1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. climber, 07.11.2018 #1
    climber

    climber Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,
    wenn ich mein Smartphone über USB mit dem PC verbinde, wird sofort auch der Ladevorgang gestartet. Gibt es eine Möglichkeit, das zu unterbinden. Ich habe seit kurzem mein erstes Smartphone und habe die letzten Tage immer wieder USB an-/ausgesteckt beim probieren. Ich kann mir vorstellen, dass dies nicht gerade gut ist für den Akku oder gibt es bei den neueren Akkus keine Probleme mehr mit den Ladezyklen. Vielleicht gibt es ja auch eine Hardwarelösung, also ein Kabel bei dem nur die Datenleitung durchgeschaltet wird (systembedingt möglich?). Ich habe natürlich die MTB-Option bei der USB-Konfiguration ausgewählt.

    Gruß Walter

    PS. Ich bin neu in diesem Forum und muss mich erst mal mit der Systematik vertraut machen. Man möchte mir bitte verzeihen, wenn ich noch evtl. in den falschen Unterforen poste.
     
  2. cptechnik, 07.11.2018 #2
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich würde mir da keine großen Gedanken darum machen, auch wenn es sinnvoller ist die Akkus wenigstens bis zu 30% leer werden zu lassen... Aber niedriger sollte man es auch nicht kommen lassen, die neue Technik mag es lieber dass man von 25 bis 75% auflädt... Weniger und mir ist nicht notwendig... Das verkraftet der Akku... Heißt es... Ich habe aber auch in den Geräten von 2013 bis 2016 die ich hier verwende keinen Akku tauschen müssen...

    Man könnte jetzt damit experimentieren dass man bei einem USB Kabel die Spannungsversorgung kappt (mechanisch durchschneiden) und nur die Datenleitung bestehen lässt...

    Bei wie viel Prozent steckst du es denn am PC an, und wie lange lässt du es dran, wie viel hat es dann meist wenn du wieder ab steckst... Zu welchen Zeiten ist es, ist es auf der Arbeit, oder ist es zu Hause...?
     
  3. climber, 07.11.2018 #3
    climber

    climber Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe in den letzten Tagen viel probiert, mit adb oder eine (usb-)Verbindung mit arch linux im Datei-Explorer (da muss man alles selber machen, da gibt es für solche Dinge kein Plug&Play). Da war der Akku-Verbrauch bei verschiedenen Werten um die 70%. Manchmal habe ich es nur kurz verbunden, dann wieder für längere Zeit, so dass es wieder z.Bsp. auf 80% aufgeladen wurde. Ich bin einfach noch dabei mich in das Gerät einzuarbeiten. Es ist immer zu Hause, ich arbeite nicht mehr :)

    Danke für die Antwort und Gruß
     
  4. cptechnik, 07.11.2018 #4
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    ... meld dich wieder wenn du das zwei Wochen am Stück gemacht hast..., dann können wir darüber reden dass das vielleicht nicht so wirklich das richtige Verhalten ist... dann diskutieren wir noch zwei Wochen darüber, und dann würde ich dir empfehlen tatsächlich mal das Handy dran zu lassen bis es voll ist, und dann auch mal leer werden zu lassen...
    Gut, man könnte natürlich sagen... Das ist nur meine Meinung...
    Vielleicht meldet sich noch einer und springt mir ins Genick...
     
  5. climber, 07.11.2018 #5
    climber

    climber Threadstarter Neuer Benutzer

    Also die Antwort verstehe ich jetzt nicht ganz. Es ist doch auch später, wenn ich das Gerät normal nutze, so, dass ich es ausser zum Laden immer nur kurzfristig über USB verbinde um ein paar Daten auszutauschen. Ich kann dann doch nicht immer warten bis es auf 35% entladen ist, um die USB-Verbindung zu kappen. Ich habe das Gerät vor 1 Woche zum 1. Mal komplett aufgeladen und bin bin jetzt bei einem Ladezustand von 65%. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich es einige Nächte komplett ausgeschaltet habe. Ich fange jetzt noch einen gesonderten Beitrag über adb connect an, dass mit diesem Problem (usb-Verbindung) im Zusammenhang steht.

    Gruß
     
  6. cptechnik, 07.11.2018 #6
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich will damit sagen, du darfst es jederzeit an deinen PC anschließen um Daten zu transferieren, und mit ADB herum zu spielen. Mach dich mal schlau. Das darf auch Tage, auch Wochen dauern. Mach dir darum keine Gedanken.

    In ca 1 bis 3 Wochen wirst du wahrscheinlich mit deinem experimentieren mit der ADB Schnittstelle fertig sein, und dein Smartphone so nutzen, wie wir alle.

    Dann kannst du auch das Smartphone, wie wir alle abends an die Ladebuchse anstecken und über Nacht laden. Oder wenn es abends immer noch mit 60% voll ist Komma während dem Tatort einfach mal das Display anlassen, und dann wird das Gerät schon leer werden... Dann kannst du es wieder abends ans Ladegerät anstecken und aufladen lassen.

    In der Einrichtungs Phase kommt sowas häufig vor, dass man es ansteckt, ab steckt weil man mit dem Einrichten noch nicht ganz fertig ist, Daten transferieren muss, Bootloader freischalten muss, Custom Rom rüberkopieren... Ach was weiß ich...

    Nach der Einrichtungs Phase sollte sich das Verhalten aber langsam normalisieren, dass man sich daran gewöhnt den Akku auch mal unter die 30% verbraucht und dann auch voll laden lassen, oder zumindest über die 80% hinweg.

    Das ist das was ich sagen wollte, und hoffe dass es jetzt verständlicher ist.
     
  7. climber, 07.11.2018 #7
    climber

    climber Threadstarter Neuer Benutzer

    @cptechnik,
    deine Worte in Gottes Ohr :)
    Danke
     
  8. PJF16, 07.11.2018 #8
    PJF16

    PJF16 Ehrenmitglied

    Warum sollte man das machen? Stresst den ja nur mehr, wenn er mehr zum Arbeiten hat. Dazu auch: Basic to Advanced Battery Information from Battery University

    Generell kann man sagen: Mach dir bei einem Smartphone-Akku nicht zu viele Sorgen. Nutze ihn so wie du möchtest. Die Akkus haben schon so viele Schutzmechanismen eingebaut, dass die das aushalten müssen. Außerdem sollte man sich nicht von seinem Akku einschränken lassen.

    Richtig ist auch, dass es für den Akku am besten ist, wenn er sich im Bereich 30-70% aufhält. Aber mal ehrlich: Wie praktikabel ist das? Und warum sollte man 60% der Kapazität nicht nutzen? Ich stecke mein Smartphone am Ende des Tages an (egal wie viel Prozent übrig sind) und stecke es morgens aus. Wenn ich es viel nutze oder weiß, dass ich abends länger weg bin, stecke ich es auch immer mal wieder zwischendurch an. Das hat bei mir bis jetzt jedes Smartphone überlebt. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kein Internet trotz aktiver WLAN-Verbindung Android Allgemein 09.11.2018
USB Debugging funktioniert nicht, veraltete ADB Version? Android Allgemein 01.10.2018
USB-Tethering und VPN möglich? Android Allgemein 25.09.2018
Laden mit verschiedenen Ladegeräten? Android Allgemein 04.09.2018
USB OTG-Barcodescanner wird ständig neu erkannt, anstatt Ruhemodus Android Allgemein 11.08.2018
Fotos im Handy in Forum in Handy? Android Allgemein 23.07.2018
USB-Barcode-Scanner an Note-4? Tastatur geht, Scanner nicht. Scanner geht an PC als Tastatur... Android Allgemein 03.07.2018
Kamera von S8 über USB-Verbindung steuern Android Allgemein 03.07.2018
Induktives Laden Pro und Kontra Android Allgemein 31.05.2018
Generelle Probleme bei Android mit USB-Sticks (OTG)? Android Allgemein 24.05.2018
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.