Suche App/Methode für exakten (!) Clone auf ein weiteres baugleiches Handy

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche App/Methode für exakten (!) Clone auf ein weiteres baugleiches Handy im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
K

korsei

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

alle Clone-Apps, die ich ausprobiere, übertragen nur Bilder, Daten usw., das ist unbefriedigend für mich.

Ich suche eine App oder eine Möglichkeit, wie ich einen exakten Clone eines Handys auf ein baugleiches Handy erzeugen kann.

Es sollen neben allen installierten und deinstallierten Apps auch alle Einstellungen des Handys von Displayeinstellungen über Tastenbelegungen etc. übertragen werden. Kontakte und Dateien sind mir unwichtig, die Handys arbeiten ohne SIMkarte nur im WLAN.
Hintergrund: Für eine Schule will ich mehrere Handys für Schülerprojekte exakt gleich aufsetzen. Ein Musterhandy, dann 8 Kopien davon.
Das Ganze auch nachträglich, wenn eine App dazu soll.
Bei PCs kann man dazu doch auch über Netzwerke ein Image übertragen - gibt es so was bei Android auch?

Die Handys sind Blackview 6600 Pro mit Android 11.

Danke für alle Tipps dazu!
 
Zuletzt bearbeitet:
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Ich kenne nur 1 Methode mit der sowas möglich ist: TWRP Backup & Restore.
Dazu muss auf dem Master-Phone TWRP installiert werden, dort ein Backup anlegen von SYSTEM & DATA.
Diese Backup dann auf den Clone-Phones mit TWRP Restore dann eingespielt werden.
Nachteil: die Phones müssen "bootloader unlockt" werden um TWRP installieren zu können.
Ob das an der Schule erlaubt ist?
Und die Firmware sollte auf ALLEN Phones gleich sein.

Wie leicht oder schwierig das bei Blackview ist? Keine Ahnung.
 
K

korsei

Neues Mitglied
Danke, das ist zumindest mal einen Versuch wert. Die Handys sind gleichzeitig gekauft, sollten dann auch die gleiche Firmware drauf haben.
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Noch kurz zum Hintergrund:
Android(AOSP) basiert auf Linux. Die Hersteller bauen um AOSP noch ihr "Android" dazu (Hardware-Treiber ...).
Die Aufteilung von Android auf mehrere Partitionen macht das Clonen relativ leicht.
Für derartige Kopieraktionen wird "dd" verwendet (im Hintergrund) der ein gnaden- und hemmungsloser Kopierer ist.
Alles was an User Daten abgelegt wird landet in DATA. Die System-Einstellungen in SYSTEM.

Bei Restore überschreibt "dd" die Ziel-Partition komplett als echte 1:1 Kopie.
Bitte keine andere Partition Backup/Restore. Jedes Phone hat einzigartige Daten wie z.B. die IMEI. Deren überschreiben wäre
weniger gut.
Somit hätte man auch ein Unterscheidungsmerkmal der einzelnen Phones an Hand der unterschiedlichen IMEI.

Grundsätzlich ist es empfehlenswert die Firmware (in Einstellungen/über das Phone/Software auslesbar) zu downloaden.
Damit hat man eine Chance bei Fehlern das Phone wieder auf "Auslieferungszustand" zu bringen.
Das ist das was ich bei Samsung IMMER mache. Ob und wie das bei Blackview aussieht? k.A.
Prinziepiell geht das bei allen, hängt aber davon ab was ein Hersteller zum download anbietet.
Ein Hinweis: jede neue Android-Version bringt neue "Verbesserungen" (von Google und/oder vom Hersteller) mit.
Sprich: es müssen immer mehr "Hürden" überwunden werden. Eine gute Anleitung bei XDA ist da sehr hilfreich. (Sofern vorhanden).

Ob so was wie "Download TWRP Recovery for Blackview BV6600 | How to Root Guide" hilfreich ist/funktioniert? k.A.

Und - wenn das alles funktioniert hat! - dann darüber nachdenken TWRP wieder zu deinstallieren (durch das original-Recovery aus
der Firmware wieder zu ersetzen). Denn Schule = Schüler und die sind findig!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

korsei

Neues Mitglied
@DBan
Danke für die vielen Infos. Offenbar ist das alles nichttrivial und ich verliere durchs Rooten den Garantieanspruch (die Dinger sind neu)!
Da ist wahrscheinlich der Aufwand, die 9 Handys nebeneinander hinzulegen und alle gleichzeitig einzurichten zeitsparender - schließlich müsste ich mich da ja auch erst reinarbeiten mit trial&error usw...
 
Zuletzt bearbeitet:
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
"trial&error" ist bei Neuen keine gute Idee! Zumal der, der es macht ja die ganze Verantwortung trägt.
"nebeneinander" ist da man die bessere Idee. Fröhliches einrichten 👍
 
Kamika242

Kamika242

Erfahrenes Mitglied
Die meisten Telefone/Hersteller haben doch bereits ihre eigene "PhoneClone" App, die sind doch extra dazu da, alles zu übertragen. Nur die Anordnung der Startseite und eventueller weiterer Bildschirme muss man meist händisch vornehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Suche App/Methode für exakten (!) Clone auf ein weiteres baugleiches Handy Antworten Datum
1
5
2