1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. molly_grue, 31.05.2012 #1
    molly_grue

    molly_grue Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo zusammen!

    Ich bin mir nicht sicher ob ich im richtigen Forum bin, da ich keinen Schimmer hab, ob das ein allgemeines Android-Problem, ein HTC-Problem oder ein Wildfire S-Problem ist... Wäre schön, wenn mich ein Mod sonst ins richtige Forum schieben könnte :) Hab auch schon fleisig gegoogelt, aber leider keine Lösung gefunden...

    Aaaalso, folgendes Problem:
    Wenn ich mit meinem WFS Fotos mache und es danach per Festplattenmodus an den PC anschließe, habe ich oft das Problem, dass manche Bilder (in einem Explorer) entweder gar nicht angezeigt werden oder nicht geöffnet werden können ("Fehler im Bildformat" oder so ähnlich). Das Problem scheint willkürlich aufzutreten, denn manche Fotos werden problemlos angezeigt während andere, die ich am gleichen Tag nur 5 Minuten später geschossen habe (ohne das Smartphone zwischendurch auszuschalten, an den PC anzuschließen, oder ähnliches) nicht angezeigt werden. Auch mehrmaliges an- und abstöpseln hat nichts gebracht. Nach einem WFS-Neustart ging es zwar, aber ich fände es ziemlich doof, wenn ich das jedes Mal machen müsste (unter anderem, da ich den Schnellstart abgeschaltet habe).

    Rahmenbedingungen:
    Smartphone: HTC Wildfire S
    ROM: Stock (entbrandetes 2.3.5)
    SD-Karte: 16 GB SDHC
    PC: Ubuntu 10.10 mit Gnome 2.32.0 & Win XP

    Die SD-Karte ist (nach Anleitung hier im Forum) für link2SD partitioniert (1 GB für Apps, Rest für Daten) und es sind auch einige Apps dahin "verlinkt".

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte und vor allem, wie ich es fixen kann?

    Liebe Grüße,
    molly
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Probleme mit "Festplattenmodus" - Fotos nicht sichtbar / können nicht geöffnet werden" im Forum "Android Allgemein",