Reverse-BT-Tethering

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reverse-BT-Tethering im Android Allgemein im Bereich Android OS.
I

inside

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
ich möchte mein I5800 über den PC mit dem Internet verbinden. Gibt es eine Möglichkeit das ganze ohne WLan und mit Bluetooth (Bluetooth-Netzwerk) zu machen?
 
S

sunnydepu

Gast
Hey Leute,
mein HTC Desire (gerootet) möchte gerne über mein Sony Ericsson W890 ans Internet.
Gibt es da Apps, die das ermöglichen? Alles was ich gefunden habe, ging in die andere Richtung.

LG
 
A

Aldi-Andrea

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

heute habe ich das neue Aldi-Lifetab gekauft. Die Internetverbindung möchte ich - wenn ich nicht zu Hause bin - über mein Nokia-Telefon (5800 mit Symbian) bereitstellen, und zwar mittels Bluetooth. Das Telefon ist nicht in der Lage, einen WLAN-Hotspot bereitzustellen.

Mit dem Windows 7-Laptop klappt das völlig problemlos. Der Laptop holt sich das Internet über Bluetooth vom Telefon.

Mit dem Android 4-Lifetab bekomme ich das nicht hin. Es war einfach, eine Bluetooth-Verbindung zwischen Lifetab und Telefon herzustellen. Aber wie nutze ich diese Bluetooth-Verbindung? Ich finde bei dem Android-Gerät keine Einstellungen, weder in den Systemeinstellungen noch beim Browser.

Liebe Grüße
Eure Andrea:thumbsup:
 
Skargo

Skargo

Stammgast
Ohne App wird es wohl nicht gehen, weil Bluetooth bei Android m. M. n. zunächst nur rudimentär ist. Versuch es doch mal mit dieser App. Sollte das nicht gehen, würde ich dir vorschlagen, eine andere App zu suchen.
 
A

Aldi-Andrea

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Skargo,

ich habe es probiert, aber es geht nicht. Ich weiß nicht mal, was die App macht...

Liebe Grüße
Andrea
 
A

Aldi-Andrea

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

schade, dass sich hier keine(r) auskennt. Nach sehr viel ausprobieren habe ich die Lösung gefunden.

Für die Nachwelt: BlueVPN benutzt über Bluetooth mein Nokia-Telefon als Modem.

Liebe Grüße
Andrea
 
A

androidraven

Neues Mitglied
Hallo,

ich kenne mich auch nicht aus und habe jetzt BlueVPN entdeckt und frage mich wie ich das konfigurieren muß um eine Internetverbindung zu bekommen. Wie hast Du es geschafft?

Viele Grüße,
Ralf
 
safroemb

safroemb

Neues Mitglied
Tja, das sich hier keine(r) auskennt, könnte daran liegen, daß wohl 99,9% hier im Forum ein Android Handy ihr Eigen nennen, und die eine Hotspot Lösung von Haus aus mitbringen, liebe Andrea. :winki:

Aber auch Symbian Nutzer kommen mit einer App in den Genuss. Google mal nach "JoikuSpot". Damit erstellt man auch recht komfortabel einen Hotspot.
 
A

androidraven

Neues Mitglied
Hallo,

Andrea hat es irgendwie geschafft die Verbindung mit BlueVPN über Bluetooth aufzubauen. Genau das würde mich auch interessieren. Mein Handy hat leider gar kein WLAN und somit scheidet die Lösung mit JoikuSpot schon mal aus.

BlueVPN habe ich bei mir bereits installiert und bekomme auch irgendwie eine Verbindung zum Handy, aber mein Browser auf dem Tablet sagt mir trotzdem entweder, daß ich keine Netzwerkverbindung hätte oder das die Webseite nicht verfügbar sei.

Ich frage mich jetzt, ob ich bei den VPN Einstellungen etwas falsch mache, bei der BlueVPN Konfiguration oder vielleicht bei den Einstellungen in meinem Handy. Die Dokumentation von BlueVPN scheint sich eher auf Verbindungen zu anderen Android Geräten zu beziehen, auf denen dann BlueDUN läuft.

In BlueVPN nehme ich folgende Einstellungen:
Phone Number: *99***1#
Access Point: internet.t-mobile
Password: tm
Primary DNS: 0.0.0.0
Secondary DNS: 0.0.0.0
Auto-Resume: off

VPN Config:
VPN-Name: BlueVPN
VPN-Server: 127.0.0.1
L2TP-Schlüssel: off
DNS-Suchdomains: 0.0.0.0

Im Handy (5320, Symbian S60 rel 3.2) habe ich Bluetooth und externen SIM-Modus eingeschaltet und die normale Konfiguration für den Internet-Zugang (mit dem Handy Browser klappt der Zugang).

Jetzt frage ich mich, welche Einstellung falsch ist bzw. was eventuell noch fehlt.

Viele Grüße,
Ralf
 
A

Aldi-Andrea

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Ralf,

das sieht richtig aus. Ich muss es allerdings auch mindestens 10 Mal probieren, bis es klappt. Wichtig ist, dass das Telefon keine aktive Datenverbindung hat. Die wird ja erst aufgebaut.

Letztlich werde ich wohl auf ein größeres Telefon (dann mit Android) umsteigen. Der Bildschirm des 5800 ist mir einfach zu klein geworden.

Grüße
Andrea
 
A

androidraven

Neues Mitglied
Hallo, ich habe es noch einmal probiert, aber bei mir funktioniert es einfach nicht. Aber trotzdem vielen Dank für Deine Antwort. Viele Grüße, Ralf
 
P

plmmj

Neues Mitglied
Hallo, ich möchte ein Samsung Tab 3 per Bluetooth mit einem Blackberry 9800 koppeln. Wer hat einen Tipp dazu?
Plmmj
 
G

girouno

Gast
was hat das konkret mit Tethering zu tun und warum machst Du nicht einfach, was Du möchtest. Oder gibt es da irgendein konkretes Problem, was Du bislang nicht mitgeteilt hast?
 
Trend43

Trend43

Experte
Schau mal bei Google nach, da findest du jede Menge Tipps und Tricks bezüglich Blackberry und Tethering.
 
Ähnliche Themen - Reverse-BT-Tethering Antworten Datum
2
3