Reverse-WiFi-Tethering mit Mac

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reverse-WiFi-Tethering mit Mac im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
S

System Error

Neues Mitglied
Angeblich soll USB-Tethering mit Cyanogenmod 5.0.7 sehr einfach funktionieren- aber wie läuft diese Sache beim Mac ab?
 
S

System Error

Neues Mitglied
Na? Gibt es keine dekadenten Macuser hier :p
 
Glotzeulor

Glotzeulor

Erfahrenes Mitglied
Wenn du beim Cyanogenmod bleiben möchtest gibts auch noch andere Möglichkeiten:

Einstellungen-->drahtlos und Netzwerke-->Internet Tethering.
Usb kabel rein und der Mac sollte es als Netzwerkgerät o.ä. erkennen.

Andere möglichkeit wäre sich Wireless Tether zu installieren:
android-wifi-tether - Project Hosting on Google Code
Dann klappts auch mit dem Cyanogenmod!
 
L

liox

Fortgeschrittenes Mitglied
System Error schrieb:
Mit der ist Wireless Tethering möglich! Seeeehr schöne Sache! Kanns nur jedem empfehlen!
Wireless = wifi ?

Oder Bluetooth?
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Sowohl als auch. Steht aber auch auf der Projektseite von Wireless Tether for Root Users.
 
S

System Error

Neues Mitglied
Aufgrund des sich stark erhitzenden Akkus wollte ich nochmal das USB-Tethering beim CyanogenMod (bin von Pirate Rum nach längerem nutzen sehr ernüchtert) probieren... aber da tut sich nix! braucht mein mac noch eine software oder irgendwas?

zu hülfe ;)

Glotzeulor schrieb:
Wenn du beim Cyanogenmod bleiben möchtest gibts auch noch andere Möglichkeiten:

Einstellungen-->drahtlos und Netzwerke-->Internet Tethering.
Usb kabel rein und der Mac sollte es als Netzwerkgerät o.ä. erkennen.

Andere möglichkeit wäre sich Wireless Tether zu installieren:
android-wifi-tether - Project Hosting on Google Code
Dann klappts auch mit dem Cyanogenmod!
 
what

what

Fortgeschrittenes Mitglied
L

letsdoit

Fortgeschrittenes Mitglied
du kannst dich ja hinsetzen und die frechheit, dass noch niemand einen mac-treiber gebastelt hat, beheben :)

und das sag ich als jemand, der auch nur mit mac's arbeite. aber diese selbstverständlichkeit mit der heute features gefordert werden, ist schon beinahe erschreckend. natürlich müssen diese features auch noch für lau rübergereicht werden. wäre ja auch noch ne "frechheit" wenn man dafür was zahlen sollte, dass sich jemand dafür hinsetzt und diese "selbstverständlichkeit" erledigt.
 
what

what

Fortgeschrittenes Mitglied
du kannst dich ja hinsetzen und die frechheit, dass noch niemand einen mac-treiber gebastelt hat, beheben :)
Und du glaubst wirklich, dass ich so einen Thread eröffnen würde, wenn ich das könnte??


aber diese selbstverständlichkeit mit der heute features gefordert werden, ist schon beinahe erschreckend.
Ich fordre gar nichts.
Ich finds nur gemein, dass es für Linux und Windows geht, für Mac jedoch nicht...


Allerdings geht es in diesem Thread nicht darum ob es eine Frechheit ist oder nicht, sondern wie man das USB thetern auf dem MAC ermöglichen kann.
Also wieder zurück zum Thema:
 
S

Squomb

Neues Mitglied
Ich habe ganz ehrlich kp vom mac, aber alles was ich von steve in letzter zeit gehört hab, würde ich sagen er möchte nicht das das funktioniert. Um es dann google anzulasten...
 
sandermann

sandermann

Ambitioniertes Mitglied
Naja fürs Tethern auf Apple Produkte ist in erster Linie das iPhone zuständig :D
...behaupte ich jetzt einfach mal frech.
 
T

the_alien

Experte
Froyo hat doch Wireless Tether. Das funktioniert (zumindest mit der derzeitigen Rootvariante) ganz hervorragend mit dem Mac. Und Usb schließe ich dann zum laden an ;)
 
W

werpu

Neues Mitglied
Das Problem mit dem USB Tethern am Mac ist in der Tat Apple anzulasten, die haben nämlich keinen gescheiten rndis Treiber entwickelt.
Die Problematik gibts schon länger, da HTC und andere bereits Tetherlösungen angeboten haben.
Es gibt aber alternativen PDANet und Azilink lösen die Tether problematik (ein bischen instabil) über eine VPN Verbindung und USB Debugging.
Wifi Tethering geht aber am Mac und das 1a, wozu also usb tethern?
 
C

CharlyM

Neues Mitglied
Hallo,

irgendenwie schaffe ich es nicht, mittels Tethering mit meinem MacBook ins Netz zu kommen.

Eine WLAN-Verbindung bekomme ich aufgebaut. Auch hat das Desire Internetzugriff. (Ich kann mit dem Handy Websites aufrufen). Im Browser im Mac klappt es jedoch nicht.

Ich bin bei o2 (Tarif M+Samartphone).

Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich falsch mache?

Lieben Dank,
Thomas
 
S

stefan461

Gast
CharlyM schrieb:
Hallo,

Im Browser im Mac klappt es jedoch nicht.
Browser? :scared: Wenn du im Desire den mobilen Hotspot aktivierst, wird dir der die SSID oder "Router-Name" als drahtloses Netzwerk angezeigt, wenn du d in der Symbolleiste auf das AirPort Symbol klickst. Einfach auswählen, das Kennwort eingeben und glücklich sein :thumbsup:
 
C

CharlyM

Neues Mitglied
Hallo Stefan,

so weit bin ich auch schon gekommen. Nur leider wurde ich nicht glücklich.

Also, ich konnte die Wlan-Verbindung zum Desire herstellen. Aber leider gelang es mir nicht, eine Website aufzurufen ... :sad:

Das halb
:confused2:

Also, kann mir jemand weiterhelfen? Oder hat jemand ähnliche Probleme?

Danke euch!

Lieben Gruß,
Thomas
 
S

stefan461

Gast
CharlyM schrieb:
Hallo Stefan,

so weit bin ich auch schon gekommen. Nur leider wurde ich nicht glücklich.

Also, ich konnte die Wlan-Verbindung zum Desire herstellen. Aber leider gelang es mir nicht, eine Website aufzurufen ... :sad:

Das halb
:confused2:

Also, kann mir jemand weiterhelfen? Oder hat jemand ähnliche Probleme?

Danke euch!

Lieben Gruß,
Thomas
:confused2: Also wenn du tatsächlich eine WLAN Verbindung zwischen Desire und Mac herstellen kannst, müsste sich auch eine Website aufrufen lassen. Ich habe es gerade ausprobiert (Timo Beil Business Profi mit web'n walk M), es funzt einwandfrei. Kann es sein, dass dein O2 Tarif Tethering ausschließt und das womöglich der Grund ist?

Alles Gute
Stefan
 
W

wanschi

Experte
also ich weiß, dass das tethering bei o2 mit internetpack m irgendwann im laufe dieses jahres eingeschränkt bzw. nicht mehr erlaubt wurde. ob das der grund dafür sein kann und ob die entsprechenden ports gesperrt werden, kann ich leide nicht sagen.
ansonten hat stefan schon recht, dass wenn dein mac ne verbindung über wlan mit dem desire hergestellt hat, dann müsste es auch laufen.
 
C

CharlyM

Neues Mitglied
Hallo Wanschi,

das ist ein interessanter Hinweis. Bisher habe ich immer nur im Netz gelesen, dass o2 das gar nicht sperren könnte ...

Hat denn jemand anders noch erfahrungen, der/die auch nur ein Internetpacket M (+Smartphone) bei o2 hat. Gibt es jemanden bei dem das Tethering dennoch funktioniert?

Eure Erfahrungen würden mir bei der Fehlersuche helfen.

Danke Euch,
Thomas