzen!), aber in diesem Anwendungssektor hat Google einfach Mist gebaut.
Und deswegen möchte ich downgraden - wenn möglich.

PS: Es sind zu viele verschiedene Geräte und ich werde den Teufel tun, z.B. von 7 auf 8 upzugraden, nachdem ich weiss welche Probs das mit sich bringt.

Custom-ROM ... schau mal, ich brauche die Geräte überwiegend zu einem bestimmten Zweck (Navigation), und da MÜSSEN sie zu 100% problemlos funktionieren, weil das u.U. überlebenswichtig sein kann. Da ist kein Raum für IT-Experimente, verstehst Du?
 
C

copy&paste

Experte
Neverthesame schrieb:
ausschliesslich wegen dem Berechtigungskram
Neverthesame schrieb:
weil das u.U. überlebenswichtig sein kann
Du benötigst Geräte die zu 100% funktionieren müssen, aber schraubst an den Berechtigungen rum? Von außen betrachtet wirkt das nicht plausibel.
Ich nutze Osmand auf zwei Geräten (mit Custom-ROM) die beide unter Pie laufen. Ohne Probleme und ohne Playdienste, dafür mit Nanodroid.
Aber wenn du weiter bei den Original ROM bleiben willst wirst du wohl nicht drum herum kommen und nach den Änderungen in der Versionshistorie von Android 7 aufwärts suchen zu müssen. Und/oder testen müssen ab wann GPS mit den Beschränkungen deinerseits wieder funktioniert.
 
N

Neverthesame

Neues Mitglied
Erste Zeile = Deine Aussage.
Ich schraube an gar nichts rum, ich nutze die Möglichkeiten die der Hersteller gibt.

Für osmAND brauche ich keinen Hühnerhof und ich nutze natürlich Fdroid (das funzt auch bestens). Was soll ich allso mit sowas wie Nanodroid?
 
Ähnliche Themen - Oreo & Pie: Berechtigungen für GPS ??? Antworten Datum
8
6
3