Speicherort für Playstore Bücher?

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherort für Playstore Bücher? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
E

Eisbär66

Neues Mitglied
Hallo
Kann mir jemand sagen wo der Play Store ein gekauftes Buch abspeichert wenn man markiert " Auf dem gerät speichern" ??

Und welches Format hat in der Regel dieses Buch?

Gruß Marcus
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Hab das mal ins App-Forum verschoben, eventuell haben da schon ein paar mehr Bücher aus dem Store geladen.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Ganz simpel:

Speicherkarte (intern oder extern musst du selbst mal schauen) -> Android -> data -> com.google.android.apps.books -> files -> accounts -> deine emailadresse -> volumes

Dort sind dann die kryptischen Namen deiner Bücher, aber es werden Vorschaubilder gezeigt, so kannst du es identifizieren.
 
E

Eisbär66

Neues Mitglied
Hallo,
erstmal danke für den Ortstip, jetzt aber die Frage mit welchem Tool man die Dateien lesen kann. Mit den vorhandenen erhält man nur krytische Zeichen.

Danke
Gruß Marcus
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Sagen wir mal so: Direkt vom Gerät lesen geht nicht,ist aber nicht weiter schlimm, denn du kannst kostenlose sowie gekaufte Bücher auch direkt im Browser lesen.

Offline dürfte da nicht gehen. Zumindest hab ich da noch nicht mal nachgeschaut ob das überhaupt geht.

Eventuell ist es möglich, aber nutzlos :D Weil entweder liest es im Browser oder offline auf dem Smartphone. Wenns um syncen geht, dann einfach dein Googlekonto auf einem anderen Gerät hinzufügen, Play Books installieren und los gehts :)
 
S

Sucidemus

Neues Mitglied
Hallo!
Ich habe mir ein Galaxy Note 10.1. (GT-N8000) zugelegt und mir über den Playstore ein Fachbuch gekauft. Da dieses als PDF-Version angeboten wurde möchte ich nun dieses Buch in das S-Note zum darin arbeiten einbinden (Unterstreichen, Markieren, Anmerkungen etc.). Leider kann ich es auf dem Gerät nicht finden. Wo wird es gespeichert?. Den oben beschriebenen Pfad kann ich nur bis in den Android/data-Folder verfolgen. "com.google.android.apps.books" finde ich nicht obwohl mir schon die versteckten Datein angezeigt werden. Ist der Speicherort unter Android 4.1.2 ein anderer?
Kann mir jemand helfen?

Gruß Sucidemus
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Der Pfad hat sich geändert, wohin allerdings, kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich braucht man jetzt root, da der Pfad sich wahrscheinlich direkt nach /data verschoben hat, was auch Sinn ergeben würde. Denn vorher konnte man die Bücher sozusagen "Raubkopieren" ;)
 
S

Sucidemus

Neues Mitglied
Hallo Alle miteinander!


Nach längerer Recherche konnte ich den Speicherort der Bücher von Google Playbooks ausmachen. Diese findet man nur mit Root-Rechten.

data/data/com.google.android.apps.books/files/accounts/email-Adresse/volumes/wirre Zeichenkombi/

Dort sind die Coverbilder gespeichert und im Folder "pages" sind "x-execuutable"-Dateien:sad: enthalten die von der Anzahl mit der Seitenanzahl des Buches übereinstimmen könnt, also pro Seite eine Datei.

Jetzt meine Frage:
Ist es möglich diese wieder zu einer PDF-Datei (wie im Shop beim Kauf angegeben) zu wandeln und für andere reader (unter anderem für calibre zum Entfernen des DRM) verfügbar zu machen?

Wie muß ich vorgehen?

Danke für Eure Hilfe
Sucidemus
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Wo steht denn beim Kauf, dass man eine PDF bekommt? :o Und dachte ich mir schon. Am Pfad selbst hat sich also nichts geändert, nur der Ort selbst ;)
 
A

Anturix

Experte
Moin
Sucidemus schrieb:
... (unter anderem für calibre zum Entfernen des DRM) ...
Das Entfernen des DRM ist in Deutschland illegal.
D.h. Du bekommst zu der Frage hier keine Antwort.

Anturix
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Das stimmt nicht unbedingt. Es ist strafbar den Kopierschutz zu umgehen, dass ist richtig, man darf jedoch immer noch eine private Sicherheitskopie anfertigen und auch hier muss man zwangsweise den Kopierschutz umgehen.

Es ist mehr eine Grauzone. Was man nicht darf: Die gekauften Bücher oder die gekaufte Musik weitergeben, ausser im engen Familien und Freundeskreis. Was man in jedem Fall aufheben MUSS: Die Bestellbestätigung, heisst den Kaufbeleg und den sendet Google ja in dem Fall an die E-Mail Adresse. Somit kann man im Zweifelsfall nachweisen, dass man das Buch/die Musik rechtmässig erworben hat.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Okay, dann formulier ich es für den privaten Mann anders: Es ist zwar illegal, jedoch braucht man, laut diversen Seiten, keine Probleme fürchten.

Ich zitiere:

15. Macht sich jeder, der einen Kopierschutz knackt und etwas kopiert somit strafbar?

Nein!

Der Gesetzgeber wollte eine Kriminalisierung von großen Teilen der Bevölkerung vermeiden. Aus diesem Grund sieht § 108 b Abs. 1 vor, dass eine Strafbarkeit nicht gegeben ist, wenn die Tat ausschließlich zum eigenen privaten Gebrauch des Täters oder mit dem Täter persönlich verbundener Personen erfolgt oder sich auf einen derartigen Gebrauch bezieht.

Voraussetzung für eine Straffreiheit ist somit, dass der Täter ausschließlich privat gehandelt hat. Der Begriff der mit dem Täter persönlich verbundenen Personen entspricht den Grundlagen der Privatkopie des § 53 UrhG.

Gleiches gilt für die Bußgeldvorschriften des § 111 a UrhG. Eine Ordnungswidrigkeit ist dann gegeben, wenn eine Vorrichtung, ein Erzeugnis oder ein Bestandteil verkauft oder vermietet oder über den Kreis der mit dem Täter verbundenen Personen heraus verbreitet wird.

Persönlich verbunden sind nach bisheriger Rechtslage Familie, Haushaltsangehörige und Freunde. Im Zweifel wird man diesen Begriff eher restriktiv auslegen müssen.
Quelle

Unabhängig davon sind wir alle keine Juristen. Allerdings ist die Frage zwecks dem DRM von Google Books eigentlich hinfällig, denn die Bücher sind auch so lesbar, ohne die Google Books App. Allerdings ist es nicht vorgesehen, dass man sich diese auch runterlädt, nur innerhalb der App.

Wer diese auf einem großen Bildschirm lesen will, kann dies auch direkt über den Browser machen ;)
 
S

Sucidemus

Neues Mitglied
Ich will wie schon oben erwähnt dieses Buch in das Programm S-Note auf meinem Samsung Galaxy Note 10.1 einbinden und darin unterstreichen und markieren. Um´s Kopieren geht es mir nicht.

Sucidemus
 
J

JoeDalton

Neues Mitglied
Mir gehts hier auch nicht ums raubkopieren. Aber wenn ich auf meine gekauften Bücher nicht zugreifen kann um sie z.B. auf andere Hardware wie z.B. Native eBookReader zu bringen, dann fällt Google Play Books als Store für mich leider raus. Sogar bei iBooks hat man anscheinend Zugriff auf seine Bücher über iTunes.
 
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Guten Abend,
ich habe mehrere epapers abonniert und möchte diese gerne archivieren. Bei epapers, welche ich komplett als PDF herunterladen kann und auch den Speicherort angegeben kann ist dies kein Problem. Nun habe ich auch ein ABO der Zeitschrift Stereoplay. Diese epaper kann ich mit der Stereoplay-App von GooglePlay lesen. Nur weiß ich nicht, wo diese App die Monatsausgaben speichert. Ich habe mir schon mit einem Dateimanager die diversen Pfade meines Tablets angesehen, habe aber diesbezüglich nichts gefunden. Weiß jemand, wo dies gespeichert wird bzw. welche Methode ich anwenden könnte um dies in Erfahrung zu bringen.
Gruß Aponale
 
U

umaxra

Neues Mitglied
Guten Tag!

Bitte wie finde ich die Bücher, die ich im Playstore gekauft habe am Note 2? Am Handy lesen ist OK, aber wo sind die Dateien selbst? Die Suche im Rootexplorer findet keinen einzigen Titel. Es sind kostenlose Bücher.

Mit freundlichen Grüßen
Ingo
 
atonal

atonal

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Gleiche wie mit der Musik...die Dateien werden unter einen temporären Dateinamen abgespeicherr (z.b. a124534453345) und befinden sich im System App Ordner, an den man ohnehin nur mit Root Rechten kommt.....die Dateien selbst sind dann auch noch in einem eigenen Format, so dass sie nicht von einem anderen Programm einfach gelesen werden können. .....bei Musikfiles geht es, indem man sie umbenennt, und die Endung in mp3 ändert, und sie dann kopiert, wie gesagt, nur mittels Rootrechten.....

Der ursprüngliche Beitrag von 15:39 Uhr wurde um 15:52 Uhr ergänzt:

Der genaue Pfad ist System User Data und dann die jeweilige App
 
R

rihntrha

Guru
Oder am PC mit dem Browser runterladen ;-)

Die Bücher sind ganz normal epub mit Adobe Digital. Kann man mit der Adobe Software am PC lesen oder mit jedem eBook Reader der epub/Adobe Digital (ist quasi eBook Standard) kann.

cu
 
U

umaxra

Neues Mitglied
Herzlichen Dank! Werde mich auf die Suche danach begeben.

Mit freundlichen Grüßen
Ingo