Wie weit geht die Berechtigung?

  • 8 Antworten
  • Neuster Beitrag
B

Blacky12

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe auf meinem Galaxy S9 mit Android 8.0 eine Fotoverwaltungsapp installiert und auf Nachfrage die Berechtigung für Fotos und Videos erteilt. Die Berechtigung für den Speicher wurde nicht erfragt und nicht gewährt. Die Fotoapp hat alle Fotos und Videos gefunden, egal wo sie auch sind. Um aber die Fotos/Videoas zu finden, muss die App aber doch den internen Speicher und die Speicherkarte scannen. Wie macht sie dass, wenn sie doch keine Berechtigung für den Speicher hat?
 
cad

cad

Guru
@Blacky12 Die meisten Galerie-Apps scannen nicht selbst, sondern beziehen ihre Infos aus dem Medienspeicher von Android.

Jedoch benötigen Galerie-Apps eigentlich trotzdem die Berechtigung für den Speicher. Hast du nochmal kontrolliert, welche Berechtigungen die App hat?
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Braucht die App zum Scannen wirklich Zugriffsberechtigung auf den Speicher, oder nur zum Schreiben?
 
cad

cad

Guru
@Dr.No Nochmal deutlicher: Die meisten Galerie-Apps scannen nicht selbst. Diese Aufgabe erledigt Android und speichert die Metadaten im "Medienspeicher".

Deshalb weiß eine Galerie-App, welche Ordner Fotos beinhalten und kann diese Fotos anzeigen. Da die Fotos in Ordnern liegen, die nicht ihr selbst gehören, wird wohl bereits für den Zugriff auf ein Foto die Berechtigung für den Speicher benötigt.
 
B

Blacky12

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Es ist die App Prime Photos von Amazon. Die erfragt nur die Berechtigung für Fotos und Videos. Die Berechtigung für Speicher wurde nicht erfragt und auch nicht genehmigt. Ich habe sie mehrfach de- und neuinstalliert, um sicher zu gehen. Nun frage ich mich, ob nicht nur diese, sondern auch andere Apps generell mehr Rechte haben als erwartet. Bedeutet vielleicht die Verweigerung der Berechtigung Speicher nur, dass eine App nichts ändern, löschen und speichern kann, aber die Daten auf dem Speicher trotzdem lesen gegebenenfalls weiterleiten kann?
 
B

Blacky12

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Genauso sieht es bei mir aus. Die Berechtigung für Fotos und Videos wird beim ersten Öffnen der App erfragt. Danach sieht es bei den Berechtigungen immer noch so aus. Hochladen und auch runterladen von Fotos u. Videos funktioniert trotz fehlender Berechtigung für den Speicher.
 
A

AlfredENeumann

Experte
Vielleicht wurde nach der Berechtigung für den Zugriff auf Fotos und Videos gefragt, diese aber nur "einmalig" erteilt.
 
B

Blacky12

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe die App jetzt installiert und danach die Frage für den Zugriff auf Fotos und Videos verneint. Danach kam dann die Mitteilung, dass Prime Fotos den Speicherzugriff benötigt, um Fotos und Videos anzeigen zu können. Wird hier auch noch der Zugriff verweigert, kann die App keine Fotos vom Gerät anzeigen. Die zweite Abfrage kommt nur, wenn bei der ersten Abfrage der Zugriff auf Fotos und Videos verweigert wird, bei der zweiten Frage wird Speicherzugriff das erste Mal erwähnt. Allerdings wird bei mir, wenn bei der ersten Abfrage der Zugriff auf Fotos und Videos gewährt wird, in den Berechtigungen der App angezeigt dass keine Berechtigung gweährt ist. Sehr merkwürdig. Ich habe die App erst mal deinstalliert.
 
Oben Unten