Tarif nur für iPhone? Wie soll das kontrolliert werden?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tarif nur für iPhone? Wie soll das kontrolliert werden? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
L

Lebenskuenstler

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

dieses Angebot finde ich ziemlich attraktiv:
iPhone Festnetz & Internet Flat - MoBlack.de

Da steht allerdings, man dürfe das Telefon nur mit von Vodafone autorisierten Geräten nutzen. Wie soll das gehen????

Grummelige Grüße,

LK
 
S

sebastian

Erfahrenes Mitglied
Lebenskuenstler schrieb:
Da steht allerdings, man dürfe das Telefon nur mit von Vodafone autorisierten Geräten nutzen. Wie soll das gehen????
Könnte über die IMEI gehen. Falls du mit dem Gedanken spielst zu VF zu gehen schau dir auch mal das hier an, sieht ziemlich ähnlich aus. Möglicherweise kommst damit billiger weg.
http://www.vodafone.de/infofaxe/275.pdf
 
L

Lebenskuenstler

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für den Hinweis. Eine Festnetz-Flat und 120 Minuten in alle Mobilnetze fände ich schon recht klasse. Ich schaue mir mal die VF-eigenen Tarife noch mal, denke aber nicht, dass da was dabei ist. Eine komplizierte Seite und Tarifstruktur haben die :eek:

Ich habe mal bei VF angefragt, welche Endgeräte noch zulässig sind, und ob mein Galaxy drunter fallen würde.

Als Alternative überlege ich bei Tschibo das 500MB-Packet und die Festnetz-Flat zu nehmen. Dafür kann ich bei Tchibo die Packete abbestellen, wenn ich im Urlaub bin und habe keine Vertragsbindung.

Mal sehen,

LK
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Das Galaxy fällt bestimmt nicht in die Liste der ausgewählten Endgeräte im VodafoneVertragsmanagement, als O2 Gerät.
 
L

Lebenskuenstler

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann sein ... Dabei würde ich dann mein Geld zu Vodafone tragen und nicht zu 02. Ohne dass sie mein Gerät hätten sponsoren müssen.
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Du meinst ohne dass sie Provisionen von ihren Händlern z.B. jetzt Mal Äbbel mit dem Eierfon bekommen? ;)
 
HeRo795

HeRo795

Erfahrenes Mitglied
Da steht allerdings, man dürfe das Telefon nur mit von Vodafone autorisierten Geräten nutzen. Wie soll das gehen????
Das geht weil die Geräte beim nutzen der APNs als auch beim normalen connecten zur Basestation verraten was sie für ein Gerät sind. Dies ist auch nötig das Netzbetreiber "problematische" Geräte und veraltete Geräte erkennen müssen und den Kunden ggf. informieren können.

Prinzipiell ist Vodafone natürlich egal welches Handy du benutzt. Allerdings wird das Galaxy sicherlich nicht mit ihmrem Netz getestet worden sein, was aber vermutlich auch noch kein Problem ist. Daher denke ich das Vodafone dir auf jeden Fall einen Tarif anbieten würde. Das Problem deines Angebots im Link ist, dass zwar das Vodafonenetz genutzt wird, der Reseller aber nicht Vodafone ist. Daher wird da keinerlei Spielraum sein.

Wenn es dir nur auf einen günstigen Vertrag ankommt und Sachen wie Netzqualität, Durchsatz etc eh keine Rolle spielen dann bist du vermutlich mit Tschibo oder anderen besser dran.
 
marcel-usedom

marcel-usedom

Stammgast
ja das wird über die imei der Geräte ermittelt. und kann dann richtig teuer werden. n bekannter hatte das problem schon das er mit seinem htc toucht diesen Tarif bei Vodafone genutzt hat der fürs iPhone sein soll.
MFG
 
L

Lebenskuenstler

Fortgeschrittenes Mitglied
HeRo795 schrieb:
Daher wird da keinerlei Spielraum sein.

Wenn es dir nur auf einen günstigen Vertrag ankommt und Sachen wie Netzqualität, Durchsatz etc eh keine Rolle spielen dann bist du vermutlich mit Tschibo oder anderen besser dran.
MoBlack sagt auch im Kleingedruckten, dass die Geräte von VF freigegeben sein müssen, die haben die Passagen von VF per Copy&Paste übernommen.

Welchen Vorschlag hättest Du sonst? T-Mobile ist mir tatsächlich zu teuer und E-Plus scheidet aufgrund der Netzqualität aus. Ich will halt eine Festnetzflat (ich benutze eine Fritz-Box als CallingCard-Station, damit sind mir die Kosten für Handygespräche eigentlich wurscht, andererseits 120 Min für lau wie bei MoBlack reicht mir dicke) und bezahlbares mobiles Internet. In den Foren liest man recht positive Berichte zu 02 (wenn ich da an meine eigene 02-Vergangenheit denke ...ist aber lange her). Bei VF stimmt mich die Gängelung in den AGBs etwas nachdenklich: nur zulässige Nutzung von Port HTTP(S), POP, SMTP, IMAP. Ich benutze bisher eine 1&1 SIM, da war die Gesprächsqualität in Berlin nicht immer so richtig toll. Bei 02 mache ich mir Sorgen, dass die mit ihrem aggressiven Marketing sich wieder auf einmal zu viele Kunden anlachen und dann mit den Kapazitäten nicht hinterherkommen, das kenne ich aus meiner eigenen O2-Erfahrung.

LK
 
HeRo795

HeRo795

Erfahrenes Mitglied
Hmm... okay. Vom Grunde sehe ich es ähnlich. Ein Bekannter von mir macht für alle möglichen Netzberteiber Netzmessungen. Qualitativ ist Vodafone und T-Mobile schon ne eigene Liga. Ich selbst bin ebenfalls Vodafone-Kunde.

Die Vertäge sind nun manchmal etwas suboptimal allerdings in Sachen Netzqualität und Service bin ich all die Jahre allermeist sehr zufrieden gewesen. Mit den Androidtarifen gibt es auch keine Einschränkungen auf die obigen Dienste.
 
L

Lebenskuenstler

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

habe eine Antwort von VF, nach immerhin 2 Tagen. Erlaubt sind die iPhones und das G1 von T-Mobile.
 
Ähnliche Themen - Tarif nur für iPhone? Wie soll das kontrolliert werden? Antworten Datum
2